A+ R A-

Suchen

DUO SECCO Rosé von Gröhl im Test

GroehlDuoSeccoEndlich ist der Sommer da! Und was wäre zu einer schönen Sommerparty besser, als ein toller Secco, der leichten Alternative zum klassischen Sekt? In den vergangenen Jahren erfreut sich der Secco einer immer größeren Beliebtheit, vor allem bei jüngeren Weinfans. Denn der Perlwein ist nicht nur sehr facettenreich, sondern kann sowohl als „Begrüßungssekt“, als auch zum späteren Abend gleichermaßen gereicht werden. Auch das Weingut Gröhl ist mit zwei verschiedenen Secco-Sorten vertreten, einem weißen und einem Rosé Secco.

 

Unkompliziert und leicht – Duo Secco Rosé 

Der Secco, der abstand von seinem italienischen „Bruder“, dem Prosecco, ist ein Wein, der mit seiner eigenen Kohlensäure „verperlt“. Dadurch wird der Secco auch als „Perlwein“ bezeichnet. Im Gegensatz zu „klassischem“ Secco, der manchmal etwas weniger Alkohol besitzt, kommt der Duo Secco Rosé mit 11.5% daher. Dennoch ist er recht leicht und angenehm zu trinken und kann an sommerlichen Tagen hervorragend als Aperitif gereicht werden. Der Duo Secco besitzt 6,4g Säure je Liter und 17,6g Restzucker. Damit wird er zu den trockenen Perlweinen gezählt. 

Der Geschmack

Der Duo Secco Rosé ist ein sehr interessanter Perlwein der durch sein leuchtendes, hellrosa Farbenspiel besticht. In der Nase nimmt man spätsommerliche Beeren wahr. Im Mund verdichten sich die Aromen zu einem angenehm-frischen Bukett mit feinster Säure. Für einen „Trockenen“ ist er doch verblüffend süß. Im Abgang bleibt er lange im Mund stehen. 

Fazit: Der Duo Secco Rosé überrascht mit seinem vielschichtig-komplexen Geschmack, seiner feinen Raffinesse bei der Komposition und der interessanten, da eher ungewohnten Süße. Ein absolut empfehlenswerter, junger und dynamischer Secco, der auf keiner Party fehlen sollte.

Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim Weingut Gröhl für das zur Verfügung gestellte Testexemplar.

C. Heiland

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.