A+ R A-

Suchen

Ab in den Ofen! - Rezepte für den Thermomix

AbindenOfenHerzhafte und süße Hauptgerichte - ALLES FIX GEMIXT!

Egal ob Aufläufe, Gratins, Flammkuchen oder Quiche. Alle Rezepte sind mithilfe Ihres Thermomix fix gemixt. Während alles im Ofen brutzelt, können Sie sich ganz entspannt zurücklegen. Zu vielen Rezepten finden Sie Tipps und Varianten. Auflauf für die große Runde? Kein Problem! Viele Rezepte lassen sich problemlos verdoppeln und sind durch ein Symbol entsprechend gekennzeichnet. So steht einem vergnügtem Schlemmen mit der ganzen Familie nichts mehr im Wege. Sie werden begeistert sein!

Leckereien aus dem Backofen

Der Thermomix® kann ja schon recht viel. Er kann kneten, häckseln, pürieren, dampfgaren oder auch vermengen. Doch einen Backofen kann er nicht ersetzen. Doch die Symbiose aus Thermomix® und Backofen ergibt wunderbare Gerichte, wie der neue Band „Ab in den Ofen“ der Reihe MixGenuss aus dem C.T. Wild Verlag beweist. Auf mehr als 100 Seiten finden sich bekanntere und unbekanntere Gerichte, Neuschöpfungen und eigene Interpretationen der Autorin, die Lust aufs Nachkochen machen.

Der Band ist unterteilt in insgesamt vier Kapitel. Kapitel eins befasst sich mit allerlei Rezepten rund um Auflaufformen. Gleich das erste Rezept, „Zucchini-Börek mit Feta“ ist eine Variation des typisch türkischen Börek, einem Nationalgericht der Türken bestehend aus Yufkateigblättern. Börek ist sehr vielseitig und in unzähligen Variationen bekannt. Auch das folgende Gericht, „Zucchini-Crumble“, zeugt von der Kreativität der Autorin. Insgesamt ist dieser erste Teil des Bandes recht gemüselastig und bietet unter anderem Gerichte mit Spargel, Blumenkohl oder auch mediterranem Gemüse. Darüber hinaus finden sich hier beliebte Klassiker wie „Gyrosauflauf in Metaxasauce“ oder „Putencurry mit Kokosmilch“. Von leicht bis deftig ist für jeden Geschmack etwas mit dabei.

Im zweiten Kapitel stehen zwei Gerichte „für die große Runde“ im Blickpunkt. Einmal ist es „Schweinebraten in Camembert-Pilzrahm-Soße“ und einmal „Hackbraten Cheeseburgerstyle“. Beide Gerichte wurden für 10-12 Portionen ausgelegt.

Kapitel drei bietet Rezepte der Kategorie „Quiche & Kuchen & Pizza“. Neben klassischen Pizza Grundrezepten gibt es ein Calzone-Rezept, ein Flammkuchen-Rezept, Quiche-Rezepte und deftige Kuchen-Rezepte. Der Band schließt mit den Desserts, „Süßes aus dem Ofen“. Leider beschränkt sich hier das Rezeptangebot auf gerade einmal vier Rezepte plus ein „Bonus-Rezept“. Dafür sind auch diese vier Gerichte sehr abwechslungsreich ausgefallen.

Wie wir es von den MixGenuss-Heften gewohnt sind, bestehen sämtliche Rezepte auch in diesem Band aus einer schrittweisen Zubereitungsliste, einer Zutatenliste, Angaben zu den Nährwerten, Backtemperaturen, Backzeiten sowie Angaben zur Backform, einem sehr ansprechend gestalteten Foto des fertigen Gerichts und knappen Tipps. Auch die kostenlose MixGenuss-App Unterstützung darf natürlich hier nicht fehlen.

Fazit: Auch „Ab in den Ofen – Rezepte für den Thermomix“ bietet eine Fülle toller und abwechslungsreicher Rezepte, die Lust aufs Nachkochen machen. Von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung. Allerdings hätten wir Naschkatzen uns noch ein paar Dessertvorschläge mehr gewünscht. Das ist jedoch Kritik auf hohem Niveau.

9Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim C.T. Will Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

Titel: Ab in den Ofen! – Rezepte für den Thermomix

Autor(in): Cornelia Sieder

Verlag: C. T. Wild Verlag; Auflage: 1 (15. März 2017)

ISBN-10: 396181001X

ISBN-13: 978-3961810017

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.