A+ R A-

Suchen

John Wick 2Als ein ehemaliger Mitstreiter von John Wick (K. Reeves) versucht, die Kontrolle über eine internationale Assassinengilde zu übernehmen, muss John seinen Ruhestand verlassen, da er diesem Mitstreiter durch einen Blutschwur zur Hilfe verpflichtet ist. Kaum ist dieser Schwur in Kraft getreten, steht John in der Schusslinie, denn den Kopf des berühmten John Wick würde jeder andere Attentäter nur zu gerne im Trophäenschrank haben. Doch John nimmt den Kampf auf und trägt ihn bis nach Rom, wo die Gilde ihren Ursprung hat...

Originaltitel: John Wick: Chapter Two

Genre: Action, Thriller

FSK Freigabe: ab 18 Jahren

VÖ Datum Kauf: 27.06.2017

Produktionsjahr: 2017

Produktionsland: Italien, Kanada, USA

Label: Concorde Home Entertainment

Laufzeit: ca. 123 min.

Bild

Format: 2.40:1

System: 1080p

Wo der erste Teil noch unter einigen Schwächen litt, kann „John Wick: Kapitel 2“ auftrumpfen. Denn so sieht der Film nicht nur gestochen scharf aus und bietet eine tolle Bildschärfe, sondern kann auch durch ein klares Bild ohne Filmkorn, einen sehr guten Schwarzwert, eine gute Durchzeichnung und einen ausgewogenen Kontrast überzeugen. Kompressionsartefakte sind zu keiner Zeit auszumachen. Ein insgesamt sehr stimmiges und stimmungsvolles Bild, welches die Action gut wiedergibt. 

Ton

Sprachen:

DTS-HD MA 7.1: Deutsch

Dolby Atmos 7.1: Englisch

Wie das Bild, so präsentiert sich auch der Ton auf höchstem Niveau. Die Abstufungen sind gelungen, der Dolby Atmos 7.1 Surround-Mix im englischen Original bietet viele direktionale Elementen, ein tolles Volumen mit viel Druck und eine vorbildliche Einbindung sämtlicher Boxen inklusive des Subwoofers und der Deckenlautsprecher. Allerdings wird der Atmos-Support hier mehr für natürliche Effekte denn für „Show-Werte“ genutzt. Die deutsche Tonspur, die in HD Master Audio vorliegt, bringt immer noch die Bude ordentlich zum Wackeln, bleibt aber hinter der Originalspur zurück. Die sind in beiden Fassungen klar und deutlich zu verstehen. Auch die Feindetailwiedergabe ist glänzend. 

Extras

- Audiokommentar mit Keanu Reeves und Regisseur Chad Stahelski

- Entfallene Szenen

- RetroWick: Der unerwartete Erfolg von JOHN WICK

- John Wick im Training

- Wick-vizzed

- Die Verbrecherwelt des John Wick

- Freunde und Vertraute: Keanus und Chads

Zusammenarbeit

- Car Fu zum Mitfahren

- Kameratest: Entwicklung einer Kampfszene

- Wicks „Werkzeugkiste”

- Mitgezählt

- Wicks Hund

- Deutsche Kinotrailer

- Original Kinotrailer

Die Blu-ray bietet viele Extras, die interessante Einblicke in die Produktion zu bieten haben. So gibt es einen Audiokommentar mit dem Regisseur und Hauptdarsteller, entfallene Szenen und ein mehrteiliges Featurette. 

9Fazit: Die Story von „John Wick: Kapitel 2“ ist nicht mehr ganz so frisch, wie noch beim Vorgänger und irgendwie wird man als Zuschauer das Gefühl nicht los, hier noch einmal den ersten Teil zu sehen, sind doch einige Parallelen (auch bei den Stunts) zu erkennen. Die audiovisuelle Umsetzung ist jedoch über allen Zweifel erhaben und gerade die englische Tonspur in Dolby Atmos ist absolut hörenswert. Das Bonusmaterial bietet einige gute Einblicke in die Entstehung des Films  

Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Concorde Home Entertainment für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

M. Plischka

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.