A+ R A-

Suchen

Terminator Resistance | Review (Xbox One)

TerminatorResistanceFans der „Terminator“-Filme sind in den vergangenen Jahren stark gebeutelt worden. Nicht nur, dass sämtliche Ableger seit dem furiosen und Maßstäbe setzenden zweiten Teil „Tag der Abrechnung“, der vielen als filmischer Meilenstein gilt, von Mal zu Mal schlechter wurden. Seitdem nun auch der aktuelle Streifen „Terminator: Dark Fate“ mit Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton zu einem absoluten Flop wurde, gilt sogar bei einigen hartgesottenen Fans die Reihe für endgültig gestorben. Ausgerechnet in diesem Kontext schlägt nun „Terminator: Resistance“ auf und versucht, die Lizenz zumindest auf dem PC und den Konsolen zu retten. Ob dieses Unterfangen gelingt, oder auch hier eine Enttäuschung zu verkraften ist, klären wir im Folgenden. Weiterlesen ...

Star Wars Jedi: Fallen Order

FallenOrderBild1Publisher Electronic Arts hatte es mit dem Star Wars-Franchise in den vergangenen Jahren nicht gerade leicht. Mit dem letzten offiziellen Titel, „Battlefront 2“, erlebte der Konzern einen ordentlichen Shitstorm. Sowohl die Tatsache, dass das Spiel keinen echten Singleplayer bot als auch die Entscheidung, auf Mikrotransaktionen und Lootboxen zu setzen, brachten Häme, Spott und sogar Hass im Internet hervor. Für seinen neuen, im Star Wars-Universum angesiedelten Titel, „Star Wars Jedi: Fallen Order“ gelobte der Publisher Besserung und sicherte sich die Kompetenz des Entwicklerstudios von Respawn Entertainment. Ob der Titel die Fans wieder versöhnen wird, erfahrt ihr in unserem Test. Weiterlesen ...

The Curious Tale of the stolen Pets | Review (Oculus Rift S)

TheCuriousTaleSeitdem es VR-Brillen gibt, tauchen immer wieder kleine Spiele-Perlen wie aus dem Nichts aus. Neben großen Titeln, sind es vor allem die Indie-Spiele, die zahlreiche Fans um sich scharren. Manche sind nur kurze Erfahrungen, die auch „Experience“ genannt werden. Sie sind weniger Spiel als Demonstration, was mit VR so alles möglich ist. Irgendwo zwischen diesen beiden Stühlen befindet sich auch „The Curious Tale of the Stolen Pets“ von Fast Travel Games. Denn wenn man ein Spiel über Anspruch und Länge definiert, wird man als Spieler vielleicht ein wenig enttäuscht sein, da dieser Titel gerade mal zwei Stunden eurer Zeit für sich beansprucht. Wenn man jedoch in alle Richtungen offen ist, und das Spiel als Gesamtkunstwerk betrachtet oder einfach mal jenseits der vielen Action-Spiele ein wenig entspannen will, dann kommt „The Curious Tale of the Stolen Pets“ genau richtig. Warum? Das klären wir im Test der Oculus Rift S-Version. Weiterlesen ...

House of Golf | Review (Nintendo Switch)

HouseofGolfBild2Ihr liebt Minigolf, aber es ist euch aktuell viel zu kalt da draußen? Dann holt euch den beliebten Freizeitsport doch einfach in eure Wohnung. Mit „House of Golf“ von „Atomicom“ könnt ihr ab sofort auch auf eurer Nintendo Switch einputten. Im eShop erhältlich, möchte euch das kleine Spiel die Tage ein wenig verschönern und den sommerlichen Sport zurückbringen. Wir haben das kleine Spiel getestet und verraten im Test, was es so alles zu bieten hat und ob sich der Kauf auch lohnt.

Jeder kann Golf

Das Spielprinzip hinter „House of Golf“ ist recht simpel: Alles, was ihr tun müssen, ist, mit der geringstmöglichen Anzahl von Schüssen von Punkt A nach B zu gelangen. Klingt einfach, ist es aber nicht. Denn wer schon einmal Golf gespielt hat (dazu zähle ich auch Minigolf), der weiß, dass es hier um Wind, um die Ballphysik und um das richtige Halten des Golfschlägers geht. Streichen wir den Wind und die Haltung, so bleibt die Ballphysik, die stellenweise recht gut umgesetzt wurde, manchmal hingegen ein wenig fragwürdig ist. Denn ab und an sind die Flugbahnen des kleinen Balls nicht wirklich nachzuvollziehen und auch die Kollisionsabfrage lässt hier und da ein wenig zu wünschen übrig. Unterm Strich überwiegen jedoch die positiven Aspekte. So überzeugt das Spiel mit verschiedenen Bahnen, die allesamt innerhalb eines Hauses angesiedelt sind. Dabei sind die Ideen sehr mannigfaltig und nett umgesetzt. So spielt ihr zwischen Spüle, Bügeleisen und Wohnzimmertisch, was natürlich im ersten Moment für jede Menge Staunen sorgt. Mehr als 130 Level können durchaus über einen langen Zeitraum motivieren. Die Motivation, nur noch eine Bahn zu spielen und den eigenen Rekord zu verbessern, ist hoch. Wer nicht alleine spielen möchte, der kann auch mit bis zu sechs Freunden gemeinsam antreten. Dann ist der Spaßfaktor noch um ein Vielfaches höher.

Fazit: „House of Golf“ ist ein durchaus unterhaltsames Spiel geworden, dass nette Impulse setzt und durchaus Spaß machen kann. Zwar ist die Ballphysik nicht immer nachzuvollziehen, dafür bietet der Titel recht viel Abwechslung und einen gelungenen Multiplayer. Für einen eShop-Titel ist „House of Golf“ eine Überraschung.

Die inn-joy Redaktion vergibt 7 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Atomicom für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

L. Zimmermann

Stormland | Review (Oculus Rift S)

StormlandBild1Insomniac Games steht seit Mitte der 1990er Jahre für erstklassige Videospiele auf hohem Niveau, innovative Spiele, die ein Genre häufig vorangebracht und andere Entwicklerstudios inspiriert hatten sowie Spiele-Reihen, die auf Sonys PlayStation-Konsolen von Beginn an zu System-Sellern wurden. Wer erinnert sich nicht an die „Ratchet & Clank“-Titel, an die „Resistance“-Spiele oder auch an die alten „Spyro“-Ableger. Auch auf der Xbox One konnte das Entwicklerstudio mit „Sunset Overdrive“ zahlreiche Fans für seine Arbeiten gewinnen. Nun hat man sich die VR-Brillen vorgenommen und erstmals ein Spiel komplett für die virtuelle Realität erschaffen. Wir haben anhand der Oculus Rift S „Stormland“ ausführlich getestet und klären, ob der im Vorfeld bereits hoch gehypte Titel seinen Vorschusslorbeeren gerecht werden und zum System Seller für die VR-Brillen werden kann.

Weiterlesen ...

Death Stranding | Review (PS4)

DeathStrandingHideo Kojima steht seit vielen Jahren für exzellente Qualität, abgedrehte Ideen, eigensinnige Spielwelten und skurrilen Einfällen. In seinem neusten, exklusiv für die PS4 veröffentlichten Titel „Death Stranding“ führt der Altmeister der Videospielindustrie unter eigener Flagge seine aberwitzigen und grenzgenialen Ideen zu einem Höhepunkt zusammen. Wir haben den „Walking Simulator“ für euch ausgiebig getestet und klären, ob es sich wirklich um einen Meilenstein der Spielehistorie handelt oder das Ganze doch eher ein übertrieben gehyptes Spiel geworden ist, dass sich in seinem großen Ganzen einfach übernommen hat. Weiterlesen ...

Call of Duty - Modern Warfare | Review (PC)

CodBild1Viele Entwickler glänzen heutzutage leider nicht mehr durch die Entwicklung gänzlich neuer Spiele. Zu groß scheint die Angst, bei der Community kein Gehör zu finden, zu drückend die Last, ein Franchise einzustampfen und Kräfte für wirklich Neues freizusetzen. Und so verlieren sich zahlreiche Studios in endlosen Updates bekannter Serien, die oftmals nur noch durch Belanglosigkeit auffallen. Hin und wieder gibt es dann Remaster oder Reboots, mit denen die Entwickler – und schlussendlich natürlich auch die Publisher – versuchen, zu retten, was noch zu retten ist. Oftmals sind aber auch hier die neuen Impulse eher bescheiden. Im Fall von „Call of Duty“ wagt man hier ebenfalls einen Reboot der „Modern Warfare“-Ableger.

Weiterlesen ...

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020

MarioOlympiaSeit dem Jahr 1894 finden alle vier Jahre die Olympischen Spiele der Neuzeit statt. Die Wettkämpfe, bei der sich Sportler aus aller Welt messen, gehen zurück auf die Olympischen Spiele der Antike, welche in Griechenland ausgetragen wurden. Waren bis 1994 noch die Winter- und Sommer-Olympiade im selben Jahr, gibt es seitdem in einem zweijährigen Rhythmus jeweils Sommer- und Winterspiele. Im kommenden Jahr werden dann in Tokio die Sommerspiele ausgetragen. Damit ihr euch schon einmal vorab auf dieses sportliche Großereignis einstimmen könnt, bringt Nintendo – wie auch zu den vergangenen Olympischen Spielen – den virtuellen Ableger mit Mario, Sonic und Co. in den Handel. Dieses Mal natürlich für die Nintendo Switch. Wir haben uns mit Prinzessin Peach, Luigi, Yoshi und all den anderen auf den Weg ins Stadion gemacht, verschiedene Wettbewerbe ausgetragen und viele alte und neue Dinge sehen können. Ob uns „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020“ Spaß gemacht hat und wir den Titel weiterempfehlen können, klären wir im folgenden Test.

Weiterlesen ...

The Climb | Review (Oculus Rift S)

TheClimbEinmal sich wie Luis Trenker oder Reinhold Messner fühlen, ohne sich dabei jedoch die Finger oder Zehen abzufrieren. Wer möchte das nicht? Die Frankfurter Spieleschmiede Crytek, seit vielen Jahren bekannt für ihre exzellenten Einfälle und Realisierungen von virtuell ansprechenden Träumen, hat sich der Idee zum Start der Oculus Rift vor ein paar Jahren angenommen und präsentierte mit „The Climb“ ein überaus ambitioniertes Kletterspiel. Zunächst kam der Titel noch ohne Unterstützung der Touch Controller auf den Markt, da diese nicht gleich zum Launch der VR-Brille verfügbar waren. Doch kurze Zeit später gab es ein Update für die Handcontroller.

Weiterlesen ...

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.