A+ R A-

Suchen

Neu bei der Privatrösterei Bonafede: Die Italien-Linie

BonafedeItalienLinieItalien ist bekannt für seine ganz eigene Essens- und Lebenskultur. Der Begriff „La dolce vita“, also das „süße Leben“, beinhaltet all das, was Italien auszeichnet. Vom phänomenalen Wein über das facettenreiche Essen bis hin zum Kaffee. Aber auch die vielseitigen Landschaften und die historisch geprägten Orte sind damit gemeint. Nach genau diesen Orten hat Rosario Bonafede, Inhaber der Privatrösterei „Bonafede“ seine neue Italien-Linie, die ausschließlich aus Espressi besteht, benannt. Wir haben die Röstungen „Napoli“, „Torino“, „Roma“ und „Milano“ für euch getestet. Weiterlesen ...

Vorstellung und ausgewählte Sorten im Test: Frankfurter Kaffeerösterei

Frankfurter KaffeeroestereiBild1Die Frankfurter Kaffee-Szene ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen und bietet eine bunte Mischung von Spezialitätenröstereien, die allesamt mit ihren eigenen Schwerpunkten aufwarten, Cafés, die Trends erkennen und in die Mainmetropole wunderbar integrieren und ein Publikum, dass aus Alteingesessenen, Kaffeefans aus dem Umkreis, Besuchern aus Hessen und Touristen aus aller Welt besteht. Mitten drin, seit nunmehr 10 Jahren, befindet sich die „Frankfurter Kaffeerösterei“ von Peter Gerigk, der mit einem kleinen, aber feinen Team besten Kaffee röstet und im hauseigenen Kaffee eben jenen Gästen anbietet. Auch im Bereich Kaffee- und Espressomaschinen und Zubehör hat sich die Rösterei einen Namen gemacht. Umso mehr freuen wir uns, die „Frankfurter Kaffeerösterei“ euch im Folgenden vorstellen zu können.  Weiterlesen ...

Kleine Revolution in der Tasse? Die Coffeebags der Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei

CoffeebagBild1Wir bei „inn-joy“ suchen ja immer wieder nach Unternehmen, die neue Trends anstoßen, die Branche weiterbringende Ideen entwerfen oder einfach tolle Konzepte in die Realität umsetzen. Im Zuge unserer „Testlieferung“ hat uns die „Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei“ so ein Produkt mitgeliefert, was zunächst ein wenig im „Teststress“ untergegangen ist. Denn wenn das, was Karsten Lehmann und Stefan Meyer-Götz, die beiden Geschäftsführer der Rösterei entwickelt haben, ein breites Publikum finden wird, dürfte hier nicht weniger als eine kleine Marktrevolution entwickelt worden sein. Die Rede ist von den so genannten „Coffeebags“. Was dahinter steckt und warum wir nach dem Test absolut begeistert von der Neuheit in der deutschen Kaffeelandschaft sind, erklären wir euch im Folgenden.
 

Vorstellung und ausgewählte Sorten im Test: Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei

DresdnerKaffeeundKakaoBild1Dresden. Wohl kaum eine Stadt hat in den vergangenen Jahrhunderten so viele Facetten von sich gezeigt, stand geschichtlich mit ihren Höhen und Tiefen so im Mittelpunkt, brachte derart viel Kultur und Köpfe hervor, wie die oftmals in ihrer wechselvollen Geschichte als „Elbflorenz“ bezeichnete Hauptstadt Sachsens, wie Dresden. Zahlreiche Mythen, Legenden und Geschichten ranken sich um ihre gekrönten Häupter und ihre Vergangenheit, aber auch um Kunst und Kultur. Und da wäre ja auch noch die Kulinarik zu nennen: Der weit über die Ländergrenzen hinaus bekannte „Dresdner Stollen“, der „Dresdner Sauerbraten mit Rotkraut“, die „Fettbemme“, eine Scheibe Brot mit ordentlich Schmalz drauf oder auch die „Dresdner Kartoffelsuppe“. Meist herzhaft und deftig, schmeckt die unverwechselbare lokale Küche sowohl Einheimischen als auch Besuchern. Für die Schleckermäuler gibt es die „Eierschecke“ oder die „Pulsnitzer Pfefferkuchen“.  Weiterlesen ...

Die neuen Ernten sind da! - Kaffee und Espresso der Ersten Tegernseer Kaffeerösterei im Test

ETK2020Wir Kaffee-Enthusiasten sind ja Menschen, die sehr gerne in Bildern sprechen. Vor allem bei der Beschreibung der Aromen werden viele Vergleiche gezogen. Warum mir dieser Gedanke gerade in den Sinn kommt? Weil ich mir immer dann, wenn mich Mario Felix Liebold von der Ersten Tegernsee Kaffeerösterei ganz unvorbereitet mit etwas Neuem überrascht, vorstelle, wie der Gute in seinem alljährlichen Winterurlaub auf einer einsamen Blockhütte mit einem sauguten Kaffee von Fincas Mierisch sitzt und sich seinen "Heureka!" - Einfall für das nächste Jahr aus dem kreativen Schädel holt. Klischee? Mag sein. Jedenfalls hat er auch mit seinen aktuellen Kaffee-Sorten und Espressi wieder einmal etwas Großes am Start, das wir euch natürlich nun auch nicht länger vorenthalten wollen. Los geht's! Weiterlesen ...

Erste Tegernseer Kaffeerösterei erwirbt eigenes Kaffeeforschungsprojekt im Hochland von Tansania und dreht 3. Folge mit dem Schmidt Max im BR.

Schmidt Max und Mario Felix Liebold 1Maximale Transparenz, Nachhaltigkeit und Fairness: Mit ihrer Philosophie “Kaffee - von der Pflanze bis in die Tasse” bietet die Erste Tegernseer Kaffeerösterei ihren Kunden seit mehr als 12 Jahren die besten Spezialitätenkaffees aus der ganzen Welt. Die Kaffeepioniere vom Tegernsee gehen nun den letzten Schritt zu einer vollkommenen “Coffee Transparecy” – und starten mit einem eigenen Flurstück auf einer Kaffeefarm in Tansania ein einzigartiges Forschungsprojekt. Weiterlesen ...

Neu bei der Ersten Tegernseer Kaffeerösterei: House Blend "Felix" im Test

EspressoFelixNach einer kurzen Pause möchten wir euch heute wieder einmal einen tollen Espresso der „Ersten Tegernseer Kaffeerösterei“ vorstellen. Mit dem „House Blend Felix“ hat der Inhaber der Kaffeerösterei, Mario Felix Liebold, nicht nur einen besonders spannenden Espresso geröstet, sondern seiner kreativen Ader auch eine eigene Hommage geschaffen. Warum wir vom „Felix“ begeistert sind, lest ihr im Folgenden. Weiterlesen ...

Vorstellung und ausgewählte Sorten im Test: mehrwert kaffee

MehrwertKaffeeBild1Gutes tun und drüber reden. Den Menschen vor Ort helfen, soziale Projekte unterstützen und faire Preise bezahlen. Immer mehr Röstereien in Deutschland haben sich diesen Werten verschrieben und agieren hier ganz im Sinne der „Third Wave Coffee“-Bewegung und der Menschlichkeit. Gerade in unserer heutigen Zeit sind sie damit für Viele ein Vorbild. In diese immer größer werdende Riege verantwortungsbewusst agierender Kaffeeröster reiht sich auch das Team von Jörn, Michael & Chris von „mehrwert kaffee“ ein. Wie der Name bereits vermuten lässt, soll hier ein „Mehrwert“ entstehen und gezeigt werden, dass Kaffee „mehr wert“ ist bzw. sein und geschätzt werden müsste. Dies und das hinter dem Firmennamen zu findende Projekt in Kenia haben uns neugierig gemacht. Dank der freundlichen Unterstützung von Chris Pfeiffer ist es uns nun möglich, euch das Unternehmen vorzustellen sowie vier Kaffeesorten zu präsentieren. Weiterlesen ...

Vorstellung und ausgewählte Sorten im Test: Wood Grouse Coffee Roasters

WoodGrouseCoffeeBild1In den vergangenen Jahren haben immer mehr Kaffeeröstereien sich Transparenz im Sinne der „Third Wave Coffee“-Bewegung auf die Fahnen geschrieben. Um dem Kunden genau zu zeigen, woher der Kaffee kommt, was die Kaffeebauern daran verdienen, welche sozialen Projekte unterstützt werden und um die Qualität des Kaffees einschätzen zu können, legen diese Röstereien alle wichtigen Faktoren „von der Pflanze bis in die Tasse“ offen. Eine dieser „transparenten Kaffeeröstereien“ ist „Wood Grouse Coffee Roasters“ aus Hannover. An dieser Stelle möchten wir euch die Kaffeerösterei einmal näher vorstellen und natürlich auch unsere Eindrücke aus dem Portfolio präsentieren. Viel Spaß bei der Lektüre.
 

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.