A+ R A-

Suchen

Bock auf tolles Popcorn aus dem Pott? POTTKORN macht's möglich!

Pottkorn1Popcorn gibt es bereits seit über 4000 Jahren. Bei Ausgrabungen wurden Puffmais-Körner gefunden, die aus der frühen Bronzezeit stammen. Doch erst mit dem Siegeszug der großen Lichtspielhäuser in den 1920er Jahren in den USA, setzte sich Popcorn als „Unterhaltungsknabberei“ durch. Doch Popcorn ist nicht gleich Popcorn. Denn während in den USA vorwiegend salziges Korn oder Popcorn mit Butter geknabbert wird, bevorzugen wir Deutschen eher die süße Variante. Doch egal, wie man sein Popcorn gerne isst – eines dürfte klar sein: Popcorn ist alles andere als langweilig!

So gibt es neben dem traditionellen Zusatz von Zucker oder Schokogeschmack auch Vollmilch-Schokolade, Weiße Schoko-Kokos, Zitrone, Zartbitter, Karamell, Chili, Zimt, Sour-Cream, Ingwer, Marzipan und viele andere Geschmacksrichtungen. Im Zuge der Globalisierung ist jedoch bei einigen Herstellern die Qualität unter die Räder gekommen – ohne, dass wir es merken. Denn was viele Popcorn-Fans nicht wissen: Oftmals wird als Basis genetisch veränderter Mais eingesetzt! Welche Folgen für unsere Gesundheit dieser hat, lässt sich aktuell nur schwer erahnen. Daher sollte man beim Kauf von Popcorn immer darauf achten, qualitativ hochwertige Produkte zu erwerben. Einer dieser Produzenten qualitativ hochwertigen Popcorns ist „POTTKORN“ aus Oberhausen. Da uns eine Lieferung in die Redaktion trudelte und wir für unsere „Gourmet“-Rubrik stets auf der Suche nach neuen, kreativen und interessanten Produkten auf dem Markt sind, haben wir das Paket mit den verschiedenen Popcorn-Sorten sofort geöffnet, verkostet und berichten euch, von unseren Eindrücken. Wer und was hinter „POTTKORN“ steht, verraten wir euch im Folgenden.

POTTKORN – Die Geschichte hinter dem Produkt

„Unser POTTKORN Team besteht aus ein paar kreativen Köpfen mit richtig guten Ideen. Unter dem Einfluss neuester Trends und mit unserer Erfahrung aus der Sternegastronomie und dem internationalem Eventcatering produzieren wir das wahrscheinlich beste Popcorn im Pott. Wenn nicht sogar das beste Popcorn der Welt.

Als 2017 ein Kunde mit der Bitte zu uns kam, für seine Firmenpräsentation ein besonderes Produkt zu entwickeln, war unser Erfindergeist geweckt. Wir probierten verschiedene Produkte zu entwickeln, bis die Idee beim Kaffeerösten entstand. Statt Kaffee zu rösten, versuchten wir es unter andrem mit Mais. Siehe da, wir hatten Popcorn im Kaffeeröster gepoppt. Es ließ sich natürlich nicht lange auf sich warten und wir kreierten das knusprigste und leckerste Popcorn, das man sich nur vorstellen kann. POTTKORN war geboren!

Groß geworden im Pott, irgendwo zwischen Flimmerkiste und Autoskooter, gehört das süße Verlangen nach Popcorn gewissermaßen zu unserer DNA. Für unser knuspriges POTTKORN verwenden wir nur beste Zutaten ohne Zusatzstoffe und ausschließlich französischen Mais, der garantiert frei von Gentechnik ist. Das Besondere an unserem POTTKORN Mais: er pufft sehr voluminös auf und bietet somit die perfekte Oberfläche für die leckere Karamellisierung. In einem aufwändigen Verfahren werden die POTTKORN Sorten von Hand karamellisiert und unter anderem verfeinert mit feinster belgischer Schokolade, mit frisch trommelgeröstetem Kaffee aus der Manufaktur Mahlgrad, mit köstlichen Waldfrüchten oder mit einer geheimen, rauchigen BBQ Mischung veredelt.“

Weiter lesen wir in der Pressemitteilung zum Erfolg des Unternehmens: „Seit der Geburtsstunde von POTTKORN im schönen Ruhrgebiet, ist es den Popcorn-Junkies gelungen, den Markt beispiellos zu entern. Bereits nach 4 Wochen am Markt ist POTTKORN bei Händlern wie dem Frischeparadies und dem Delikatessen-Riesen Mutterland aus Hamburg gelistet. Es folgen Kooperationen mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Deutschen Comedypreis sowie der EINSLIVE Krone. POTTKORN zeigt sich auf Street Food Festivals, Blogger- & Lifestyle-Events sowie auf internationalen Veranstaltung aus Wirtschaft und Politik.

Die Macher hinter dem goldenen Korn sind keine Unbekannten. Mario Grube, der Industriekenner, der bereits Marken wie die König Brauerei und Red Bull auf ihrem Weg zum Erfolg begleitet hat, leitet seit 2008 seine eigene Catering Agentur, die unter den großen Eventplayern nicht mehr wegzudenken ist. David Spickermann stellte als Chefkoch von Sternekoch Björn Freitag seine Liebe zu außergewöhnlichen Geschmacksexplosionen unter Beweis. An Bord der Pottkorn-Flotte ist er nun der Geschmacksfinder, Aromen-Entdecker und GewürzTüftler. POTTKORN befindet sich unter einem Dach mit der Full Service Catering Agentur Lime: line und der Kaffeerösterei Mahlgrad sowie einer voll ausgestatteten Genusswerkstatt für kulinarische Events, Kaffeeschulungen und raffinierte Tasting. Jedes Pottkorn ist handmade im Pott.“

Aktuell (Stand März 2018) gibt es – wie bereits erwähnt - fünf Sorten im Online-Shop zu kaufen. Wer die „volle Pottkorn-Dröhnung“ möchte, wählt das Gesamtpaket für 19,90 bzw. 24,90 Euro. Der Preis richtet sich dabei nach der Größe der Verpackung: Wählbar sind 80g und 150g-Packungen. Die Einzelpackungen kosten 4,50 bzw. 5,90 Euro

Für unseren Test hat uns POTTKORN die gesamte Produktpalette zur Verfügung gestellt. Hier eine kurze Übersicht sowie unser Eindruck von den fünf Sorten:

Pottkorn2POTTKORN - „Schmatzi für Schatzi“

Etwas ganz Besonderes für unsere Liebsten: Mit weisser belgischer Schokolade überzogenes Popcorn, versüßt mit kleinen Zuckerherzen und Salzbrezeln. Gib mir noch eins…Schatzi

ZUTATEN*: Französischer Mais 43,26 % (frei von Gentechnik), Karamell 17,39% (Zucker, Dextrose, Sahne, Butter, Salz), Weiße Schokolade 20,22 % (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Sojalecithin, natürliches Vanillearoma) Brezelherzen 15,08% (Weizenmehl, Palmöl, Speisesalz, Weizenmalzmehl, Weizenstärke, Emulgator: Mono- u. Diglyceride von Speisefettsäuren, Säureregulator Natriumhydroxit, Hefe), Zuckerherzen 4,04% (Zucker, Reismehl, Reisöl, Kartoffelstärke, Aroma, Rote Beete Saftkonzentrat), Rapsöl

Unser Eindruck: „Geil!“ Das war tatsächlich der erste Ausruf, der durch unsere Redaktionsräume drang, als wir das POTTKORN „Schmatzi für Schatzi“ zum allerersten Mal probierten. Die tolle Qualität spricht für sich. Das zarte Schmelz auf den einzelnen Körnern ist sensationell und die weiße Schokolade bleibt vom Geschmack her lange im Mund stehen. Da bei uns so einige Damen und Herren absolute Fans von weißer Schokolade sind, kam es hier beinahe zu tumultartigen Szenen. Unglaublich toll!

POTTKORN - „Hüftgold“

Unbezahlbar…, diese in heissem Butterkaramell gerührten, kleinen Goldbällchen, veredelt mit Muscovado Zucker und spezifiziert durch auserlesenes Meersalz.

ZUTATEN*: Französischer Mais 71,32 % (frei von Gentechnik), Karamell 21,40 % (Zucker, Dextrose, Sahne, Butter, Salz), Muscovado Zucker 3,52%, Meersalz 0,24%, Rapsöl

Unser Eindruck: Auja! Wenn der Name schon Programm ist...Auch diese Sorte ist unglaublich lecker. Mit dem Butterkaramell fühlt man sich sofort wieder an den Lieblingsplatz von Kindheit und Jugend versetzt: Der Kirmes (in meinem Fall der Cranger Kirmes). Zwischen Losbuden und Fahrgeschäften standen kleine Buden mit Popcorn, Zuckerwatte und Paradiesäpfeln. Genau hier wurden wir von einem intensiven Duft nach frischen, gebrannten Mandeln eingehüllt. Und eben dieses Aroma hat POTTKORN exakt auf das Popcorn gebracht. So kombiniert die Sorte schöne Erinnerungen mit superbem Geschmack. Mehr geht nicht!

POTTKORN – „Grillgemüse“

Auch ohne Grill die beste BBQ Party im Pott feiern…knackig gepoppter Mais vermengt mit einer rauchig, pikanten Gewürzmischung.

ZUTATEN*: Französischer Mais 64,84% (frei von Gentechnik), Karamell 28,68% (Zucker, Dextrose, Sahne, Butter) , BBQ Gewürzmischung 9,09% (Paprika 32,79%, Rauchsalz 27,32%, Schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Brauner Zucker, Zwiebeln, Kurkuma, Koriander, Ingwer, Bockshornkleesamen, Kümmel, Fenchel, Piment, Rosmarin, Zimt, Chili, Kreuzkümmel, Nelke), Salz.

Unser Eindruck: Hier teilte sich der Geschmack innerhalb unserer Redaktion. Zwar attestierten alle Tester dem Produkt einen tollen, intensiven und an einen BBQ-Grillabend mit Freunden erinnernden Geschmack, bei dem nur noch das Fleisch fehlt. Doch die Traditionalisten konnten sich (noch) nicht so ganz mit dem Geschmack anfreunden. Dennoch können wir euch auch diese Sorte nur wärmstens ans Herz legen, wenn ihr Lust auf neue Geschmacksrichtungen und Experimente habt. Dann werdet ihr definitiv nicht enttäuscht werden.

POTTKORNROSAPOTTKORN - „Rosa Innenfutter“

Die Fruchtnoten der Himbeere verschmelzen mit der Süße der weißen belgischen Schokolade. Um dieses Duo noch spannender zu gestalten, gaben wir noch kunterbunte Zuckerstreusel hinzu. Ein Gefühl wie auf rosa Wolken.

ZUTATEN*: Französischer Mais 45,72% (frei von Gentechnik), Karamell 18,38 % (Zucker, Dextrose,Sahne, Butter, Salz) Weiße Schokolade 27,78 (%) (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Sojalecithin, natürliches Vanillearoma), Zuckerstreusel 4,27 %(Zucker, modifizierte Speisestärke, Palmfett, Glucossirup, Lebensmittelfarben, Aroma, Invertzuckersirup, Säurungsmittel: Citronensäure,Trennmittel:Talkum), Himbeerpulver 3,85% (Himbeeren 50%, Maltodextrin, Säureregulator: Citronensäure), Rapsöl

Unser Eindruck: Meine Güte, wie soll man sich da entscheiden? Noch so ein geniales POTTKORN! Wer Himbeeren mag, der wird diese Sorte lieben. Ich persönlich muss dabei immer daran denken, dass ich als kleiner Junge immer mit meinem Großvater Himbeeren gepflückt habe. Er hatte immer mit seinem (Wander-)Stock die Himbeeren auf meine Höhe herunter gezogen, und ich durfte sie dann pflücken. Oma machte daraus oft Himbeergelee. Solche wunderbaren Kindheitserinnerungen weckt dieses Popcorn bei mir. Und dazu die einzigartige belgische Schokolade – Ein absoluter Gaumenschmaus!

POTTKORN - „Die Dröhnung“

Herbes Whiskyaroma trifft auf feinste Mahlgrad Espressobohne. Diese energiegeladene Dröhnung bringt einen auf den Boden der Tatsachen zurück.

ZUTATEN*: Französischer Mais 57,33 % (frei von Gentechnik), Karamell 23,05% (Zucker, Dextrose, Sahne, Butter, Salz), Vollmilchschokolade 13,4% (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Emulgator Sojalecithin, Kakao: 37% mindestens) Haselnüsse gehackt, Whiskey Aroma 0,32% (Whiskeyaroma, Invertzucker, Feuchthaltemittel: Glycerin), gemahlene Espressobohnen 0,54% (enthält Koffein)

Unser Eindruck: Ich als alter Kaffee-Junkie habe hier natürlich ganz klar meinen Spaß. Nicht zu dominant, aber trotzdem nach Espresso schmeckend, geht diese Sorte ganz stark nach vorne. Im Abgang kommt dann die leichte Whiskeynote zum Tragen. Echt ein Knaller!

 

10Fazit: Genialer Geschmack, hohe Qualität und ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis. All das bietet POTTKORN mit seinen Popcorn-Sorten. Dazu natürlich noch der Lokalbonus für ein Unternehmen aus dem „Revier“. Dafür gibt es von uns ganz klar eine uneingeschränkte Kaufempfehlung! Ganz herzlichen Glückwunsch liebes Team von POTTKORN – Ihr habt es euch redlich verdient! Und jetzt muss ich dringend den Artikel beenden. Es wartet noch Popcorn auf mich...

Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim Team von POTTKORN für die zur Verfügung gestellten Testexemplare.

U. Sperling

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.