A+ R A-

Suchen

Tangle Teezer Full Paddle und Aqua Splash im Test

FullPaddleNachdem wir euch vor einiger Zeit den „Tangle® Teezer“ vorgestellt haben, möchten wir euch heute zwei weitere Produkte aus der Tangle® Teezer“-Produktpalette vorstellen. Dieses Mal müssen sich die „Blow Styling Brush Full Paddle“ und die „Aqua Splash“ unseren Tests stellen. Wir verraten euch, was die beiden Produkte können und ob sich die Investition auch hier lohnt.

 

Die Blow Styling Brush Full Paddle

Um heutzutage ein Produkt an die Frau zu bringen, muss man sich als kreativer PR-Mensch schon etwas einfallen lassen, gibt es doch genügend Mitbewerber auf dem Markt, von denen man sich irgendwie absetzen muss. Im Falle der Full Paddle lautet das Motto „Haar Styling wie frisch vom Salon“ zaubern. Wobei – ehrlich gesagt – für mich das Wort „Salon“ ein wenig klingt, wie zu Großmutters Zeiten. Doch keine Sorge! Alt und outdated ist bei diesem Produkt rein gar nichts. 

Der kreative Sloagen klingt ja prinzipiell schon mal gar nicht schlecht. Denn welche Lady möchte nicht auch zuhause so aussehen, als käme sie direkt vom Friseur ihres Vertrauens, top gestylt und mit viel Volumen in den Haaren?! Doch meistens sieht das Ganze zuhause doch ein wenig anders aus. So schön, wie der „Stylist“ im Friseurladen bekommen die Meisten von uns das definitiv nicht hin. 

Abhilfe schaffen soll also diese hübsch anzuschauende Bürste. Sie soll nämlich – und das ist der Clou – nicht nur die Haare in Schwung bringen, sondern gleichzeitig noch die Trocknungszeit verkürzen und möglichen Knötchen-Bildungen vorbeugen. Klingt doch schon mal ganz nett. Doch klappt das auch in der Realität? Ich bin gespannt!

Schaut man sich die Bürste von Tangle® Teezer einmal genauer an, so erkennt man, dass die einzelnen Bürsten anders aussehen, als bei herkömmlichen Skelettbürsten. Diese Bürsten, die den so genannten „Meg Ryan Look“ hervorzaubern sollen, sind ja schon seit Jahren in jedem Haushalt zu finden. Bei der Blow Styling Brush Full Paddle gibt es jedoch ein ganz neues System, die nach unten hin breiter werdenden „Thermo Borsten“. Diese sollen beim Föhnen das Haar quasi auswringen, ohne dem Haar jedoch dabei unnötige Feuchtigkeit zu entziehen. 

AquaSplashStreichen, drehen oder was?

Schaut man dem Friseur seines Vertrauens bei der Arbeit zu, dann kann einem schon manchmal leicht schwindelig werden. Denn die Art und Weise, mit denen der Meister an der Bürste durchs Haar fährt, dabei schwungvoll das Handgelenk dreht und die Bürste hin und her bewegt, scheint das Ergebnis einer langen Übungszeit zu sein. Wie soll frau als Laie dem auch nur ansatzweise bei der eigenen Haarpflege gerecht werden können? Die Antwort: Gar nicht! Denn das Föhnen und stylen der Haare setzt mit der Blow Styling Brush Full Paddle überhaupt keine Friseurtechniken der Meisterklasse voraus. Im Gegenteil. Es genügt vollkommen, mit der Bürste langsam und gleichmäßig durch das Haar zu gehen und dabei den Föhn über die Strähne zu halten. Mehr müsst ihr nicht tun. Das Ergebnis kann sich dann sehen lassen. Und in der Tat hat sich meine anfängliche Skepsis schnell gelegt. Denn die Haare waren viel schneller trocken, als mit einer gängigen Bürste. Bleibt noch zu erwähnen, dass das im Internet bei einigen Nutzerinnen beschriebene „Ziepen“ bei mir in den verschiedenen Versuchen nie auftrat. Zur Reinigung der Bürste lässt sich sagen, dass sie zwischen den Borsten Rillen besitzt, die ein schnelles Reinigen der Bürste von Haaren zulässt. Auch hier haben die Entwickler gut mitgedacht! 

Fazit: Auch wenn die Blow-Styling Brush Full Paddle recht teuer ist, bietet sie dafür eine sehr gute Leistung, wie oben beschrieben und hält damit, was die Werbung verspricht. Von mir gibt es dafür eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. 

Der Tangle® Teezer Aqua Splash

In der Tangle® Teezer Familie ist er das „jüngste Kind“ und der heimlich Star. Die Rede ist vom Tangle® Teezer Aqua Splash. Er ist das erste Produkt der Reihe, welches von euch auch unter der Dusche genutzt werden kann. Jetzt mag sich die Eine oder Andere von euch vielleicht fragen, warum sie beim Duschen um alles in der Welt eine Haarbürste einsetzen soll? Die Antwort ist einfach: um die nassen Haare ohne lästiges Ziepen zu entknoten und, um das Haarshampoo oder den Conditioner unter der Dusche gleichmäßiger zu verteilen, als es mit den Händen möglich ist. Vom Aufbau her ist der Tangle® Teezer Aqua Splash optimal für den Gebrauch „unter Wasser“. Denn der Aqua Splash ist in Röhrenform hergestellt, wodurch das Wasser durch den Griff laufen kann. Mit seinen verschieden langen Borsten kann der Aqua Splah das nasse Haar leichter „entknoten“und den Conditioner im Haar verteilen. Da die gesamte Bürste an allen Ecken abgerundet ist, wird die Nutzung zu einem angenehm-entspannten Erlebnis für euch. 

In meinem Test funktionierte der Tangle® Teezer Aqua Splash hervorragend. Das Einmassieren des Haarshampoos auf die Kopfhaut war wirklich angenehm. Wie beim Paddle, gab es auch hier keinerlei Ziepen. So schlagt ihr mit dem Produkt zwei Fliegen mit einer Klappe: Erstens wird das Shampoo besser verteilt und zweitens erhält eure Kopfhaut eine angenehme Massage. Was will frau mehr? Noch lobend zu erwähnen bleibt, dass die Bürste durch ihre Konstruktionsweise nicht durch die aufgrund der Seife oder Conditionerreste bzw. des Wassers glitschigen Händen nicht durchflutscht. Wenn die Hände voller Conditioner sind, ist es schon 10schwer, etwas in der Hand zu halten. Durch die genannten Vorzüge wird der Tangle® Teezer Aqua Splash zu eurem unverzichtbaren Utensil unter der Dusche avancieren. 

Fazit: Auch der Tangle® Teezer Aqua Splash ist ein wirklich tolles Produkt, das man vielleicht zunächst ein wenig unterschätzt, das dann aber umso mehr überzeugen kann. Auch für dieses Produkt vergeben wir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

 

C. Heiland 

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.