A+ R A-

Suchen

TanzderTeufelFür Ash (B. Campbell) und seine Freunde sollte es nur ein Trip voll Spaß und Erholung werden. Doch die einsam im Wald gelegene Hütte ist alles andere als Erholungsparadies. Trotzdem machen sie das Beste aus ihrer Situation. Als sie jedoch im Keller ein mysteriöses altes Buch und eine Tonbandaufnahme finden, ahnen sie noch nicht, welchen Geistern sie Einlass gewährt haben...

Originaltitel: The Evil Dead

Genre: Horror

FSK Freigabe: ab 16 Jahren

VÖ Datum Kauf: 28.03.2017

Produktionsjahr: 1981

Produktionsland:  USA

Label: Sony Pictures Home Entertainment

Laufzeit: ca. 85 min.

Bild

Format: 1.33:1; 1.85:1

System: 1080p

Jahrelang stand einer der Meilensteine des Horrorgenres, „Tanz der Teufel“, auf dem Index. Doch nun ist der Titel endlich wieder frei verkäuflich. Und pünktlich zum „Re-Release“ wurde der Kult-Splatter auf Blu-ray „übertragen“ und digital überarbeitet. Wer nun Sorge hat, dass es sich hier um einen „glatt gebügelten“ Transfer des 1981 in den Kinos erschienenen Streifens handelt, kann beruhigt durchatmen und seinen Puls wieder runterfahren. Denn das Remaster bietet zwar eine deutliche Verbesserung zum damaligen „Ur-Bild“, weißt aber immer noch seinen typischen 80er-Look auf. So gibt es das zeittypische Filmkorn, welches allerdings reduziert wurde, die erdigen Farben, die - stilbedingt -  etwas schwacher und weicher daher kommen und ein wenig Bildrauschen. Dafür besticht das Bild durch eine gute Schärfe, eine tolle Detailfülle, die viele neue Kleinigkeiten im Bild sichtbar machen, welche vorher nicht so gut herausgearbeitet wurden, einen guten Schwarzwert und einen sauber eingestellten Kontrast. Kompressionsspuren sind keine auszumachen. Ein Pluspunkt: Vor dem Beginn des Films dürft ihr auswählen, ob ihr „Tanz der Teufel“ im „alten“ 4:3-Format oder in 16:9 anschauen wollt. 

Ton

Sprachen:

DTS-HD MA 2.0 (Mono und Stereo): Deutsch, Englisch

DTS-HD MA 5.1: Deutsch

Auch beim Ton kann das Remaster überzeugen. Wer möchte, kann sich die „alten“ Abmischungen im Mono- oder Stereo-Format „gönnen“ und erhält dadurch noch mehr Nostalgie, oder die moderne Variante im DTS 5.1-Mix. Natürlich dürft ihr hier keinen Surroundsound wie in aktuellen Produktionen erwarten. Dafür sind die wenigen, die Rears einbindenden, Effekte durchweg gelungen. Die deutsche Synchro wirkt allerdings nicht mehr so frisch, dafür aber immer noch klar zu verstehen. 

Extras

Blu-ray Features

Disc 1 Blu-ray 16:9 und 4:3 Fassung Remastered (HD, 85:26 Min.):

- Audiokommentar mit Regisseur Sam Raimi, Produzent Robert Tapert und Darsteller Bruce Campbell

Disc 2 Bonus Blu-ray (SD, über 300 Min.):

- One by One will take you: The Untold Saga of the Evil Dead 

- Treasures Room: The Cutting Room 

- Ellen and Drama Teacher

- Make-Up Test 

- Unconventional: The Ultimate Discussion of Grueling 

- On Stage Interview 

- The Ladys of the Evil Dead meet Bruce Campbell

- Reunion Panel 

- At the Drive-In 

- Discovering Evil Dead 

Book of the Dead: The other Pages

- Trailer und TV-Spots

- Poster und Bilder Galerie 

- Talent Bio Bruce Campbell

- Talent Bio Sam Raimi 

- Talent Bio Robert Tapert 

Neben den beiden Filmfassungen in 4:3 oder 16:9, bietet die erste BD einen umfassenden Audiokommentar in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Hier erzählen Regisseur und Drehbuchautor Sam Raimi, Hauptdarsteller Bruce Campbell und Executive Producer Robert Tapert 2009 rückblickend ihre Erlebnisse und Eindrücke vom Dreh. Das „richtige“ Bonusmaterial liegt hingegen auf der zweiten BD vor. Zwar gibt es „nur“ SD-Material. Dafür besticht die Bonusdisc jedoch mit vielen interessanten Featurettes rund um den Film, quasi den berühmten „Blick hinter die Kulissen“.  Last but not least bietet Sony den Filmfans auch ein Wendecover, welches ohne das hässliche FSK-Logo daher kommt. 

8Fazit: Endlich dürfen sich Fans von „Tanz der Teufel“ ihren Klassiker auch auf Blu-ray ins Regal stellen. Dabei besticht der Transfer durch ein gutes Bild, welches nicht zu sehr „auf neu gemacht“ aussieht und einen ordentlichen Ton. Das Bonusmaterial auf der zweiten Disc kann ebenfalls überzeugen. 

Die inn-joy Redaktion vergibt 8 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Sony Pictures Home Entertainment für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.