A+ R A-

Suchen

Sitzsack von Smoothy im Test

juniormetallicsitzsackWas gibt es Schöneres, als sich abends beim Fernsehen oder einem guten Buch so richtig entspannt zu lümmeln? Mal auf keine Regeln achten oder darauf, was für den Rücken gut sein soll, sondern sich stattdessen im wahrsten Sinne des Wortes einfach fallen zu lassen? Besonders gut kann man das auf einem Sitzsack. Diese „modernen Wohnmöbel“ haben sich in den vergangenen Jahren einen festen Platz in vielen Haushalten gesichert. Ein Vorreiter hier ist Smoothy. Als „Bean Bag Company“ hat sich die deutsche Sitzsack Manufaktur einen Namen gemacht. Wir durften für euch einen Sitzsack ausprobieren und verraten euch, ob sich die Anschaffung lohnt, und was die Qualität „made in Germany“ zu bieten hat.

Weiterlesen: Sitzsack von Smoothy im Test

Das Coaching Flexipaket von Vibono im Test

VibonoShakesPaketHabt ihr auch über die Feiertage ein paar lästige Pfunde zugenommen? Oder wurde an Silvester der „gute Vorsatz“ für 2015 geschlossen, endlich wieder an der „Sommerurlaub-Figur“ zu arbeiten? Oder fühlt ihr euch einfach in eurer Haut derzeit nicht so wohl, wie ihr es gerne hättet? Wenn ihr auf mindestens eine der Fragen mit „Ja!“ antworten könnt, dann solltet ihr euer Vorhaben in die Praxis umsetzen. Doch nicht nur Sport hilft, die Traumfigur zu erreichen. Auch die richtige Einstellung zum Essen und eine veränderte Ernährungsweise können dauerhaft zum Wunschgewicht führen. Weiterlesen: Das Coaching Flexipaket von Vibono im Test

Silk'n Glide by Tchibo im Test

TchiboSilkandGlideLadies, seien wir doch mal ehrlich: Wer von uns wünscht sich nicht eine Möglichkeit, überflüssige und lästige Körperbehaarung dauerhaft loszuwerden? Denn alles, was man so im normalen Alltag anwendet, sei es Epilieren, Rasieren oder Wachsen, reizt die Haut unnötig und bringt nur (sehr) kurzfristig gute Resultate mit sich. Eine dauerhafte Haarentfernung versprechen so genannte „HPL“-Geräte. Diese Haarentferner arbeiten mit der Home Pulsed Light-Technologie, bei der die Haare durch Elektroepilation besser und langfristig entfernt werden sollen. Weiterlesen: Silk'n Glide by Tchibo im Test

Technogel - ein Kopfkissen für alle Fälle

TechnogelAnatomicWer kennt das Problem nicht: Da liegt man abends in seinem Bett, ist hundemüde vom anstrengenden Tag und dann findet man einfach nicht in den Schlaf, da der Nacken verkrampft, die Schultern taub sind oder alles sich einfach schmerzhaft anfühlt. Was viele Menschen nicht beachten oder einfach nicht wissen ist, dass ein guter Schlaf zu einem Großteil von einem guten Kopfkissen abhängt, welches den Nacken gut stützt und so vor Verkrampfungen und Taubheitsgefühl in den Schultern und Händen schützen kann. In unserer „Wellness“-Rubrik haben wir euch in den vergangenen Monaten diverse Nackenstützkissen vorgestellt, von denen einige außergewöhnliche Ansätze verfolgen. Heute wollen wir euch das „Technogel Anatomic 11“-Kopfkissen vorstellen. Was es kann und ob es euch auch wirklich hilft, verraten wir in unserem Test.

Weiterlesen: Technogel - ein Kopfkissen für alle Fälle

Schein und Sein - Medi Therme Bochum

MediThermeBild1Entspannung, Wellness und alles mitten im „Revier“! Gibt’s nicht? Meint ihr! Denn das, was man vielleicht eher in einem Wellness-Hotel einer Großstadt oder auf einer Beautyfarm vermutet, gibt es mitten im Zentrum des „Kohlenpott“. Hier, in der „Medi Therme“ in Bochum, treffen Lifestyle, Wellness, Erholung, Urlaub und Entspannung in einem großen Ganzen zusammen. Klar, dass wir es uns nicht haben nehmen lassen, die Anlage für euch auf Herz und Nieren zu inspizieren. Nicht nur als Fans des ehemaligen „Aquadroms“ war es für uns etwas ganz Besonderes zu sehen, was aus der ehemaligen Freizeitanlage geworden ist. Auch beim Anblick der hübsch gemachten Internetpräsenz wurden wir neugierig. Am Samstag, 20.09.2014, war es dann endlich soweit und wir durften uns die Anlage anschauen und ausgiebig testen.

Weiterlesen: Schein und Sein - Medi Therme Bochum

Himmlischer Schlaf mit CLIMABALANCE® von Sanders

CLIMABALANCEMediumEin italienisches Sprichwort sagt: „Das Bett ist Medizin“. Und in der Tat kann ein erholsamer Schlaf mehr bewirken, als die meiste Medizin, die wir gegen Krankheiten und Wehwehchen aller Art einnehmen können. Doch oftmals wird uns ein erholsamer Schlaf im Bett verwehrt. Dies liegt meist daran, dass unser Bett nicht auf unsere Schlafgewohnheiten abgestimmt ist, wir ein falsches Kopfkissen benutzen, oder aber die falsche Bettdecke. Denn das „Schlafklima“ ist für einen gesunden und erholsamen Tiefschlaf das A und O. So wird unser Immunsystem gestärkt, regeneriert unser Körper vom Alltagsstress und fühlen wir uns am nächsten Morgen erholt und frisch.

Weiterlesen: Himmlischer Schlaf mit CLIMABALANCE® von Sanders

Kirsten Balk XXL-Keilkissen im Praxistest

KeilkissenWer kennt das Problem nicht: Man kommt von einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause und begibt sich abends ins Bett, um noch ein wenig Fernsehen zu schauen oder sich einem Buch zu widmen. Doch das Sitzen im Bett ist anstrengend, verursacht unter Umständen Schmerzen und Verspannungen und lässt ein entspanntes Ausruhen nicht zu. Abhilfe schaffen kann da ein so genanntes „Keilkissen“. Dieses Kissen wird in den Rücken geschoben und ermöglicht eine Entspannung der „Problemzonen“. Wir haben für euch das Keilkissen der Firma Kirsten Balk Textil GmbH getestet und berichten von unseren Erfahrungen.

Weiterlesen: Kirsten Balk XXL-Keilkissen im Praxistest

Maritimes Flair und viel Erholung - Das Maritimo Oer-Erkenschwick

MaritimoBild3Vor einigen Jahren haben wir euch in einem Special bereits das Maritimo in Oer-Erkenschwick am Rande des Stimbergparks und der Haard vorgestellt. Nun waren wir für euch noch einmal vor Ort, um zu sehen, was sich so alles verändert hat. Unser Bericht soll aber auch gleichzeitig eine Empfehlung und eine "Vorschau" für alle sein, die das Maritimo bis jetzt noch nicht kennen. Hier ist unser "Vor Ort"-Bericht...

Weiterlesen: Maritimes Flair und viel Erholung - Das Maritimo Oer-Erkenschwick

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.