A+ R A-

Suchen

DerMarsianerWährend ein gewaltiger Sandsturm die Notevakuierung der NASA-Basisstation auf dem Mars erfordert, wird der Botaniker Mark Watney (Matt Damon) fortgerissen und man glaubt, er sei ums Leben gekommen. Da der immer stärker werdende Sturm die Landefähre zu zerstören droht, gibt Commander Lewis (Jessica Chastain) schweren Herzens den Befehl, die Suche nach Watney abzubrechen und mit den verbliebenen vier Crewmitglieder zu starten, bevor es zu spät ist.

Aber Watney hat überlebt und versucht nun - vollkommen auf sich allein gestellt - auf dem unwirtlichen Planeten zu überleben. Mit seinem Einfallsreichtum, Überlebenswillen und dem Wenigen, das er hat, findet er einen Weg, der Erde zu signalisieren, dass er noch am Leben ist. Millionen Meilen entfernt arbeiten die NASA und ein Team von internationalen Wissenschaftlern unermüdlich daran, den "Marsianer" heim zu holen; gleichzeitig planen seine Crewmitglieder eine waghalsige, wenn nicht gar aussichtslose Rettungsmission. Während dieses Vorhaben allen Beteiligten unglaublichen Mut abverlangt, rückt die Welt zusammen, um Watneys Rückkehr sicher zu stellen.

Originaltitel: The Martian 

Genre: Abenteuer, Drama, SciFi

FSK Freigabe: ab 12 Jahren

VÖ Datum Kauf: 18.02.2016

Produktionsjahr: 2015

Produktionsland: USA

Label: 20th Century Fox Home Entertainment

Laufzeit: ca. 142 min.

Bild

Format: 2.40:1

System: 1080p

Leider liegt uns für unsere Review keine 3D-Version des Filmes vor. Daher können wir euch auch keine Auskunft über einen Mehrwert des Films in der dritten Dimension geben. Doch auch die „klassische“ 2D-Version bietet ein sensationelles Bild mit vielen Schauwerten. Das beginnt bei einer sehr guten Bildschärfe, die jedes noch so feine Detail gestochen scharf abbildet, reicht über die brillanten Farben und den sehr harmonischen Kontrast und endet bei einem exzellenten Schwarzwert. Besser geht es nicht. Die Kompression arbeitet absolut unauffällig, sodass keinerlei Kompressionsspuren zu erkennen sind. 

Ton

Sprachen:

DTS 5.1: Deutsch

DTS-HD MA 7.1: Englisch

Auch wenn der deutsche Markt mal wieder nur mit einer abgespeckten Tonspur anstelle des unkomprimierten HD Master Audio-Mix daher kommt, weiß auch die lokalisierte Fassung zu überzeugen. Dafür sorgen nicht nur die glasklaren Dialoge, die von der ersten bis zur letzten Sekunde des Films hervorragend zu verstehen sind. Vielmehr ist es die enorme Detailfülle, die saubere Abmischung, die sämtliche Boxen mit einbezieht und auch den Subwoofer so manches Mal ins Schwitzen bringt, die gelungene Feindetailwiedergabe und der tolle Score. Da gibt es kaum etwas zu meckern. Einzig im Original wird noch eine Schippe drauf gelegt. 

Extras

- Vom Buch zum Film

- Besetzung & Kostüme

- Spass am Set

- Ares III-Fake-Dokus

- Kinotrailer

- Bildergalerie

- Versch. Trailer

- Digital Copy

Das Bonusmaterial bietet ein paar kurze Impressionen von der Entstehung des Films sowie ein paar Outtakes und Trailermaterial. Last but not least bietet 20th Century Fox Home Entertainment für diesen Film auch ein Wendecover. 

9Fazit: Man mag ja über Matt Damon denken, was man will. Doch mit „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“ hat der Schauspieler einen großartigen Film abgeliefert, der für mich – eben auch dank der sehr guten BD-Umsetzung – schon jetzt einer der besten SciFi-Filme des Jahres ist. Eine ganz klare Kaufempfehlung für einen Film, der in keiner Sammlung fehlen sollte.   

Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Universal Pictures Home Entertainment für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.