A+ R A-

Suchen

Lauffener Weingärtner: Schwarzriesling „Blanc de Noirs SCHWARZ|WEISS trocken

SchwarzweissNachdem ich euch vor einigen Tagen den Rotwein „Lesestoff“ der Lauffener Weingärtner eG präsentiert hatte, möchte ich euch an dieser Stelle den Schwarzriesling „SCHWARZ|WEISS trocken“ vorstellen. Dieser weißgekelterte Schwarzriesling wurde mir ebenfalls freundlicherweise zum Testen zur Verfügung gestellt.

Infos zu Sorte und Anbau

Auch wenn es unter euch mit Sicherheit viele Weinliebhaber und Kenner gibt, möchte ich kurz einige Informationen rund um die Rebsorte („Müllerrebe“) und deren Anbau geben. Heutzutage wird dieser Wein in erster Linie in Württemberg angebaut. Er hat allerdings nur den Wuchs und seine Form wie der „normale“ Riesling. Benannt wurde er nach seinem Aussehen. Die Spitzen der Triebe sind weißwollig, dichtfilzig und sehen aus, als wären sie mit Mehl bestäubt. Hier enden auch schon die Gemeinsamkeiten. Der Schwarzriesling wächst vor allem auf Löß-Lehm-Böden sehr gut. Er verfügt über recht geringe Säureanteile, was ihn bei vielen Weintrinkern sehr begehrt macht.

Um die roten Weintrauben weiß zu keltern, wird der Most schnell und gleichzeitig schonend gepresst. So werden Haut und Beere voneinander getrennt und der Saft ist weiß bzw. ganz leicht roséfarben. Wer hin und wieder in den Elsass oder nach Burgund fährt, der kennt den Schwarzriesling auch unter seinem französischen Namen „Pinot Meunier“. In der Champagne wird er gerne für diverse Champagnercuvées eingesetzt. Der Schwarzriesling ist fruchtig im Geschmack. Unter anderem wird er gerne zu Fleischgerichten und leichtem Käse gereicht. 

Der „SCHWARZ|WEISS“ Schwarzriesling im Geschmackstest

Der Schwarzriesling der Lauffener Weingärtner eG kommt in einer optisch ansprechenden Flasche (0,75l) mit schwarz-weißem Etikett daher. Mit 4,30 Euro ist er recht preisgünstig. Dennoch sollten keine voreiligen Schlüsse über die Qualität des Weines aufgrund des Preises gezogen werden, da eine Weingärtnergenossenschaft u.U. andere Preise generieren kann, als einzelne Winzer. 

Der Schwarzriesling wird bei 12°C serviert. Er besitzt einen Volumenalkoholgehalt von 13%, 6,1g Säure je Liter sowie einem Restzuckergehalt von 5,9g je Liter. Im Glas ist der Wein sehr klar, ja fast schon durchsichtig mit einem Hauch von RoséDer Wein ist sehr elegant, und bereits in der Nase lassen sich diverse fruchtige Aromen feststellen. Diese entfalten sich 10im Mund zu einem komplexen Bukett, das einen sehr harmonisch-ausgewogenen Eindruck hinterlässt. Auch das leichte Prickeln durch die gering vorhandene Säure erweist sich als sehr angenehm. Gerade im Frühsommer schmeckt der Wein mit seiner erfrischenden Säure auf der Terrasse mit Freunden besonders gut. Fall euch diese Testvorstellung neugierig gemacht hat und ihr den Wein bestellen möchtet, könnt ihr dies über folgenden Link

Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei der Lauffener Weingärtner eG für das zur Verfügung gestellte Testexemplar.

C. Heiland

 

Das INN-Joy Sommer-Special

Sommer Wein Freude 2017- Moderner Genuss auf höchstem Niveau. 

Der Lauffener SchwarzWeiß Schwarzriesling weiss gekeltert 2016 hinterlässt einen überzeugenden komplexen und harmonischen Eindruck. Egal ob zur nächsten Grillparty oder um das Wochenende genussvoll zu starten. 

Ein MUSS für den Sommer 2017.

Exclusiv im Paketangebot – exclusiv für  INN-Joy Leser

3 Flaschen Lauffener Lesestoff® Rotwein Cuvée 2015  

3 Flaschen Lauffener SchwarzWeiß Schwarzriesling weiss gekeltert

Artikelnummer  60305

Preis € 29,60 STATT € 33,90

Zu bestellen direkt bei:
Lauffener Weingärtner eG

Im Brühl 48

74348 Lauffen/N.

Telefon   07143/8155-0
Telefax   07143/8155-21

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte nennen Sie den CODE: „INN-Joy“ und Artikelnummer  60305

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.