A+ R A-

Suchen

No Man's Sky (PS4)

NoMansSkyBild1Was ist es eigentlich, dass uns einem Hype nachjagen lässt? Ist es der Wunsch, etwas ganz besonderes mitzuerleben? Etwas, das noch nie jemand zuvor geleistet hat? Etwas, das unser Leben bereichern, ja vielleicht sogar ein Stück mit verbessern wird? Oder ist es im Endeffekt doch das viel zitierte „Lemming“-Verhalten, wo einer voran geht und alle ohne nachzudenken folgen? Die Antwort ist wohl vielschichtiger, als man denken könnte und nur schlecht in ein paar Sätzen abzuhandeln. Im Falle von „No Man’s Sky“ war es wohl von alldem ein kleinwenig. Allein die Ankündigung, dass wir im fertigen Spiel mehr als 18 Trillionen (!) Planeten entdecken und so – theoretisch – bis an unser Lebensende mit der Erkundung von fernen Galaxien beschäftigt sein könnten, sorgte für Staunen. Doch ob der Titel dem Hype überhaupt ansatzweise gerecht werden kann, wird wohl die Zeit zeigen. Erste Eindrücke, die wir in den vergangenen Tagen sammeln konnten (natürlich war es uns in dieser Zeit nur möglich, an der Oberfläche des Spiels zu kratzen), wollen wir in diesem Test festhalten.

Weiterlesen ...

Batman - A Telltale Games Series Episode 1 | Review (PS4)

BatmanATelltaleGamesSeriesSpiele im Episodenformat an die Spielergemeinde zu bringen, hat Hochkonjunktur. Vorreiter hierbei ist ganz klar Telltale Games mit seinen Reihen „Game of Thrones“ und „The Walking Dead“. Nun hat man sich die Batman-Lizenz geschnappt und auch hierzu ein Spiel in Episodenformat produziert. Wir haben für euch den ersten Teil von  „Batman – The Telltale Series: Realm Of Shadows“ auf der PS4 gespielt und verraten euch, ob ihr bei diesem interaktiven Comic mehr tun könnt, als hin und wieder ein Knöpfchen zu drücken, oder ob ihr auch beim neusten Abenteuer der Fledermaus nur überwiegend passiver Zuschauer bleibt.

Weiterlesen ...

Abzû | Review (PSN)

AbzuBild1Erinnert ihr euch noch an „Flower“, jenes ambitionierte Spiel, das 2009 für die PS3 und danach an die Besonderheiten der PS4 angepasst, erschienen ist und in dem ihr als Wind Blumen zum blühen bringen und Geheimnisse entdecken konntet? Oder an „Journey“, jenem nicht minder ambitionierten und geheimnisvollen Titel, der ebenfalls für beide Konsolengenerationen erschien und durch seine offene Welt und bis dahin ganz unverbrauchte Ideen auftrumpfen konnte? Wenn ja, dann könnt ihr in etwa erahnen, was euch bei „Abzû“, der gerade als Download-Titel via Steam und PSN erschienen ist, erwarten wird.

Weiterlesen ...

Deadlight: Director's Cut | Review (Xbox One)

DeadlightBild1Zombie- und Survivalspiele gibt es einige. Und dennoch gibt es immer wieder Studios, die sich an die Materie wagen. Eines davon ist Tequila Works. In Kooperation mit Deep Silver haben die Entwickler vor rund vier Jahren „Deadlight“ für die Xbox 360 auf den Markt gebracht. Nun, vier Jahre später, ist die überarbeitete erweiterte und angepasste Version für die Xbox One und die PS4 erschienen. Wir haben uns „Deadlight: Director’s Cut“ geschnappt und berichten euch, ob sich die (erneute) Investition lohnt. Weiterlesen ...

Song of the Deep | Review (Xbox One)

SongoftheDeepBild1Warum kauft ihr euch eigentlich Videospiele? Wegen der Grafik? Wegen des Gameplays? Oder um epische Welten präsentiert zu bekommen, die ihr so nicht für möglich halten würdet? Oder sogar aufgrund einer tollen Story? Wenn ihr all diese Fragen bejahen konntet, haben wir für euch einen beinahe schon Insider-Tipp, der von einem Studio kommt, dass  eher für größere Blockbuster, als für vermeintliche Insider bekannt geworden ist. Die Rede ist von Insomniac, die unter anderem für die Ratchet & Clank-Titel verantwortlich zeichnen. Dieses Mal hat das Studio jedoch für seine eigenen Verhältnisse einen eher unscheinbaren Titel entwickelt, der dabei dennoch in jeder Minute vom Intro bis zum Abspann mit viel Herzenswärme und – im wahrsten Sinne des Wortes – Tiefgang daher kommt. Die Rede ist von „Song of  the Deep“. Wir haben das Abenteuer für euch auf der Xbox One getestet.

Weiterlesen ...

LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht

LEGOStarWarsBild1Seit vielen Jahren arbeitet sich TT-Games nun schon am LEGO-Universum ab und setzt dabei auf das stets gleiche Spielprinzip. Im Laufe der Zeit erschufen die Entwickler zu etlichen Filmen wie Harry Potter, Der Herr der Ringe, Indiana Jones, Jurassic Park oder auch Der Fluch der Karibik LEGO-Pendants und somit ein Stück (nach)spielbaren Film. Nun hat man sich wieder einmal ins Star Wars-Universum begeben und den ersten Teil der neuen Trilogie ins LEGO-Universum „übersetzt“. Wir haben uns mit der PS4-Version in epische Auseinandersetzung mit der dunklen Seite der Macht gewagt und berichten euch von unseren Erlebnissen mit Kylo Ren, Rey, Finn und den anderen neuen und alten Charakteren aus Star Wars Episode 7.

Weiterlesen ...

Valentino Rossi: The Game | Review (Xbox One)

ValentinoBild1Was für die Fans der Formel 1 Codemasters F1-Spiele, sind für die Fans des Moto GP-Sports die gleichnamigen Spiele der Reihe aus dem Hause Milestone. Während die jährlichen Ableger in den vergangenen Jahren auf den Namen MotoGP hörten, hat man sich für die 2016er-Ausgabe für den Titel des Michael Schumachers der Szene, Valentino Rossi, als Namensgeber entschieden. Ob damit das bislang eher mittelprächtig inszenierte Spiel jedoch zu neuen Stärken finden wird, erklären wir in unserer Review der Xbox One-Version. Weiterlesen ...

Sherlock Holmes - The Devil's Daughter | Review (Xbox One)

SherlockBild1Fragt man sich durch die Generationen, wer wohl der bekannteste, beste und berühmteste Detektiv aller Zeiten ist, so wird bestimmt oft der Name Sherlock Holmes fallen. Neben Miss Marple und Hercule Poirot ist der von Sir Arthur Conan Doyle erfundene Schnüffler zusammen mit seinem Kollegen, Dr.  Watson,  noch heute Vorbild für viele Autoren von Büchern und Krimiserien. Ohne seine Fähigkeiten und zugleich seinen exzentrischen Charakter wären Serien wie Dr. House kaum vorstellbar.

Weiterlesen ...

Homefront: The Revolution | Review (Xbox One)

Homefront2Bild1Es gibt Spiele, die haben einen langen Weg. Homefront: The Revolution ist einer davon. Nachdem man mit der Produktion des Nachfolgers des durchaus guten Erstlings noch bei THQ begonnen hatte, wanderte die Lizenz nach längeren Verhandlungen nach THQs Pleite zum deutschen Publisher Crytek. Doch auch hier wurde man mit Homefront: The Revolution nicht wirklich glücklich und das Spiel wurde ein weiteres Mal zur Disposition gestellt. Dieses Mak bekam Koch Media den Zuschlag. Bei so vielen Studios und Publishern konnte der Titel schon von Beginn an unter keinem guten Stern gedeihen. Ob Koch Media es mit den Dambuster Studios nun geschafft hat, Homefront: The Revolution noch auf ein einigermaßen brauchbares Niveau zu hieven, oder ob der zweite Teil tatsächlich eine Überraschung geworden ist, haben wir für euch anhand der Xbox One-Version getestet. Weiterlesen ...

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.