A+ R A-

Suchen

Sebastian Fitzek: AchtNacht

AchtNachtEs ist der 8. 8., acht Uhr acht. Sie haben 80 Millionen Feinde. Werden Sie die AchtNacht überleben?

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei. Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

Weiterlesen ...

10 Stunden, die funktionieren...

StundenJede Lehrerin und jeder Lehrer verfügt über sogenannte „Sternstunden“, die unabhängig von der konkreten Klasse fast immer funktionieren. Diese Stunden zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Schülerinnen und Schüler zu fesseln vermögen: durch spannende Inhalte, abwechslungsreiche Methoden, ungewohnte Arbeitsformen, anregende Schriftquellen, berührende Bildquellen, die Gegenwärtigkeit von Geschichte oder eine Kombination dieser Dinge. Es sind die Stunden, aus denen alle Beteiligten herausgehen und das Gefühl haben, wirklich etwas gelernt zu haben und dabei auch noch Spaß gehabt zu haben.

Weiterlesen ...

Gesellschaft im Nationalsozialismus

GesellschaftimNSDas Heft nimmt vor dem Hintergrund der neuesten Forschungen zur „NS-Volkgemeinschaft“ die deutsche Gesellschaft und damit die Rolle der Deutschen im Nationalsozialismus in den Blick. Im Zentrum stehen die Jahre zwischen 1933 und 1939, die den Zeitgenossen vielfach noch als die „guten Jahre“ in Erinnerung sind.

Weiterlesen ...

Eine Möhre für Zwei Bd. 3 - Angsthasen im Möhrenhaus

MoehreWas sind das nur für unheimliche Geräusche: hier ein Knabbern und Schmatzen, dort ein furchtbares Knarzen! Wolle und Pferd fürchten sich nachts allein in ihrem Möhrenhaus. Doch Finchen ist schnell zur Stelle - und siehe da, das Schmatzen kommt von einem Eichhörnchen und das Knarzen von Günnis Klotür ... Zusammen mit Wolle und Pferd lernen Kinder, dass man nachts gar keine Angst haben muss. Weiterlesen ...

Ich geh doch nicht mit Jedem mit!

GehenLu wartet darauf, endlich abgeholt zu werden. Ganz allein steht sie auf der Straße. Da kommt Frau Schmidt vorbei. "Hallo, Lu! Komm mit, ich bringe dich nach Hause." Frau Schmidt wohnt in der gleichen Gegend wie Lu. Aber wie heißt sie eigentlich mit Vornamen? Und sind ihre roten Haare echt oder bloß gefärbt? Das alles weiß Lu nicht. "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit!", sagt sie. "Und außerdem hat Mama gesagt, dass ich warten soll." Weiterlesen ...

Neu bei mixgenuss: Low Carb 2

LowCarb2Über 60 neue Rezepte erwarten Sie im 2. Band unseres beliebten Low Carb Buches. Im Vordergrund stehen kreative, sättigende Hauptmahlzeiten wie z.B. Pulled Pork Salat Wraps, Lachs-Lauch-Ragout, Schweinefilet mit Senfgemüse oder Surf & Turf Paella. Mit viel Gemüse, Eiweiß aus hochwertigem Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten, sowie guten Fetten bringen Sie Ihren Stoffwechsel in Schwung, was für ein besseres Körpergefühl sorgt. Wärmende Suppen und Eintöpfe, erfrischende Salatideen aber auch das Low-Carb Frühstück und die Kaffeetafel sorgen für Genuss auf allen Ebenen. Zu jedem Rezept gibt es ein ansprechendes Foto sowie die entsprechenden Nährwerte pro Portion.

Weiterlesen ...

Warum Zebras Streifen haben... - Eine Kinderyoga Mitmachgeschichte

ZebrasWarum Zebras Streifen haben“ ist der Titel der ersten Kinderyoga-Mitmachgeschichte des Münchener Yogalehrers Florian Sprater rund um das neugierige Erdmännchen Govinda. Kinder ab drei Jahren lauschen der spannenden Geschichte und machen die Übungen aktiv mit. Durch diese kleinen Auszeiten mit den Eltern, größeren Geschwistern oder auch Erziehern im Kindergarten fühlen sich die Kinder wohler und besser verankert im Leben.

Weiterlesen ...

WAS IST WAS Junior Band 31: Deutschland

WasistWasDeutschlandWo liegt Deutschland? Von welchen Staaten ist es umgeben? Der Junior-Band stellt Deutschlands Küsten vor, den Mittelpunkt des Landes in Thüringen, die Regierungshauptstadt Berlin, die längsten Flüsse und höchsten Berge, einen schlummernden Vulkan und einen Krater, Luther, Goethe und die Gebrüder Grimm, Gummibärchen, Currywurst und Handkäs. Viele Details, Entdecker-Klappen, kleine Spiele und Rätsel lockern die Reise auf: Mach mit! Vor mehr als 1900 Jahren bauten die Römer zum Schutz vor den Germanen eine 550 Kilometer lange Mauer mitten durch Deutschland, den Limes. Diesen berühmten Grenzwall kann man noch heute sehen. Wer kennt solche Überbleibsel der Römer? Schon gewusst? Manche deutschen Speisen haben merkwürdige Namen! Leipziger Lerchen sind keine Vögel, sondern ein süßes Gebäck mit Marzipan. Auch das Westfälische Blindhuhn ist kein Geflügelgericht, sondern ein deftiger Eintopf. Weiterlesen ...

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.