A+ R A-

Suchen

inn-joy @ "Locked Room - Casino" - Escape Room Düsseldorf

LockedRoomCasinoNach dem Wechsel der Location von Oberbilk nach Derendorf ging es hier in den Raum „Casino“. Die Einleitung erfolgt sehr schön über eine Skype-Nachricht von „Francesco“. In italienischer Sprache (mit deutschen Untertiteln), erfahren wir, dass er der Besitzer eines Casinos ist und aufgrund illegaler Geschäfte verhaftet wurde. Die Polizei ist nun auf dem Weg, um das Casino zu durchsuchen. Unsere Aufgabe ist es, die Beweismittel zu finden, bevor die Polizei eintrifft. Uns zur Seite steht ein Polizist, der sich ein wenig mit der „dunklen Seite“ arrangiert hat und uns in den folgenden 60 Minuten mit Rat und Tat zur Seite stehen sollte.

Der Raum selbst lässt staunen. Hier wurde ebenfalls viel Wert auf Authentizität gelegt. Und während andere Anbieter sich für mehrere 10.000 Euro ihr Set von fremden Unternehmen zusammenklöppeln lassen, wurde hier alles (wie auch bei den anderen Räumen) selbst errichtet, zusammengeschraubt, gedübelt und eingerichtet. Das merkt man (im positiven Sinn) dem Raum auch an. In der Mitte des Raumes thront ein Pokertisch, an den Seiten finden wir echte Spielautomaten und auch ein Roulette-Tisch ist mit dabei. An der Bar könnten noch vor wenigen Minuten zahlungskräftige Kunden sich Mut angetrunken haben, während auf dem roten Ledersofa vielleicht Geschäfte gemacht wurden. Der Kristallleuchter und der große Wandspiegel komplettieren den tollen Eindruck. Die Kommunikation zum Spielleiter, der sich als Polizist aktiv in die Geschichte einbindet, erfolgt über Telefonate und ist ebenfalls gelungen. Besonders toll: Die Atmosphäre wird im Laufe der Zeit immer stärker verdichtet durch verschiedene Effekte, welche wir auch hier nicht verraten. Gut gefallen hat uns die akustische Untermalung durch Loungemusik. Hier könnt ihr manch bekannten Song hören.

Im Vergleich zum Casino kann der angrenzende Raum nicht voll überzeugen. Dieser ist recht klein und wird von einem Rätsel ziemlich überladen. Da wäre weniger mehr gewesen. Leider ist es uns schlussendlich nicht ganz gelungen, aus dem Raum im vorgegebenen Zeitlimit zu entkommen. Dies lag vor allem daran, dass das Casino recht offen gestaltet wurde, was die Rätsel anbelangt und wir bei einigen Rätseln nicht verstanden haben, wie sie anzugehen sind. Auch fehlte uns ein „Aufhänger“, mit dem wir starten konnten. Atmosphärisch hingegen waren wir vom „Casino“ absolut begeistert.

Fazit: Ein toll ausgestatteter Hauptraum mit allem, was man sich in einem Casino wünschen kann. Dazu eine sehr gute, aktive Einbindung des Spielleiters mit einigen unterhaltsamen Einfällen. Die Rätsel sind ein wenig offener gestaltet und es fehlte uns der „Einstiegs-Effekt“. Manche Rätsel haben wir nicht sofort verstanden bzw. wir fühlten uns trotz recht geringer Rätseldichte überfordert. Der zweite Teil des Raumes fällt gegenüber dem starken ersten ab und das zentrale Rätselelement wirkte auf uns ein wenig „too much“. Dennoch: Atmosphärisch ein toller Raum, der storytechnisch ordentlich Druck aufbaute.

Zusammensetzung der Gesamtbewertung:

Immersion / Atmosphäre: 8

Story: 7

Rätsel: 6

7Hilfestellungen: 8,5 (Spielleiter 9)

Ausstattung des Raumes: 7-8

Spielspaß: 7

Die inn-joy Redaktion vergibt 7 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim Team von Locked Room Düsseldorf für die freundliche Unterstützung.

M. Heiland

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.