A+ R A-

Suchen

AssassinsCreedDer im Todestrakt einsitzende Callum Lynch (M. Fassbender) bekommt von der Firma Abstergo Industries das Angebot, im Tausch gegen sein Leben am streng geheimen Animus Projekt teilzunehmen. Hierfür soll er unter Aufsicht der Wissenschaftlerin Dr. Sophia Rikkin (M. Cotillard), die tief in seinem genetischen Code abgelegten Erinnerungen seines Vorfahren Aguilar de Agarorobo (M. Fassbender), der als eines der tödlichsten Mitglieder des Geheimbundes der Assassinen im Spanien des 15. Jahrhunderts gegen die Templer und ihren Anführer Tomás de Torquemada (J. Irons) kämpfte, noch einmal durchleben. Doch Animus erweist sich nicht nur als Spielerei der Wissenschaft, sondern verfolgt vielmehr den Zweck, Wissen über den Aufenthaltsort eines antiken Artefakts zu enthüllen, das den Nachfahren der Templer, angeführt von Sophias Vater Alan Rikkin (J. Irons), eine mächtige Waffe in die Hand geben würde. Allerdings werden bei dem Experiment nicht nur Erinnerungen in Callum freigesetzt, sondern auch die Fähigkeiten der Assassinen, wodurch er selbst zur letzten Waffe des Geheimbundes im Kampf gegen die übermächtigen Templer wird...

 

 

Originaltitel: Assassin’s Creed

Genre: Abenteuer, Action, Fantasy, Science Fiction

FSK Freigabe: ab 16 Jahren

VÖ Datum Kauf: 11.05.2017

Produktionsjahr: 2016

Produktionsland: Frankreich, Großbritannien, Malta, Spanien

Label: Twentieth Century Fox Home Entertainment

Laufzeit: ca. 115 min.

Bild

Format: 2.40:1

System: 1080p

Das Bild der vorliegenden Blu-ray  bietet einen exzellenten Gesamteindruck mit Topwerten in Punkto Bildschärfe, Detailreichtum und Farbbrillanz. Der Kontrast hätte ein klein wenig ausgewogener sein können und auch die Durchzeichnung bewegt sich nicht auf Referenzniveau. Dafür ist der Schwarzwert satt und gelungen. Kompressionsspuren sind zu keinem Zeitpunkt auszumachen. 

Ton

Sprachen:

DTS 5.1: Deutsch

DTS-HD MA 7.1: Englisch

Wie nicht anders bei 20th Century Fox zu erwarten, erhalten wir mal wieder eine komprimierte Tonspur. Wer es besser und feiner aufbereitet will, muss zur englischen Originalfassung greifen. Hier liegt der Ton nicht nur im unkomprimierten HD Master Audio-Mix vor, sondern auch auf zwei zusätzliche Lautsprecher verteilt in 7.1. Dennoch bietet Fox eine aktive Surround-Kulisse mit guter Einbindung sämtlicher Boxen, einer hohen Feindetailwiedergabe, sowie einer gelungenen Direktionalität. Die Dialoge sind jederzeit gut zu verstehen.

Extras

- Geheimes "Easter Egg" im Menü

- Hinter den Kulissen von "Assassin's Creed"

- Unterhaltungen mit Justin Kurzel

- Entfallene Szenen

- Bildergalerie

- Original Kinotrailer 1 & 2

Das Bonusmaterial der Blu-ray liegt in HD-Auflösung vor. Neben ein paar im Film nicht zu sehender Szenen gibt es eine Bildergalerie, zwei kurze Trailer, ein Interview mit Regisseur Justin Kurzel und einen Blick in die Entstehung des Films. Nichts sonderlich Spektakuläres.  

Fazit: Inhaltlich kann man sich auch über die neuste filmische Umsetzung einer Videospiele-Reihe durchaus vortrefflich streiten. Bei der Umsetzung auf Blu-ray hingegen gibt es kaum etwas auszusetzen. Dennoch sollte man sich sowohl als Fassbender-Fan, als auch als Fan der Assassin’s Creed-7Videospiele den Kauf des Films überlegen, bevor man im Nachhinein enttäuscht ist. 

Die inn-joy Redaktion vergibt 7 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Twentieth Century Fox Home Entertainment

für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.