A+ R A-

Suchen

inn-joy @ ROR im Schloss Westerholt Herten

RORHertenBild1Vor wie vielen ganz besonderen Kulissen ist das Rock Orchester Ruhrgebeat eigentlich schon aufgetreten? Ehrlich gesagt habe ich mittlerweile aufgehört zu zählen. Da wären unter anderem die Zeche Ewald in Herten zu nennen, das mittlerweile zu den Stammlocations zählende Amphitheater in Gelsenkirchen aber auch viele andere tolle Locations von denen andere Bands im Revier vielleicht nur träumen können. Die Location des aktuellen Konzerts dürfte wohl auch für die Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker des Rock Orchesters etwas ganz besonderes gewesen sein. Denn am gestrigen Samstag, 20.05.2017, trat das Rock Orchester im Schlosshof des Schloss Westerholt in Herten auf. Und wer schon mal da war, der weiß, dass diese Kulisse etwas Magisches hat und Jung und Alt gleichermaßen zu begeistern weiß. Passend also zum Rock Orchester Ruhrgebeat. Wir waren für euch vor Ort.

Rock & Pop im Schlosshof

Normalerweise ist es bei Künstlern ja so, dass sie ihr Publikum eher länger warten lassen, als pünktlich anzufangen. Nicht so das Rock Orchester Ruhrgebeat. Denn die „RORis“, die eigentlich das Ritual pflegen, immer so anzufangen, dass der Beginn des Konzerts mit dem aktuellen Jahr gleichgesetzt wird (also in diesem Fall 20:17 Uhr), begannen ihr Konzert mit einer musikalischen Zeitreise durch über 50 Jahre Rock und Pop-Geschichte rund 10 Minuten eher. Das wurde vom Publikum natürlich mit Applaus honoriert.

Durch den Abend führte einmal mehr Christian „Kiki“ Müller-Espey, der sich dieses Mal besonders von seiner „charmanten“ Seite zeigte und zu einem Rundumschlag in Sachen Komplimente-Verteilen ausholte. So bekam der musikalische Leiter, Wolfgang Wilger gleich mal sein Fett weg, frei nach dem Motto: „Die Open Air-Saison hat gerade erst angefangen – Am Waschbrettbauch müssen wir noch üben“! Gott sei Dank kennen und lieben die Fans (und natürlich auch Wolfgang) ihren Kiki und nehmen es ihm nicht krumm. Natürlich gab Kiki wieder einmal sein beliebtes Medley mit Songs von Udo Jürgens und Michael Holm unter tosendem Applaus zum Besten. Zwischendurch verteilte Kiki Gutscheine vom Hauptsponsor des Abends, der Firma Kaufland und mischte sich – gemeinsam mit den anderen Sängerinnen und Sängern – auch einige Male unter die Fans. 

RORHertenBild2Besonders frenetisch gefeiert wurden Maurice Allen Lee, der unter anderem durch sein phänomenales Mundharmonika-Spiel begeisterte und Michael „Mick“ Kochanski, der unter anderem in seiner „Paraderolle“ als erstklassiges Joe Cocker Double begeistern konnte. In Abwesenheit vom Rock Orchester Ruhrgebeat gegrüßt wurde auch Uli „Eloise“ Veßhoff, der leider nicht in Herten-Westerholt dabei sein konnte. 

Neben vielen bekannten Stücken wie „It’s my life“ von Bon Jovi (bravourös: Andreas Perk) Medleys von Queen, Joe Cocker meets The Beatles oder Michael Jackson, gab es auch einige aktuelle Songs (u.a. „Ein hoch auf uns“ und „An Tagen wie diesem“) und Neuinterpretationen beliebter Evergreens, die das Rock Orchester Ruhrgebeat in sein Repertoire mit übernommen hat. So richtig begeistern konnte auch die eigentlich als Geigerin in der ersten Reihe spielende Velina Ninova, die jedoch mit dem Song Natural Woman das Publikum in ihren Bann zog. Schade, dass sie nicht noch mehr Lieder gesungen hat. Die junge Dame hat nämlich eine unwahrscheinlich tolle Stimme, wie einige Fans aus dem Publikum auch mehr oder minder lautstark bekundeten. Bitte mehr davon!

Besonders der zweite Teil konnte dank toller Bühnenbeleuchtung, Rocklegenden-Hits wie „Highway to hell“ und geballter musikalisch-instrumentaler Power überzeugen. Da blieb kaum noch ein Zuschauer auf seinem Stuhl sitzen und viele Fans tanzten auf dem großen Schlossplatz. 

Fazit: Wieder einmal lieferte das Rock Orchester Ruhrgebeat eine gute Show, bewies, dass sie mit zu den Besten in Sachen musikalischer Unterhaltung und Entertainment im Revier gehören und bot jede Menge Spaß und gute Laune.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim gesamten Team des ROR für die freundliche Unterstützung.

M. Heiland

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.