A+ R A-

Suchen

Shaun das Schaf - Zu viele Köche | DVD-Review

ShaunDass Schafe einfach wahnsinnig gerne essen, trifft auch auf Shaun, seine Freunde und ganz besonders auf die dicke Shirley zu. Deshalb steht das gemütliche Schwergewicht auch unter dringendem Tatverdacht, den Kuchen, den Bitzer dem Bauern servieren wollte, verputzt zu haben. Um seinem Kumpel aus der Klemme zu helfen, zitiert Shaun die ganze Herde an den Herd – was jede Menge Durcheinander, aber noch keinen Kuchen erzeugt. Manchmal führt Shaun das Chaos aber vollkommen absichtlich herbei, nämlich wenn Bitzer gar zu stur die auf seinem Klemmbrett dargestellten Tagespunkte abhakt. Da kann ein kleiner künstlerischer Eingriff nicht schaden, oder? Selbst ein fauler Hilfsknecht mit Smartphone-Tick und ein australischer Bumerang inspirieren das gewitzte zu bäh-wunderungswürdigen Ideen …

Originaltitel: Shaun the Sheep

Genre: Animation, Familie / Kinder

FSK Freigabe: ohne Altersbeschränkung

VÖ Datum Kauf: 02.03.2017

Produktionsjahr: 2016

Produktionsland: GB

Label: Concorde Home Entertainment

Laufzeit: ca. 49 min.

Bild

Format: 1.77:1 (16:9)

System: PAL

Auch die neuen Folgen von „Shaun das Schaf“ sind in der visuellen Umsetzung rundum gelungen. Sowohl die Bildschärfe ist auf hohem Niveau, als auch die Detailzeichnung. Jedes kleine Detail wird sauber herausgearbeitet. Die Farben sind kräftig, der Kontrast gut eingestellt und der Schwarzwert satt. Kompressionsspuren gibt es ebenso wenig zu erkennen, wie Filmkorn oder Bildrauschen.

Ton

Sprachen:

Dolby Digital 5.1: Deutsch

Auch beim Ton bleibt alles beim Alten. Dominierend sind hier die musikalische Untermalung sowie die Geräusche der Tiere und das Gebrabbel des Bauern. Alles nett abgemischt, ohne jedoch sonderliche Akzente zu setzen. 

Extras

- Trailer zu Staffel 5

- 5 kurze Clips

- Hinter den Kulissen - Modellbau 

Neben einer Hand voll kleinerer Clips gibt es einen Ausblick auf Staffel fünf und ein paar Einblicke in den „Modellbau“ neuer Figuren wie der Igel. Kurz, informativ und nett gemacht. 

8Fazit: Auch mit den neuen Folgen bleiben sich die Macher treu. Die audiovisuelle Umsetzung ist rundum gelungen. Das Bonusmaterial ist recht kurz, weiß aber zu unterhalten. Daher gibt es eine Kaufempfehlung von uns. 

Die inn-joy Redaktion vergibt 8 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Concorde Home Entertainment für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

M. Plischka

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.