A+ R A-

Suchen

Torben Beerboom - Passion for Piano | Review

BeerboomKaueDer 15. April 2016 war für Freunde und Fans des Musikers, Entertainers und Moderators Torben Beerboom ein ganz besonderer Tag. Denn an diesem Abend trat der junge Künstler in der Kaue Gelsenkirchen auf, um sein neues Album „Passion for Piano“ vorzustellen. Von diesem Konzert, bei dem ihn als Gaststar die legendäre Sängerin Richetta Manager begleitete, gibt es nun einen Mitschnitt auf DVD, der ab sofort erhältlich ist. Wir durften uns vorab den Konzert-Mitschnitt auf DVD anschauen und verraten euch, ob sich der Kauf lohnt.

 

 

Originaltitel: Passion for Piano

Genre: Musik

FSK Freigabe: ab 0 Jahren

VÖ Datum Kauf: September 2016

Produktionsjahr: 2016

Produktionsland: Deutschland 

Label: Eigenveröffentlichung

Laufzeit: ca. 93 min.

Bild

Format: 1,78:1 (16:9)

System: PAL

Das Bild der vorliegenden DVD ist für eine DVD-Produktion im mittleren Bereich angesiedelt. Egal ob Close-ups, bei denen viele feine Details zu sehen sind, oder Kameraschwenks – alles wurde sauber ausgearbeitet. Wenn allerdings das Licht herunter gepegelt wird, verschlucken die dunklen Szenen einige Details, was schade ist. Das Bild ist überwiegend scharf, bei manchen Schwenks gerät es jedoch ein wenig zu unscharf. Bildfehler wie Filmkorn, Bildrauschen und Kompressionsartefakte sind nur selten auszumachen. Dadurch stören sie den Gesamteindruck nicht. 

Ton

Sprachen:

LPCM 2.0: Deutsch

Der Ton liegt in einer unkomprimierten LPCM 2.0-Spur vor. Die Auspegelung ist gelungen. Eine Unter- oder Übersteuerung gibt es nicht. Zwar steht der Flügel von Torben Beerboom im Zentrum des Klanges, überlagert jedoch weder den Gesang, noch die Schlagzeug-Begleitung zu keiner Zeit. Auch das Schlagzeug wird wunderbar als Unterstützung inszeniert, ohne sich dabei in den Vordergrund zu schieben. Auch beim Gesang von Richetta Manager wurde der Ton sehr gut ausgesteuert, wodurch ihre rauchig-soulige Stimme wunderbar zur Geltung kommt. Insgesamt hält sich der Sound ausschließlich im vorderen Raumbereich auf, was ein wenig schade ist, da sich so kein unmittelbares „mitten drin“-Gefühl einstellt. Doch aufgrund des tollen Spiels aller Beteiligter, ist dies zu verschmerzen. 

Extras

-  Diashow

- Reaktionen

- Trailer

- Bonusvideo

Als Bonusmaterial bietet die DVD Fotos vom Abend, Reaktionen der Besucher, einen Trailer sowie ein Bonusvideo. Ausführliche Interviews mit den Künstlern und kurze biographische Auszüge gibt es leider nicht.  

9Fazit: Für Fans von Torben Beerboom ist die DVD natürlich ein Pflichtkauf. Von  technischer Seite her wäre noch Luft nach oben gewesen. Dennoch: Beerboom und seine „Mitstreiter“ liefern eine wunderbare Live-DVD, die vor allem inhaltlich mit ihren 24 abwechslungsreichen Tracks absolut überzeugen kann. Auch das Bonusvideo ist rundum gelungen. Unsererseits erhält die DVD „Passion for Piano“ eine ganz klare Kaufempfehlung.

Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Torben Beerboom  für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

C. Heiland

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.