A+ R A-

Suchen

Prey | Review (PS4)

PreyBild1Erinnert ihr euch noch an „Prey“, jenen von den Human Head Studios (PC) bzw. Venom Games (Xbox 360) im Auftrag von 3D Realms entwickelter Ego-Shooter, in dem es um den Cherokee-Indianer Tommy geht, der von Aliens entführt und auf deren Raumschiff gegen die Außerirdischen kämpfte? Egal, ob ihr die Frage mit „Ja“ oder mit „Nein“ beantwortet: Das neu erschienene „Prey“ von Arkane und Bethesda hat – außer dem Namen – rein gar nichts mehr mit dem 10 Jahre alten Titel zu tun. Und dennoch haben beide Spiele eine Gemeinsamkeit: Sie überzeugen durch die von ihnen inhaltlich gesetzten Akzente. Ob sich dieses Argument jedoch für einen Kauf trägt, erklären wir euch im Test der PS4-Fassung.

Weiterlesen ...

Little Nightmares | Review (Xbox One)

LittleNightmaresBild1Bandai Namco hat im Vorfeld alles richtig gemacht. Als der Publisher im vergangenen Jahr auf der gamescom 2016 in Köln sein neues Horror-Adventure „Little Nightmares“ vorstellte, da überzeugte der Stand des Publishers mit einem enormen Aufwand. So sah man als Betrachter riesige Wände voller Bilder, einen fiesen, extrem übergewichtigen Koch und ein kleines Mädchen, das in einen gelben Regenmantel gehüllt war. Das Gesicht der Kleinen war allerdings nicht zu erkennen. Die Bedrohung, welche das Mädchen angesichts der seltsam-beklemmenden Atmosphäre verspürt haben müsste, sprang schon beim Hinschauen auf den Zuschauer über. Verstärkt wurde das Ganze noch durch eine kurze Demo, in der die Figuren vom Stand allesamt zu finden waren. Weiterlesen ...

The Sexy Brutale | Review (PS4)

TheSexyBrutaleBild1Kennt ihr noch den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“, in dem Bill Murray einen arroganten und selbstverliebten Wettermann spielte, der in einer Zeitschleife gefangen war und jeden Tag vom berühmten „Murmeltiertag“ berichten musste? So ähnlich verhält es sich beim gerade erschienenen „The Sexy Brutale“, einem exklusiven PS4-Spiel. Nur ohne Murmeltier, dafür aber mit verschiedenen Morden. Klingt spannend? Ist es auch. Wir erklären euch, warum... Weiterlesen ...

Bulletstorm Full Clip Edition | Review (Xbox One)

Bullet1Remakes und Remaster alter Spiele gehören heutzutage ja schon zum „guten Ton“. In die Reihe der „alten“ Spiele, die in die Gegenwart und somit auch auf die aktuellen Konsolen gehievt wurde, wurde nun auch der Shooter „Bulletstorm“ aufgenommen. Damals unterlag der Titel allerdings diverser Schnitte, um überhaupt durch den Jugendschutz zu kommen. Danach kam das Spiel sogar auf den Index. Nun hat sich dieses Kapitel erledigt und People Can Fly, die Macher von „Painkiller“ und Gearbox Publishing haben den Titel runderneuert in der „Full Clip Edition“ für die PS4 und die Xbox One auf den Markt gebracht. In unserem Test erfahrt ihr, wie sich die Xbox One-Version schlägt und ob sihc der Kauf lohnt. Weiterlesen ...

Vikings: Wolves of Midgard

Vikings1Im Hack’n’Slay-Genre sieht es derzeit nicht gut aus. Zwar gibt es einige Titel, die sich recht ambitioniert daran versuchen, den ewigen Genrekönig „Diablo 3“ vom Thron zu stoßen. Doch gegen den übermächtigen diabolischen Meister aller Untoten, hatten bislang alle Mitbewerber keine reelle Chance. Dies wollen nun Entwickler Games Farm und Publisher Kalypso Media mit ihrem Titel „Vikings: Wolves of Midgard“ ändern. Wir haben uns anhand der PS4-Version ein ausführliches Bild vom Spiel gemacht und verraten euch im Test, ob hier ein ernstzunehmender Konkurrent in den Startlöchern steht, oder ob „Diablo 3“-Fans über den in der nordischen Mythologie angesiedelten Titel nur müde lächeln können. Weiterlesen ...

Mass Effect Andromeda | Review (PS4)

MassEffect1Goethes Faust zermürbten um 1800 die Gedanken, dass er trotz mehrfach abgeschlossenen Studiums niemals Allwissenheit erlangen und somit niemals erfahren wird, „was die Welt im Innersten zusammenhält“.  Dies führte zu den „zwei Seelen“ in seiner Brust: die eine will schlicht weg Feierabend (sprich: Selbstmord), die andere klammert sich ans Diesseits, ohne genau zu wissen warum. Der Grund meines inneren Zermürbens ist sehr viel bescheidener, einfacher (digitaler?): Mass Effect: Andromeda. Doch von vorn das Ganze. Weiterlesen ...

NieR: Automata | Review (PS4)

NierBild1Die Menschheit hat es schon nicht leicht. Permanent ist sie Gefahren durch Naturkatastrophen und bösen Alienrassen ausgesetzt. So zumindest in den Szenarien diverser Hollywood-Blockbuster und Videospiel-Entwickler. Da wundert es kaum, dass auch im Frühjahr 2017 die Apokalypse ein zentraler Bestandteil von Spielen ist. Waren zuletzt bei Guerilla Games postapokalyptischen „Horizon: Zero Dawn“ die Menschen durch die Apokalypse in eine Art „mechanische Steinzeit“ zurückgeworfen worden, so haben sich die Menschen in Square Enix neustem Titel „NieR: Automata“ auf den Mond begeben, da sie von ihrem alten Heimatplaneten von Aliens verdrängt wurden. Allerdings versuchen die Menschen sich die Erde zurückzuerobern. Doch der Kampf der Menschen gegen die Aliens wird zum Stellvertreterkrieg. Denn hier kämpfen Maschinen (als Vertreter der Aliens) gegen Androiden (als Vertreter der Menschen). Vereint in einem Kampfverband, seid ihr ein Teil dieser Androiden. Euer Name ist 2B. Mehr müsst ihr zunächst gar nicht wissen und auch die Kenntnisse des Vorgängers „NieR“ sind nicht nötig, damit „Automata“ funktioniert.

Weiterlesen ...

Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands

GhostReconBild1Bolivien. Land der Salzseen, der Laguna Colorado, der beeindruckenden Stadt La Paz. Land der Revolutionen, der Drogenbarone und der hohen Kriminalität. Also die optimale Bühne, für Ubisofts neustes Spiel aus dem großen Tom Clancy-Universum „Ghost Recon Wildlands“. Denn genau dort, zwischen Bergen, Tälern, halsbrecherischen Serpentinen und weiten Plantagen, ist der Schauplatz rund um das Drogenkartell Santa Blanca. Wir haben das taktische Open-World-Spiel für euch einmal genauer unter die Lupe genommen und verraten euch, was „Wildlands“ von den anderen Titeln unterscheidet und ob sich der Trip nach Bolivien lohnt.

Weiterlesen ...

Horizon: Zero Dawn | Review (PS4)

HorizonBild1Jede Konsolengeneration hat ihren „Systemseller“ und ihren Helden. Bei Nintendos WiiU waren es Zelda und Link. Bei der Xbox Halo und der Master Chief und bei der Playstation war es Uncharted mit Nathan Drake – bis jetzt! Denn ab sofort macht eine Frau dem Abenteurer den Thron streitig. Die Rede ist von Aloy, der Heldin des neuen PS4 exklusiven Blockbusters „Horizon: Zero Dawn“. Wir haben uns mit der jungen Dame in ihr großes Abenteuer gestürzt und berichten euch, warum der Titel für uns schon jetzt das Spiel des Jahres ist und Kaufgrund für die PS4 Pro (und einen HDR-Fernseher).

Weiterlesen ...

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.