A+ R A-

Suchen

Mediterana Thermal- und Vitalquellensalze Vorstellung und Test

SauerstoffIn den vergangenen Wochen haben wir euch viel von den Sauna- und Wellnesskreationen des Mediterana berichtet. Nun sollen heute die Thermal- und Vitalquellen im Fokus stehen. Doch diese wollen wir nicht nur vorstellen, sondern auch besonders unsere Erfahrungen mit den in den Bädern zum Einsatz kommenden Salzen präsentieren, da diese im Mediterana mittlerweile auch erhältlich sind. Hier unser Bericht.

 

Die Thermalbecken

Die Thermal- und Vitalquellen im Mediterana sind in Innenbecken und Außenbecken unterteilt. Im Inneren des Bereiches befinden sich das „Sauerstoff-Sprudelbad“, das „Massagebad“, das „Sprudel-Sitzbad“ und der futomat-Trinkbrunnen. Im Außenbereich gibt es das „Magnesium-Solebad“, das „Schwefel-Liegebad“ und ein Sportbecken für Schwimmer. Das Sauerstoff-Sprudelbad bietet Wasser, das mit Sauerstoff angereichert wird, einen hohen Calcium-Anteil bietet und mit 31° angenehm warm ist. Das Massagebad mit Hydrogencarbonat-Säuerling ist 35° Celsius warm, ebenso wie das Sprudel-Sitzbad. Das Magnesium-Solebad verfügt über 3% Sole aus naturidentischem Salz des Toten Meeres während das Schwefel-Liegebad mit Schwefel angereichert wird und 31° warm ist. Alle Bäderkreationen werden durch das hauseigene sehr reine Quellwasser gespeist, das aus circa 100 Meter Tiefe entspringt und sehr calciumreich ist. 

Die Becken, das Schwefelbecken, das Tote Meer Solebecken, das Sprudel Sitzbad und das Massagebecken werden mit bereits erwähnten Salzen angereichert. Im Sprudelsitzbad gibt es zusätzlich vier verschiedene Zeremonien. Zu jeder Jahreszeit ein passende. Im Herbst das Vitalbad mit Zinksalz, im Winter das Balancebad mit Vitaminsalz, im Frühjahr den Jungbrunnen mit Selensalz und im Sommer das Lebensbad mit Kaliumsalz. Zu Ferienzeiten oder besonderen Anlässen findet noch zusätzlich das Glücksbad im Schwefelbecken mit Lithiumsalz statt.

Diese fünf Salze aus den Zeremonien werden – wie bereits erwähnt – auch im Mediterana verkauft. In der Zeremonie sind die Salze beduftet. Als Verkaufsware sind sie duftneutral. Mit ätherischen Ölen können die Salze individuell mit Düften versetzt werden. Hier ein Überblick über die Salze mit den Informationen des Mediterana:

Herbst – Vitalbad – Zink

Gegen Ende des 19 Jahrhunderts entdeckte man die essentielle Bedeutung von Zink für Menschen. Zink gehört zu den lebenswichtigen Spurelementen und ist nach Eisen das mengenmäßig zweitgrößte. Zink übernimmt daher  im Körper auch unzählige Funktionen. Es ist sehr wichtig für das Wachstum und die Reifung, da vor allem im Knochengewebe sowie Haut, Nägeln und Haaren hohen Konzentrationen enthalten sind. Nur 20 – 40 % des Zinks aus der Nahrung können vom Körper aufgenommen werden. Tierische Nahrung liefert und hierbei mehr Zink als pflanzliche. Zinkmangel macht sich durch geringen Appetit und Geschmacklosigkeit bemerkbar. Es beeinflusst die Sinnesfunktionen wie Riechen, Schmecken, Sehen und Hören.

Menschen deren Körper erhöhte Leistungen abverlangt werden bedürfen einer hohen Zinkzufuhr. Hierzu zählen ältere Menschen, Schwangere und Stillende, Kinder im Wachstum und Sportler. Abwehrschwächen können in diesen Zeiten verringert werden und das Abwehrsystem wirksam gestärkt hervorgehen.

Zink ist wichtig für die Bildung von Hormonen und an der Produktion von Abwehrzellen maßgeblich beteiligt und dadurch ein Garant für die Ausbildung eines starken Immunsystem.

Winter – Balancebad – Vitamin

Unser Balancebad sorgt nicht nur für eine Entschlackung des Körpers (Detox), sondern zeitgleich für eine Unterstützung unseres Körpers durch wichtige Vitamine.

Das Vitaminsalz für das Balancebad teilt sich in zwei Hauptwirkstoffe auf. Die eine Komponente unterstützt das Hydrogencarbonat in seiner basischen Wirkung, die andere Komponente füllt unseren Vitaminspeicher auf.

Der Fokus liegt auf dem Vitaminanteil!

Zur basischen Komponente:

In der heutigen Zeit sind die meisten Menschen durch Fehlernährung, Umwelteinflüsse und falsche Lebensweise übersäuert. Mittlerweile sehen viele Ärzte hierin eine Hauptursache sogenannter „Volksleiden“ (Herzinfakt & Krebs zum Beispiel).

In unseren Sprudel-Sitzbad und dem Massagebecken nebenan, nutzen wir die Erkenntnis, dass Säuren durch den osmotischer Druck über die Haut neutralisiert werden können.

Basische Bäder können Sie vor Osteoporose Gicht Arthrose und Knochenschwäche schützen und wirken zudem herrlich entspannend.

Wirkweisen können sein:

*Neutralisation von Schadstoffen und Säuren über die Haut

*Wirkt regenerierend auf die Haut

*Führt zu eine Reinigung des Blutes und der inneren Organe

*wirkt sich positiv auf vielerlei Hautleiden aus

Ein basisches Bad macht die Haut sozusagen „porentief rein“, dies geschieht sehr schonend und sanft. Bekannt ist die positive Wirkung auch bei Rheuma und Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises und bei Wechseljahrsbeschwerden.

Generell helfen Basenbäder den Stoffwechsel zu entlasten.

Eine starke Verbindung - basische Mineralsalze und Wärme:

Die perfekte Kombination von basischen Mineralien und Wärme,

um den Säure-Basen Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Höchste Entspannung von Geist und Körper.

Zur Vitaminkomponente:

Nachdem man das hier verwendete Vitamin B2 zunächst dem Vitamin B1 gleichstellte, wurde das Riboflavin (B2) 1937 als eigenständiges Vitamin definiert. Also ein recht junger Gesell unter den Vitaminen.

Erst in den 1980er Jahren erkannte man, dass gewisse Krankheiten mit einem Mangel an diesem Vitamin zusammenhängen, da die Symptome wenig spezifisch sind. Es kann folgende Wirkweisen haben:

* Vorbeugung gegen Hautkrankheiten

* Energieabläufe im Organismus werden optimiert

Das Vitamin B2 (Riboflavin), weist  eine natürliche gelbe Färbung auf und wird dadurch auch gerne als Lebensmittelfarbstoff eingesetzt, zudem ist es wasserlöslich.

Die Versorgung mit B2 stellt der Mensch insbesondere durch ausgewogene eiweiß- und gemüsereiche Kost her. Es ist kein Zufall, dass durch das Vitamin wichtige Aufgaben im Eiweiß- und Energiestoffwechsel übernommen werden. Verschiedene Untersuchungen geben Hinweise darauf, dass Riboflavin an zwei Stellen des Organismus einen besonders starken Einfluss haben könnte. In der Augenlinse können nur spezielle Eiweiße mittels Vitamin B2 hergestellt werden – einige Wissenschaftler sehen bei einer Unterversorgung hierin die Ursache für Grauen Star. Auch unser Gehirn benötigt jede Menge Vitamin B2 zum Beispiel für eine gute Denkleistung. Einige Neurologen sehen die Möglichkeit durch eine gute Versorgung an B2 ein Mittel zur Migräneprophylaxe gegen gefunden zu haben.

MediteranaSalzFrühjahr – Jungbrunnen – Selen

Selenwasser:

(Wir führen in der Zeremonie „Jungbrunnen“ dem Wasser Selensalze zu)

Deutschland leidet unter einer Selen-Unterversorgung, da die Böden selenarm sind und

die Lebensmittel, die darauf wachsen, ebenfalls. Eine vegetarische / vegane Ernährungsweise kann sich bei selenarmen Böden somit die Selenversorgung verschlechtern. Die große Bedeutung von Selen bei den meisten Stoffwechselvorgängen ist erst seit Mitte des 20 Jahrhunderts bekannt. Problematisch ist insbesondere die Selen-Versorgung in der Schwangerschaft und Stillzeit, da hier erhöhte Verbräuche vorliegen. Im fortgeschrittenem Alter sinkt, oftmals auf Grund einseitiger Ernährung, der Selenspiegel im Körper. Ohne Selen würden wir Menschen nicht einmal die erste Lebenswoche überstehen. Selen ist eines der wirksamsten Antioxidantien überhaupt. Es dient als Zellschutz gegenüber den aggressiven freien Radikalen, die den Zellen des menschlichen Organismus das Leben schwer machen. Radikale aller Art sind grundsätzlich für das Altern der Körperzellen verantwortlich, daher ist Selen einer der bedeutendsten Jungmacher. Die Produktion von Antikörpern gegen Krankheitserregern und Zellgiften ist von Selen abhängig. Selen kann uns also nicht nur Jung, sondern als Verbündeter des Immunsystems auch gesund halten.

Zusatzwissen Selen:

•       bewirkt eine effektive Stimulation des Immunsystems.

•       mitverantwortlich für die Bildung, Speicherung und Wirkung von Insulin und beeinflusst die Blutfette positiv.

•       Erfüllt wichtige Aufgaben im Stoffwechsel der Schilddrüsenhormone und beeinflusst daher indirekt den Grundumsatz sowie die Zellaktivität sämtlicher Körperzellen.

•       an der Entgiftung der Schwermetalle Blei, Kadmium und Quecksilber (Amalgam) beteiligt.

•       Durch Selengaben kann Morbus Alzheimer verzögert werden.

•       Selen hat immunmodulierende Wirkung und hilft sowohl bei Allergien (überreagierendes Immunsystem), als auch bei geschwächtem Immunsystem.

Ursachen für eine Selenunterversorgung

•       erhöhter Alkoholkonsum, Alkohol behindert die Selenaufnahme im Körper und erhöht die Selenausscheidung

•       längere einseitige Reduktionsdiäten

•       streng vegane Lebensweise

•       höheres Lebensalter. Mit zunehmendem Alter sinkt die Fähigkeit, das Selen aus der Nahrung aufzunehmen.

•       Schwermetallbelastung. Die Schwermetalle werden zwar durch das Selen entgiftet, aber das dadurch ans Schwermetall fixierte Selen ist für den Körper nicht mehr verfügbar.

Mangelerscheinungen:

Selenmangel äußert sich in herabgesetzter Immunleistung und damit erhöhtem Risiko an Krebs zu erkranken.

Viren sind bei Selenmangel wesentlich aggressiver.

In manchen Gebieten Chinas kommt Selen nicht in den Böden vor. Hier kam es gehäuft zur Keshan- Krankheit, die sich in Herzschwäche äußert.

Herz-Kreislauferkrankungen kommen oft in Zusammenhang mit Selenmangel vor.

Weitere Zeichen von Mangel sind Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit, Arthritis, Augenerkrankungen, Aufhellung von Haut und Haaren,  Schilddrüsenunterfunktion und andere Autoimmunerkrankungen.

Raucher und Alkoholiker weisen häufig Selen-Mangel auf. Bei chronischen Darmerkrankungen ist die Selenaufnahme gestört.

Sommer – Lebensbad – Kalium

Kaliumwasser:

Kalium ist zwar in Deutschland ausreichend vorhanden, wird jedoch durch unausgewogene Lebensweise tendenziell zu wenig zu sich genommen. Kalium ist der wichtigste Mineralstoff innerhalb der Zelle. Der menschliche Körper enthält etwa 130 Gramm Kalium. Es schafft die Voraussetzung dafür, dass Informationen von Zelle zu Zelle weitergeleitet werden. Erst dadurch können unsere Organe, das Herz, das Nervensystem, die Skelettmuskulatur, die Darmmuskulatur und auch die Haut gesteuert werden und ihre Funktion erfüllen. Es reguliert unseren Flüssigkeitshaushalt im Körper und ist maßgeblich am Säure-Base Gleichgewicht im Körper beteiligt. Somit ist eine ausreichende Zufuhr als sehr zentral in unserem Leben anzusehen.

Intensives schwitzen und Stress erhöhen den Verlust an Kalium. Anzeichen für eine Unterversorgung sind Muskelschwäche, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche.

Bei Hautkontakt unter Wasser spüren Sie einen kühlenden Effekt. Eine angenehme Erfrischung und der beste Beweis, dass unsere Salze eine tatsächliche Wirkung haben.

Besuchen Sie auch unsere Magnesium- Calcium Bad, da Magnesium notwendig für den Transport von Kalium in die Zelle ist. Darüber hinaus kann die Kombination beider Mineralstoffe die Verkalkung von Blutgefäßen verhindern und den Blutdruck sowie das Schlaganfall Risiko senken.

MediteranaSalzeBild2Zusatzzeremonie – Glücksbad – Lithium

Lithiumwasser:

Lithium findet sich weitverbreitet in der Natur, wenn auch nirgends in größerer Menge. Als Mineral oder Spurenelement ist es für den menschlichen Organismus von unterschiedlicher Wichtigkeit. Bei Menschen die zu Depressionen neigen, kann die Zufuhr von Lithium vor allem in Verbindung mit anderen Mineralien hervorragende Dienste leisten. In gelöster Form, wie das Lithium in den naturbelassenen Heilwässern stets vorliegt, ist es für den Menschen am dienlichsten. Traditionelle, sagenumwobene Heilquellen mit hohem Lithiumgehalt wie Karlsbad oder Vichy wirken kraftvoll und aufhellend auf die Psyche, so auch unser naturidentisches Lithiumbad.

Bei der Anwendung einer Heilwasser-Haustrinkkur mit einem lithiumhaltigen Heilwasser bessert sich der Allgemeinzustand. Dies geht zwar langsam, dafür aber mit ansteigendem Erfolg vor sich. Da diese Heilwässer gleichzeitig die Nieren zu vermehrter Tätigkeit und im Darm die Eigenbewegung (Peristaltik) anregen, kommt zur seelischen Besserung eine Steigerung des allgemeinen Befindens hinzu. Daueranwendung mit einem geeigneten Heilwasser ist nicht nur bedenkenlos, sondern auch sehr zu empfehlen.

Die Salze „Balance“ und „Glücksbad“ im Praxistest

Nach dem Motto „Grau ist alle Theorie“ haben wir die Salze natürlich auch ausprobiert. Im Test waren dies „Balance“ und „Glücksbad“. Beide Salze kommen in einer mit einem Schraubverschluss versehenen breiten Flasche aus Kunststoff daher. Zu unterscheiden sind die Salze nicht nur am Namen, sondern auch an den verschiedenfarbigen Etiketten mit hübsch geschwungenem Schriftzug und dem Mediterana-Logo. Wie bei allen Produkten des Mediterana gilt auch hier das Sprichwort: Genießen mit allen Sinnen. Schließlich will das Auge ja auch verwöhnt werden. Auf der Rückseite der Flaschen befinden sich Angaben zum Produkt sowie den Inhaltsstoffen und eine kleine „Bedienungsanleitung“. 

Die Salze sind nahezu geruchlos, können aber mit ätherischen Ölen versetzt werden. Beim Kontakt mit dem Wasser lösen sich die Salze schnell auf . Natürlich können solche Bäder keine Wunder vollbringen, aber der Effekt ist bewiesen. Ich hatte auf jeden Fall nach dem Bad im „Glück“ das Gefühl, sehr ausgeglichen zu sein. Zudem finde ich es von Vorteil, dass man die Bäder selber beduften kann. Der eine liebt für sein Glück „Vanille“  der andere liebt eher die „Rose“. So 9kann es jeder selber entscheiden. Ich finde, es gibt nichts schlimmeres, als vom Duft erschlagen zu werden. Zudem hatte ich ein wunderbares Hautgefühl. Die Haut trocknet dank der Salze nicht so aus. Die Salze tun einfach gut. Für mich ein absolutes Highlight darin zu baden. Ich kann es euch nur empfehlen. Für mich gehört es zum Wellness Event im eigene Bad, auf jeden Fall, jetzt zum festen Bestandteil.

Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim Mediterana für die zur Verfügung gestellten Testexemplare.

Text: Pressetext © Mediterana, Test: C. Heiland

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.