A+ R A-

Suchen

DerDieDas Schulrucksack ErgoFlex Vorstellung und Test

DinoNoch rund ein halbes Jahr, dann ist es wieder soweit: Dann werden wieder viele „i-Dötzchen“ eingeschult. Bis zum großen Tag müssen Eltern und Großeltern natürlich noch den richtigen Schulranzen auswählen, was aufgrund der Angebotsmenge, der auf dem Markt befindlichen Schulranzen, alles andere als einfach ist. Denn jede Firma wirbt natürlich mit individuellen Vorzügen und Stärken, die gerade ihre Marke allen anderen voranstellen soll. Aus diesem Grund möchten wir euch an dieser Stelle eine der vielen Marken vorstellen, um euch vielleicht eure Entscheidung ein wenig leichter zu machen. Für unser Special haben wir ein Schulranzen-Set von DerDieDas aus der ErgoFlex-Kollektion zur Verfügung gestellt bekommen. Das Set haben wir uns einmal ausführlich angeschaut, und durch unseren „Redaktionsnachwuchs“ in der Praxis auf Herz und Nieren testen lassen. Hier unser Bericht.

Einer für Alle

Vielleicht kennt ihr das noch aus eurer eigenen Grundschulzeit: Die Eltern haben mit euch, schon lange bevor ihr überhaupt in die Schule kamt, einen Schulranzen / Rucksäcke (damals oft noch „Tornister oder später „Tonne“ genannt), bei Hertie, Karstadt oder anderen „Fachgeschäften“ gekauft. Damals gab es an den meisten dieser Ranzen noch eine Gewichtseinteilung, an der eure Eltern (und natürlich ihr selbst) ablesen konnten, wie schwer der Schulranzen sein darf, damit euer Rücken keine bleibenden Schäden hinterlässt. In den 1980er und auch stellenweise noch 1990er Jahren war das der (medizinische) Trend. Doch spätestens mit den ersten Büchern (und vor allem dem Atlas) war dann Schluss mit rückenschonend. Und so wurden – aller Hilfsmaßnahmen zum Trotz – auch die Kinder der 1980er und 1990er Jahre zu orthopädischen „Schiefgängern“. 

Im Laufe der Jahre hat sich das Schulranzensystem jedoch nahezu grundlegend verändert. Die Schultaschen entwickelten sich immer mehr zu gesundheitlichen „Hightech“-Geräten, die auf jede Körperstatur fast schon individuell zugeschnitten sind. Tragekomfort wird mittlerweile sogar bei „Einsteiger-Ranzen“ groß geschrieben. 

Die Ranzen von DerDieDas machen es vor, wie leicht Schulranzen heute, im Jahr 2017, sein können. Ab 800g geht es los. Dennoch besitzen die Ranzen eine gute Ausstattung und viel Platz. Besonders hervor sticht das spielend leicht zu bedienende Schloss („Fidlock“), welches die Kinder (dank Magnet und Druckknopf) mit einer Hand öffnen und schließen können. Im Test zeigte sich, dass das System sehr komfortabel ist und in allen Versuchen reibungslos funktionierte. Kein Wunder, dass die Schulranzen von DerDieDas auch bei Stiftung Warentest im vorderen Bereich liegen!

Natürlich überzeugen nicht nur der Stauraum und der Tragekomfort der Schulranzen. Auch das Design der verschiedenen Kollektionen spricht für sich und weiß sowohl die Eltern, als auch die Kinder zu begeistern. Vor einigen Wochen hatten wir bereits die Gelegenheit, während eines „Ranzen-Tags“ einige Schulranzen bzw. Rucksäcke der Firma DerDieDas uns anzuschauen. Die schicken Ranzen bieten sowohl Themen, als auch zeitlose Designs. Was uns wichtig ist und bei den Schulrucksack ErgoFlex und Co. ab Werk mit dabei ist: Sämtliche Ranzen / Rucksäcke sind „verkehrssicher“. Das heißt: Reflektierende Bereiche am Ranzen sind ausreichend vorhanden, damit der Träger / die Trägerin früh genug von Autofahrern gesehen werden kann. 

Der Schulrucksack ErgoFlex – Die Technik und Erfahrungen mit dem Ranzen

Der uns freundlicherweise zur Verfügung gestellte Schulrucksack ErgoFlex hört auf den Namen „Dino on the road“ besticht durch seinen dunklen Grundfarbton und einen lustigen Dino, der auf einem Motorrad daher braust. Besonders cool für die Kids: Ein „echter“ Dinozahn baumelt an der Seite. Der Schulrucksack ist mit gepolsterten Gurten versehen, welche schnell und einfach verstellt werden können und so – gemeinsam mit dem höhenverstellbaren Rückengurtsystem - mit dem Kind „mitwachsen“. Verstärkt wird der Halt durch „Mesh-gepolsterte Gurte in ergonomischer S-Form“, die über ein „Klett-Schlaufen-System“ fixiert werden sowie ein Beckengurt, der gepolsterte Seitenbereiche bietet. Dieser Gurt kann auch jederzeit mit einem einfachen Handgriff abgenommen und auch genauso leicht wieder angesetzt werden. Im Inneren befindet sich ein Fach für Bücher, um das Gewicht optimal zu verstauen. Auch das Hauptfach bietet ausreichend Platz. Brotdosen können vorne, Trinkflaschen an der Seite verstaut werden. Mit den Maßen von ca. 33/23/40 cm B/T/H ist der Schulrucksack recht kompakt.

Um einen vernünftigen Stand zu gewährleisten, bietet der Ranzen kleine Füße. Das hier verarbeitete Material ist hochwertig, der Schulrucksack sehr robust. Zur Qualitätsgewährleistung bietet der Hersteller drei Jahre Garantie auf die Rucksäcke und Zubehörteile.

Apropos Zubehör: Natürlich kommt der Schulrucksack nicht alleine daher. Denn im Inneren schlummert noch „Zubehör“. Da wäre zunächst das prall gefüllte Schüleretui mit bruchfesten STAEDTLER®-Qualitätsbuntstiften „Noris Club“, einem Stundenplan, einem Lineal und Anspitzer sowie einem Fach für einen Füller und einem integrierten Portemonnaie. 

Ebenfalls dabei ist ein „Schlampermäppchen“ für Stifte, eine halbtransparente Box für Hefte, um die „Gefahr“ der berühmten „Eselsohren“ zu minimieren und eine Sporttasche mit Umhängegurt. Alles wurde sehr sauber und ordentlich verarbeitet. 

Neben der ErgoFlex Kollektion bietet DerDieDas die etwas größere Variante „XL“ an, die für ältere bzw. größere Kinder gedacht ist. Mit einem Gewicht von 850g ist der Rucksack nur bedingt schwerer, was natürlich den Rücken des Trägers freut. Durch sein höheres Volumen bietet der ErgoFlex XL etwa 25% mehr Platz. 

Die dritte Kollektion im Bunde ist die XLight Kollektion, der „Allrounder“. Er bringt ein Gewicht von etwa 900 Gramm bei ausreichend Volumen mit sich sowie eine Vortasche mit Reißverschluss für das Schüleretui.

Für die ganz kleinen bzw. zarten Schulkinder bietet DerDieDas die Kollektion Fliegengewicht XS mit einem Gewicht von 800g an. 

10Fazit: Der ErgoFlex erfüllt alle Vorgaben an einen rückenfreundlichen Schulrucksäcken / Ranzen von allen auf dem Markt erhältlichen Produkten aktuell am Besten und bietet ein hochwertiges Produkt zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, da hier ja bereits fünf Teile mit dabei sind. Ein rundum gelungenes Gesamtkonzept. Daher können wir den Schulrucksack ohne Einschränkungen empfehlen. 

Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei der Georg A. Steinmann Lederwarenfabrik & Co. KG für das zur Verfügung gestellte Testexemplar.

M. Heiland

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.