A+ R A-

Suchen

BlackKklansRon Stallworth (J.D. Washington) ist der erste afroamerikanische Polizist in Colorado Springs. Gemeinsam mit seinem Partner Flip Zimmerman (A. Driver) wagt er etwas eigentlich völlig Verrücktes: Er unterwandert den Ku Klux Klan um dessen Einfluss auf die Stadt zu beenden. Obwohl er farbig ist, gelingt es Ron schnell aufzusteigen und immer tiefer in die Strukturen der rassistischen Vereinigung einzudringen ...

Originaltitel: BlacKkKlansman

Genre: Thriller, Biografien, Drama, Krimis

FSK Freigabe: ab 12 Jahren

VÖ Datum Kauf: 21.12.2018

Produktionsjahr: 2018

Produktionsland: USA

Label: Universal Pictures Home Entertainment

Laufzeit: ca. 135 min.

Bild

Format: 2.40:1

System: 1080p

Aufgrund der Tatsache, dass der Film in den 1970er-Jahren angesiedelt ist, hat Regisseur Spike Lee seinen Film auch stilecht mit analogen Kameras gefilmt. Im Gegensatz zu den heutzutage digital gefilmten und glatt gebügelten „High Tech“-Produktionen, sieht die Blu-ray auch dementsprechend „aus der Zeit gefallen“ aus. Das Filmkorn ist deutlich auffälliger, als bei anderen Produktionen und auch der Schwarzwert ist häufig nicht optimal. Die Bildschärfe kommt ebenfalls – stilbedingt – nicht so beeindruckend daher, wie man es vielleicht zunächst vermutet. In einigen Szenen wirken die Farben auch sehr stark, der Kontrast ist schwankend. Alles in allem ein sehr stilbedingtes Bild, an das man sich gewöhnen muss.

Ton

Sprachen:

Dolby Atmos 5.1: Deutsch, Englisch

Während viele Studios auch Anno 2018 noch mit Atmos Tonspuren (vor allem für die deutschen Fans) geizen, setzt Universal Pictures Home Entertainment immer stärker auf den „3D-Sound“ und liefert hier sowohl im englischen Original als auch in der lokalisierten Fassung Dolby Atmos-Mixe mit Dolby True-HD Kern. Was bei einem Actionfilm die Fans frohlocken lassen würde, kann hier allerdings nur mäßig überzeugen. Denn irgendwie klingt der deutsche Ton recht „muffig“, passt damit allerdings zum Bild. Die wenigen Surround-Effekte sind ordentlich umgesetzt, reißen aber keine Bäume aus. Und auch auf den Höhenlautsprechern könnte mehr los sein. Dafür sind die Dialoge jederzeit klar und deutlich zu verstehen.

Extras

- Ein Spike-Lee-Film: Ron Stallworth, Jordan Peele and die Besetzung sprechen über ihre Zusammenarbeit mit dem Kultregisseur

- Erweiterter Trailer zu BlacKkKlansman mit „Mary Don't You Weep“ von Prince

Leider ist das Bonusmaterial sehr kurz ausgefallen und bietet ein gerade einmal fünf Minuten langes Feature „Ein Spike-Lee-Film“ sowie einen erweiterten Trailer zu bieten. Nicht wirklich sonderlich viel...

7Fazit: Inhaltlich ist „BlacKkKlansman“ ein sehr gelungener Film. Die Umsetzung auf Blu-ray bietet ein recht körniges Bild, das stilmittelbedingt aus der Zeit fällt und einen ordentlichen, aber nicht überragenden Ton, dessen Atmos-Schauwerte stark limitiert sind. Über den Umfang und die Qualität der Extras hüllen wir den Mantel des Schweigens.

Die inn-joy Redaktion vergibt 7 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Universal Pictures Home Entertainment für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.