A+ R A-

Suchen

La cucina veneziana - Küchengeheimnisse Venedigs vom Centro Storico bis in die Lagune

CucinaIl fegato alla venexiana, le sarde in saor, le sepe col nero, i risi e bisi, i museti col cren, oppure il bacalà mantecato ... allesamt klingende Namen der venezianischen Küche, die weit über die Grenzen der Serenissima hinaus bekannt, beliebt und berühmt geworden sind. Die venezianische Küche gehört zu Recht zu den großen Regionalküchen Italiens. Doch im Gegensatz zu den meisten anderen Regionalküchen basiert sie nicht allein auf den Zutaten der Region, sondern bezeichnet auch viel „Exotisches“ als traditionell. Was macht diese einzigartige Stilistik aus, wie ist sie entstanden und warum hat sie derart viele benachbarte Regionalküchen inspiriert und beeinflusst? Gerd Wolfgang Sievers begibt sich mit diesem Buch auf eine Spurensuche nach den Wurzeln einer Küche, die ganz entspannt und mit scheinbar selbstverständlicher Leichtigkeit einen Bogen zwischen Orient und Okzident schafft. Die Spurensuche beginnt in alten Aufzeichnungen und Büchern, führt durch bekannte und unbekanntere Genusszentren der Serenissima hinaus in die Lagune und endet bei den Menschen, die heute die Kulinarik der Stadt pflegen und hegen. Mit diesem Buch werden Sie Venedig und die Lagune von einer neuen Seite entdecken.

Mehr als nur ein Kochbuch

„Venedig sehen und sterben“. Dies ist der Titel eines berühmten Buches. Gemeint ist natürlich nicht, dass man dort sterben sollte, sondern eher, dass man als Tourist ein (und natürlich auch als Einwohner der Lagunenstadt) so unglaubliche Begeisterung für die Stadt, seine einzigartige Atmosphäre und die Dinge, die man in Venedig sehen und erleben kann, entwickelt, dass man, sollte man sterben, dies am liebsten vor Ort tun möchte.

Und in der Tat gibt es wohl kaum eine zweite italienische Stadt, die eine so magische Anziehungskraft auf Menschen aus aller Welt besitzt, wie „Venezia“.

Egal ob man vor dem berühmtesten und ältesten Café in Vendig, dem „Caffè Florian“ sitzt, auf der Rialtobrücke steht, dem bunten Treiben während des Venezianischen Karnevals zuschaut oder mit den Gondolieren über den Canale Grande fährt – stets kann man die bewegte Geschichte der Stadt und ihre einzigartige Atmosphäre mit allen Fasern aufsaugen.

Doch Venedig ist noch mehr: Gerade im kulinarischen Bereich hat die Stadt eine enorme Vielfalt zu bieten. Zu jeder Tages- und Jahreszeit gibt es reichhaltige und schmackhafte Gerichte mit Produkten, wie es sie manchmal nur hier gibt. Bei so vielfältigen Gerichten ist es ein Wunder, dass nicht schon viel früher ein Autor darauf gekommen ist, ein Kochbuch rund um Venedig und seine Küche zu schreiben. Gerd Wolfgang Sievers hat sich daran gemacht und als ausgewiesener Feinschmecker regionale und exotische Gerichte zusammengetragen.

Allerdings ist „La cucina veneziana“ nicht nur ein Kochbuch. Vielmehr ist es eine Art kulinarischer Reiseführer durch die Lagunenstadt mit ihren ganz speziellen Eigenarten, ihrer Historie und ihren zahlreichen Facetten geworden. Die Art und Weise, in der Sievers schreibt, erzählt und berichtet, erweckt das Gefühl, als stünde man mitten auf dem Markusplatz und könne die Gerüche der Gewürze, das Meer und die Sonne spüren und wahrnehmen. Die Gerichte, die hier zu finden sind, bieten einen wunderbaren Streifzug durch die regionale Küche mit mehr oder weniger bekannten Highlights. „Gerahmt“ werden die Rezepte durch einmalige Fotos, die Lust aufs Nachkochen und Urlaub in Venedig machen. Hier reicht die Palette der Gerichte von einem Insalata die Dogi und frittata di San Marco, Bigoli con salsa und risotto de gò oder auch risotto co le sécole bis hin zu Seppie col nero oder Tettine alla venexiana und Sprumiglie oder Baicoli. Eine nette „Beigabe“ sind die Adressen von Gastronomen vor Ort.

Fazit: Mit „La cucina veneziana - Küchengeheimnisse Venedigs vom Centro Storico bis in die Lagune“ hat Gerd Wolfgang Sievers ein wunderbares Buch (nicht nur) für alle Liebhaber der venezianischen Küche und der Stadt herausgebracht, das wir euch absolut empfehlen können.

Titel: La cucina veneziana - Küchengeheimnisse Venedigs vom Centro Storico bis in die Lagune

Autor: Gerd Wolfgang Sievers

Verlag: Braumüller Verlag (1. Oktober 2018)

9Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3991002272

ISBN-13: 978-3991002277

Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim Braumüller Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

U. Sperling

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.