A+ R A-

Suchen

Transformers5Fernab der Menschen muss Optimus Prime den Untergang seiner Heimatwelt Cybertron akzeptieren. Doch noch besteht Hoffnung für den toten Planeten. Diese harrt in Form eines rätselhaften Medaillons irgendwo auf der Erde ihrer Entdeckung. Doch die Rettung Cybertrons hätte gleichzeitig die Zerstörung der Erde zur Folge, was scheinbar nur Cade Yeager (M. Wahlberg) verhindern kann, denn als Nachfahre der Ritter der Tafelrunde, die viele hundert Jahre zuvor einen Schwur darauf leisteten, das Medaillon zu beschützen, scheint sich sein Schicksal darin zu erfüllen, das Artefakt in Sicherheit zu bringen. Gemeinsam mit seinem treuen Begleiter Bumblebee, Lord Edmund Burton (A. Hopkins) und der Historikerin Vivien Wembley (L. Haddock) stellt er sich der Bedrohung durch Optimus Prime entgegen. Und während die ehemaligen Verbündeten gegeneinander kämpfen, nutzt der widerauferstandene Megatron die Gunst des Chaos, um selbst die Welt zu vernichten...

Originaltitel: Transformers: The Last Knight

Genre: Abenteuer, Action, SciFi

FSK Freigabe: ab 12 Jahren

VÖ Datum Kauf: 02.11.2017

Produktionsjahr: 2017

Produktionsland: Großbritannien, USA

Label: Universal Pictures Home Entertainment

Laufzeit: ca. 121 min.

Bild

Format: 1.78:1

System: 4K UHD

Die vorliegende 4K UHD-BD „Transformers: The Last Knight“ protzt nur so mit Schauwerten und zeigt, was technisch bei 4K UHD-BDs so möglich ist. In nahezu jedem Punkt bietet der Silberling ein herausragendes Bild mit beinahe Referenzwerten. So entstehen atemberaubende Panoramen und tolle Action-Szenen, die bildgewaltig über den heimischen Fernseher flimmern. Die Tiefenstaffelung und die Plastizität sind phantastisch, die Bildschärfe vorbildlich. Die Farben sind kräftig und satt, der Kontrast sehr harmonisch und ausgewogen. Die Durchzeichnung ist stimmig. Hin und wieder ist der Schwarzwert allerdings ein klein wenig zu hell. Dafür ist die Detailzeichnung phänomenal und lässt jedes noch so feine Detail erkennen.

Ton

Sprachen:

Dolby Atmos 7.1: Deutsch

Dolby TrueHD 7.1: Englisch

Wo das Bild schon auf hohem Niveau vorlegt, steht der Ton dem genialen Eindruck in nichts nach und bietet referenzwürdiges Dolby Atmos. Im Gegensatz zum englischen Original, das „nur“ in TrueHD vorliegt. Zwar bietet der neue Transformers kein permanentes 3D-Effektgewitter. Doch die brachialen Kämpfe halten manch eindrucksvollen Atmos-Effekt bereit. Selbst ohne entsprechende Zusatzboxen überzeugt die deutsche Tonspur auf ganzer Linie. Der Ton ist sehr differenziert, voluminös, druckvoll und präziser, verfügt über eine enorme Feindetailwiedergabe und eine sensationelle Einbindung sämtlicher Boxen. Sogar in den ruhigeren Szenen ist die Soundkulisse sehr lebhaft. Der Subwoofer bekommt ebenfalls reichlich zu tun und donnert bis in die Tieftonregionen. Bei all dem – für Filme von Michael Bay typischen – Effektgewitter, sind die Dialoge jederzeit klar und deutlich zu verstehen und der Soundtrack trumpft groß auf. Ein wirklich phänomenaler Ton!

Extras

- nicht vorhanden

10Fazit: Man mag über die „Transformers“-Filme denken, was man will. Die Umsetzung auf 4 UHD-BD ist in jedem Fall als „beeindruckend“ zu bezeichnen. Das audiovisuelle Gesamtergebnis dringt in Referenzsphären vor und bietet sogar einen besseren Ton, als im englischen Original. Fans greifen – insofern das technische Equipment vorhanden ist – zur 4K UHD-BD! Denn die Scheibe ist eine ganz klare Kaufempfehlung, die in jeder guten 4K UHD-BD Sammlung nicht fehlen sollte.

Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Universal Pictures Home Entertainment für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

M. Plischka

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.