Ägyptische Mythen: Von mächtigen Gottheiten, rätselhaften Mumien und unsterblichen Pharaonen

| Marc Heiland | Kinderbücher
Agyptische MythenSagen aus dem antiken Griechenland sind uns allen bekannt. Die Irrfahrten des Odysseus, die Schlacht um Troja, die Aufgaben des Herkules – all das haben wir schon oft gehört und können auch unseren Kindern davon erzählen. In nicht wenigen Haushalten stand damals mit Sicherheit auch der Band von Gustav Schwab, der viele Sagen, Legenden und Mythen gesammelt hat und in einem Buch, das Generationen von Lesern verband, veröffentlichte.
 
Weniger bekannt dürften da die Mythen und Legenden aus dem alten Ägypten sein. Über die Vorstellung der Schöpfung der Welt nach ägyptischen Legenden ist uns oft ebenso wenig bekannt, wie über die Geschichten der Götter, Pharaonen, über die Mythen von Gräbern, der Mumifizierung und vieles andere mehr. Möglichweise haben wir davon ein wenig im Geschichtsunterricht erfahren. Doch meist blieb nicht mehr Wissen hängen als Stichworte wie „Tutanchamun“, „Nofretete“ oder „Cheops“ und die Pyramiden.
Wesentlich tiefer geht da das von Jean Menzies geschriebene und Katie Ponder illustrierte Buch „Ägyptische Mythen – Von mächtigen Gottheiten, rätselhaften Mumien und unsterblichen Pharaonen“, das – passend zum 100. Jahrestag der Entdeckung des Grabes von Pharao Tutanchamun – beim Verlag Dorling Kindersley erschienen ist. 
 
Faszination des antiken Ägyptens
Das Buch beginnt mit einem kurzen Überblick über die Region, die das antike Ägypten umfasste. Die Leserinnen und Leser erfahren, dass der Nil die wichtigste Versorgungsquelle für Ernte und Handel war, dass es ursprünglich zwei Ägypten gab, die jedoch im Laufe der Zeit vereint wurden und auch, dass die Menschen damals an viele Götter glaubten.
Dann beginnt das erste Kapitel „Wie alles begann“ mit der Schöpfungsgeschichte. Die ersten Mythen erzählen von der Erschaffung der Erde, wie die Götter den Lauf allen Daseins beeinflussten sowie die Erschaffung der Menschen. In kindgerechten Zeichnungen (das Buch hat eine Altersempfehlung ab 8 Jahren bekommen) wird den Kindern erzählt, welche Götter es gab, wie sich die Ägypter diese vorstellten, warum sie oft mit Tierköpfen dargestellt wurden und vieles mehr. Dies alles finden wir im Kapitel „Die Gottheiten“, welches unmittelbar an die Erschaffung des Universums anschließt. Auch zu den „Pharaonen und Adlige(n)“, so der Titel des dritten Kapitels, werden Legenden und Mythen vorgestellt. Da die Pharaonen als göttliche Wesen galten, die auf der Erde für eine gewisse Zeit unter den Menschen lebten, um dann wieder zurück zu den Göttern zu kehren, gab es viele Legenden rund um ihre Person. Exemplarisch wird dafür einer der bekanntesten Pharaonen, Cheops, angeführt. Sprachlich sind die Mythen adressatengerecht geschrieben und können sehr gut zum Vorlesen oder als eigene Lektüre genutzt werden. Dazu, die Legenden und Texte zu begreifen, dienen auch ein Aussprache-ABC und ein Glossar.
Das Buch endet mit den beiden Kapiteln „Sterbliche“ und „Über die Mythen“. Hier gibt es Hintergrundwissen rund um die historischen Tatsachen und Geschehnisse, von denen wir unter anderem etwas über die Mythen und Legenden erfahren haben. 
 
Fazit: „Ägyptische Mythen – Von mächtigen Gottheiten, rätselhaften Mumien und unsterblichen Pharaonen“ ist ein wunderbares Buch, welches die eher unbekannten Legenden und Mythen des antiken Weltreiches Ägypten kindgerecht vermittelt. Die Illustrationen rahmen die Geschichten und sind ebenfalls kindgerecht gehalten. Die Texte sind nicht allzu lang, sodass auch die jüngeren Leserinnen und Leser sich schnell in die Lektüre vertiefen können, ohne dabei sprachlich und von der Menge her überfordert zu fühlen. Wer neugierig auf die Altägyptischen Mythen ist, wird hier fündig. 
 
Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.
 
Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim DK-Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.
 
Titel: Ägyptische Mythen – Von mächtigen Gottheiten, rätselhaften Mumien und unsterblichen Pharaonen
9Autor(en): Jean Menzies, Katie Ponder (Illustration)
Herausgeber: ‎ Dorling Kindersley Verlag; 1. Edition (30. August 2022)
ISBN-10: ‎ 3831045712
ISBN-13: ‎ 978-3831045716
 
L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.