A+ R A-

Suchen

Planet4KPlanet 4K – Unsere Erde in Ultra HD ist eine herausragende Kollektion von Doku-Filmen, die Sie zu den spektakulärsten und exotischsten Schauplätzen unseres Planeten führen. Regisseur Alexander Sass (Kamera: African Safari Adventure und Fascinating India) hat monatelang Südamerika und Südostasien bereist. Dabei hat er außergewöhnliche Eindrücke in brillanten 4K-Bildern festgehalten – Teilweise in High Frame Rate mit 50 Bildern die Sekunde!

Originaltitel: Planet 4K – Unsere Erde in Ultra HD

Genre: Dokumentation

FSK Freigabe: ab 0 Jahren

VÖ Datum Kauf: 15.11.2019

Produktionsjahr: 2017/2019

Produktionsland: diverse

Label: Busch Media Group

Bild

Format: 2,35:1

System: UHD

Vielen in den vergangenen Jahren auf UHD veröffentlichten Filmen und Dokumentationen musste man stets vorhalten, nicht in nativem, also „echten“ 4K gedreht worden zu sein, und so die Stärken des aktuellen Mediums UHD nicht in Gänze auszunutzen, da es sich meist um hochskaliertes Material handelte. Mit „Planet 4K“ verhält es sich hingegen anders. Denn die bei der Busch Media Group produzierte und unlängst veröffentlichte 4K UHD BD ist tatsächlich in nativem 4K gedreht worden. Doch nicht genug damit: Für die Aufnahmen in Südamerika wurde mit 50 (!) Bildern die Sekunde statt der gängigen 24 Bilder gedreht. Hierdurch erhält das Bild eine wesentlich größere Laufruhe und wird noch schärfer als beim herkömmlichen Verfahren. Obwohl hier also Wert auf die bestmögliche Aufnahmequalität gelegt wurde, ist es umso erstaunlicher, dass die UHD dann ohne HDR daher kommt. Wenngleich das Bild natürlich in Gänze sehr gut ist und die erste Disk über Südamerika einige Referenzwerte bietet, wäre hier durch den Einsatz von HDR noch mehr drin gewesen. Gerade Südostasien, die zweite Disk, fällt da ein wenig qualitativ ab. Dennoch erhaltet ihr ein in der Regel sehr detailreiches, ruhiges Bild mit top Schwarzwerten, einer sehr guten Durchzeichnung, kräftigen Farben und einem ausgewogenen Kontrast. Bildrauschen und Filmkorn sind – ebenso wie Kompressionsspuren – zu keiner Zeit vorhanden.

Ton

Sprachen:

DTS-HD MA 2.0: Deutsch, Englisch

Beim Ton hält sich die UHD vornehm zurück. Lediglich die vorderen Lautsprecher werden aktiv mit eingebunden. Richtigen Raumklang sucht man daher vergeblich. Da es allerdings auch bei dieser Dokumentation nicht auf spektakulären Sound ankommt, ist das durchaus in Ordnung. Der Score wurde sehr schön dem Geschehen auf dem Bildschirm angepasst, die Stimme des Kommentators ist passend gewählt.

Extras

- Trailer

Beim Bonusmaterial schwächelt die 4K UHD-BD. Ein Making of oder ein Audiokommentar wären sehr schön gewesen.

Fazit: In Sachen visueller Ausgestaltung bietet die vorliegende 4K UHD-BD teilweise tolle Schauwerte, teilweise ein gehobenes Bild. Inhaltlich bleibt sie hinter ihren 8Möglichkeiten zurück. Der Ton ist sehr zurückhaltend, ist aber trotzdem typisch für viele Dokus. Schade ist ebenfalls, dass kein Bonusmaterial geboten wird. Für Interessierte durchaus sehenswert.

Die inn-joy Redaktion vergibt 8 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei der Busch Media Group für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.