A+ R A-

Suchen

Aladdin - Die Originalversion des Hamburger Musicals

AladdinOriginalversionHamburgWas zeichnet für euch ein gutes Musical aus? Sind es die atemberaubenden Bühnenbilder, die euch in eine fremde Welt entführen? Sind es die wunderschönen Kostüme? Oder ist es die Musik? Wenn ihr beim letzten Punkt zustimmen könnt, dann seid ihr an dieser Stelle genau richtig. Denn die große Musical-Welt ist um ein aufregendes Abenteuer reicher! Ab sofort steht die CD mit den 18 Songs der Aufführung aus der Neuen Flora in Hamburg im Handel. Die Liveaufnahme bietet natürlich das Flair, das in den vergangenen Monaten bereits unzählige Fans in der Hansestadt begeistern konnte. Wir stellen euch die CD im Folgenden vor.

Arabische Nächte und wunderbare Klänge

Seit fast 90 Jahren begeistert und Disney mit wunderbaren, abendfüllenden Filmen. Legenden wie „Cinderella“, „Schneewittchen“, „Die Schöne und das Biest“, „Tarzan“ oder eben auch „Aladdin“ begeistern Generationen von Filmfans durch ihre einzigartigen Melodien, die Disney-Filme seit jeher auszeichnen. Auch wenn in den heutigen Disney-Filmen nicht mehr so viel gesunden wird, wie damals, so hat bestimmt jeder Filmfan zahlreiche Songs im Ohr. Nicht zuletzt aufgrund der verschiedenen Musicals, die seit Jahren weltweit mit den beliebtesten Umsetzungen von Disney-Blockbustern die Fans erfreuen. 

Neustes „Kind“ im deutschsprachigen Raum ist „Aladdin“. Die Geschichte von Aladdin, Prinzessin Jasmin und dem Dschinni dürfte wohl jedem bekannt sein. Das Musical, welches seit dem 06. Dezember 2015 in der Neuen Flora in Hamburg läuft und allabendlich für Standing Ovations sorgt, wurde von Alan Menken, der auch für das legendäre Musical „Die Schöne und das Biest“ verantwortlich zeichnet, Tim Rice, Howard Ashman und Chad Bequelin erschaffen. Neben den aus dem gleichnamigen Film bekannten Songs wie „Arabische Nächte“, „Prinz Ali“ und natürlich auch „In meiner Welt“, hat das Team eigens für die Bühne neue Stücke geschrieben, die das Repertoire erweitern und neue Perspektiven eröffnen. Unter anderem dabei sind „Stolz auf Deinen Sohn“, „Millionen Meilen fern“ oder auch „Babak, Omar, Aladdin und Kassar“. 

Die bekannten Stücke wurden allerdings auch ein wenig im Text „aufgepeppt“ und angepasst, was aber bei nahezu allen Bühnenumsetzungen der Fall ist. Dass die „alten“ Stücke den Großteil ausmachen, versteht sich natürlich von selbst. Denn was wäre „Aladdin“ ohne seine Hits? Zu den neuen Songs lässt sich sagen, dass sie teilweise einen gewissen Ohrwurmcharakter haben („Babak, Omar, Aladdin und Kassar“), wunderbar in die Handlung passen („Stolz auf Deinen Sohn“) und dadurch die Charaktere noch ein wenig tiefgehender zeichnen, als dies im Film der Fall bzw. auch möglich war. Ein unvergesslicher Hit, den man auch noch nach Jahren im Ohr haben dürfte, ist für mich persönlich bei den neuen Titeln jedoch nicht dabei. Dies soll natürlich nicht heißen, dass die neuen Stücke qualitativ schlechter sind! Stimmlich geben die Darsteller bei allen 18 Stücken ihr Bestes. Besonders heraus sticht hier (wie auf der Bühne in Hamburg) natürlich Enrico De Pieri in seiner Paraderolle als Flaschengeist Dschinni. Wer den spielfreudigen Schauspieler und Sänger einmal live auf den Brettern, die ihm die Welt bedeuten, gesehen hat, der weiß, was ich meine.

Durch die Liveaufnahme wird das geniale Flair, das in der Neuen Flora herrscht, stellenweise gut eingefangen. Gerade bei „So ‘nen Kumpel hattest du noch nie“, dem wohl besten Stück der Schauspieler / Sänger und der Bühnentechnik bzw. des Bühnenbildes geht es verständlicherweise unglaublich aus sich raus. Hier muss man natürlich auch das „Live-Spiel“ vor Ort sehen. 

Tracklist:

01. Ouvertüre

02. Arabische Nächte 

03. Schnell weg

04. Stolz auf deinen Sohn

05. Diese Mauern

06. Babak, Omar, Aladdin und Kassar

07. Millionen Meilen fern

08. Der ungeschliffene Diamant

09. So ‘nen Kumpel hattest du noch nie

10. Erster Akt Finale

11. Prinz Ali

12. In meiner Welt

13. Allerhöchste Spannung

14. Wie gut wir uns versteh’n

15. Stolz auf deinen Sohn (Reprise)

16. Prinz Ali (Sultan Reprise)

17. Prinz Ali (Dschafar Reprise)

18. Finale Ultimo

9Fazit: Die Live-Aufnahme des Musicals „Aladdin“ aus der Neuen Flora Hamburg ist eine wunderbare und qualitativ hochwertige Umsetzung, die die Stimmung vor Ort gut einfangen kann. Nur Live ist es schöner. Aber das ist ja bei allen Musicals der Fall. Für Fans ganz klar eine Kaufempfehlung! Ein weiterer, nicht zu vergessener Bonus der CD ist, dass sämtliche Texte mit dabei sind. Wer mag, kann also die Hits des Musicals kräftig mitsingen. Wir wünschen viel Spaß mit dieser tollen CD.

Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Universal Music für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

C. Thors

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.