A+ R A-

Suchen

TschickDer 14-jährige Maik Klingenberg (T. Göbel) ist ein Außenseiter an seiner Schule und unglücklich in die Schulschönheit verliebt. Da beginnen die Sommerferien und Maik sieht sich plötzlich für zwei Wochen allein gelassen in der Villa seiner Eltern. Da taucht Andrej Tschichatschow (A. Batbileg), den alle nur Tschick nennen, in seiner Einfahrt auf. Als Sohn russischer Einwanderer aus sozial schwachen Verhältnissen, hat es Tschick nicht einfach Freunde zu finden, zumal er dann und wann auch schon mal mit einer Alkoholfahne zum Unterricht erscheint. Auch Maik ist anfangs nicht sehr angetan von Tschick, doch als dieser mit Maik in einem „geliehenen“ Lada eine Spritztour unternimmt, aus der sich im Handumdrehen eine Fahrt in die sprichwörtliche Walachei entwickelt, wird der Sommer für die beiden Jungen zum Sommer ihres Lebens.

Originaltitel: Tschick

Genre: Drama, Komödie

FSK Freigabe: ab 12 Jahren

VÖ Datum Kauf: 09.03.2017

Produktionsjahr: 2016

Produktionsland: Deutschland

Label: Studiocanal

Laufzeit: ca. 93 min.

Bild

Format: 1.85:1

System: 1080p

Die vorliegende Blu-ray „Tschick“ bietet einen sehr guten visuellen Gesamteindruck. Das Bild besticht durch eine hervorragende Bildschärfe und eine hohe Detailvielfalt. Die Farben sind natürlich, der Kontrast ist gut eingestellt, die Durchzeichnung stimmig und der Schwarzwert satt. Seltene Shots wirken ein wenig weicher. Kompressionsartefakte sind ebenso wenig auszumachen, wie Filmkorn oder Bildrauschen. Alles in allem ein sehr guter Transfer.

Ton

Sprachen:

DTS-HD MA 5.1: Deutsch

Der Sound hält sich überwiegend im Vordergrund auf, bietet aber auch einige gelungene Surround-Elemente. Die Dialoge sind klar und deutlich zu verstehen, was bei einem dialoglastigen Film auch der Hauptaspekt ist. 

Extras

- Audiokommentar

- Making of

- Teamfilm

- Musikvideo

- Interviews

- Teasertrailer

- Haupttrailer

- Deleted Scenes

- Lesung: Wolfgang Herrndorf

- Outtakes

- Storyboards

- Premerenclip

Das Bonusmaterial bietet euch einen umfangreichen Audiokommentar, ein interessantes Making of, zahlreiche nicht im Film verwendete Szenen, Outtakes, Interviews, Einblicke in das Storyboard, das Musikvideo zum Film und Trailermaterial sowie Bilder von der Premiere und eine Lesung von Wolfgang Herrndorf, dem mittlerweile verstorbenen Autor von „Tschick“.

8Fazit: „Tschick“ gehört aktuell zur Pflichtlektüre in vielen Schulen im Deutschunterricht. Der Coming-of-Age Film gehört mit zu den besten seines Genres und konnte an den Kinokassen sowohl die jüngeren als auch die älteren Zuschauer gleichermaßen überzeugen. Die Umsetzung auf Blu-ray bietet ein audiovisuell absolut stimmiges Bild und auch das Bonusmaterial weiß zu überzeugen. Keine Referenz, aber eine wirklich rundum gelungene Umsetzung für den Heimkinobereich. 

Die inn-joy Redaktion vergibt 8 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Studiocanal für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.