A+ R A-

Suchen

"Ganze Kerle" RevuePalast Ruhr

GanzeKerleBild1Ihr wollt mal einen Abend ohne eure Männer verbringen? Ihr wollt gut unterhalten werden, „echte Kerle“ auf einer Bühne sehen, die sich für euch ausziehen? Dann haben wir für euch, liebe Ladies, genau den richtigen Tipp. Schaut euch doch im RevuePalast Ruhr das Programm „Ganze Kerle“ an. Hier heißt es in unregelmäßigen Abständen nämlich „Ladies only“ – Männer müssen (leider) draußen bleiben. Wir waren für euch vor Ort und haben herausgefunden, ob sich ein Besuch lohnt.

Ein paar (fast) nackte Männer und eine „Frau“

...dies sind die Zutaten des Programms „Ganze Kerle“, welches immer wieder mal auf Stipvisite im RevuePalast Ruhr in Herten ist. Bereits vor dem Beginn merkte man eindeutig, dass an diesem Abend ausschließlich Frauen anwesend sind. So herrschte nicht nur eine besondere Atmosphäre im Raum. Viele der Zuschauerinnen hatten sich auch auffällig in Schale geworfen. Doch ob das typische Anfeuern und Johlen bei sich ausziehenden Männern an diesem Abend als Rechnung aufgehen würde, sollte sich bald schon zeigen. Denn pünktlich um 20 Uhr ging es los. Doch was ist das? Eine Frau auf der Bühne? Oder doch ein Mann? Stammgäste des RevuePalast Ruhr erkannten „ihren“ Liebling natürlich sofort. Die Rede ist von Jeany, der beliebten Moderatorin aller Programme im RevuePalast Ruhr. Mit ein paar einleitenden Worten eröffnete die Blondine den Abend. Zwischen den einzelnen Showacts trat sie immer wieder in diversen Kostümen (und natürlich auf Highheels, die so manche Frau im Publikum neidisch gemacht haben dürfte) auf, um ein paar Songs zum Besten zu geben, ein wenig zu lästern und charmant die Damen durch das Programm zu begleiten. 

GanzeKerleBild2Die 5 „ganzen Kerle“, die uns rund zwei Stunden lang auf der Bühne unterhalten und amüsieren sollen, sind wahre Multitalente. Denn sie können sich nicht nur ausziehen, sondern auch tanzen, singen und akrobatische Einlagen zelebrieren. Mal im Stile von Rammstein mit einer ordentlichen Portion Pyrotechnik, dann wieder in südländischem Macho-Charme mit Apollo, dem (so sagt man) besten Erotiktänzer Deutschlands, der normalerweise ausschließlich auf der Reeperbahn in St. Pauli seine Show zeigt. Von allem eben etwas. Garantiert ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angefangen von der Pracht eines „deutschen“ Mannes über den „typischen“ amerikanischen Soldaten und einen Südländer mit schönen Augen bis hin zum „echten“ skandinavischen Mann. 

Während der Darbietungen gibt es selbstverständlich viel nackte (und vorbildlich rasierte) Haut zu sehen, eine Menge Muskeln und das typische Spiel zwischen „Stripper“ und Mädels aus dem Publikum. 

So bleibt nach knapp zwei Stunden Show-Programm und einer Pause die Erkenntnis, dass manchmal die „ganzen Kerle“ dann doch die sind, die uns nach dem Programm Zuhause begrüßen und sich freuen, dass wir wieder da sind. Kein wirklich schlechtes Programm, aber auch nicht das, was sich wohl viele Ladies erhofft haben, wie wir an der Garderobe und auf dem Weg zum Parkplatz erfahren haben. 

Termine, weitere Informationen sowie Ticketbestellmöglichkeiten findet ihr hier.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim Team des RevuePalast Ruhr für die freundliche Unterstützung.

C. Heiland

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.