A+ R A-

Suchen

Control | Review (Xbox One)

ControlBild1Wenn es einen Entwickler gibt, der sich auf außergewöhnliche, übersinnliche, abgedrehte und irgendwie hin und wieder auch paranormale Spiele spezialisiert hat, dann ist es das Studio von Remedy. Die in Finnland beheimateten Entwickler zeichnen unter anderem für „Alan Wake“ und „Quantum Break“ verantwortlich und revolutionierten mit ihrem Action-Shooter „Max Payne“ seinerzeit ein ganzes Genre. Inspiriert vom 1999 erschienenen Blockbuster „Matrix“ war der Titel damals der erste seiner Art, der die „Bullet Time“ einführte. Jetzt hat Remedy sein neustes Werk veröffentlicht, das auf den Namen „Control“ hört. Wir haben die Xbox One-Fassung für euch getestet und klären in der Review, was der übersinnliche Titel so alles auf dem Kasten hat und ob er an die alten Remedy-Erfolge anknüpfen kann. Weiterlesen ...

Wreckfest | Review (Xbox One)

WreckfestBild1Die Älteren unter euch werden sich vielleicht noch an die „FlatOut“-Reihe erinnern. Die Reihe, die von Bugbear Entertainment und Kylotonn zwischen 2004 und 2017 entwickelt wurde, konnte in den knapp 13 Jahren ihres Bestehens unzählige Fans gewinnen. Sinn und Zweck der Reihe war es, mit diversen Fahrzeugen in unterschiedlichen Herausforderungen möglichst viel Zerstörung zu provozieren. Dabei standen vor allem der Spielspaß und die Zerstörungsorgien im Vordergrund. Und obwohl die Fans weltweit sich nach einem neuen Teil sehnten, war kein weiterer Ableger in Sicht. Die änderte sich jedoch im Sommer 2018, als THQ Nordic und Bugbear Entertainment den geistigen Nachfolger mit dem klingenden Namen „Wreckfest“ der Weltöffentlichkeit vorstellten. Nun ist der Titel auf dem Markt und wir durften ihn anhand der Xbox One-Fassung ausgiebeig testen. Weiterlesen ...

Gears 5 | Review (Xbox One)

Gears5Bild1In der heutigen Zeit, in denen man mit PC- und Videospielen unglaublich viel Geld verdienen kann, gibt es kaum noch Exklusivtitel und wirklich „System-Seller“. Dies hat für die Konzerne den Nachteil, dass nicht mehr so viele Konsolen über „only on Xbox“ oder „only on PlayStation“ Blockbuster an den potentiellen Kunden gebracht werden können. Für den Käufer haben derartige „Multiplattformer“ häufig den Nachteil, dass die Umsetzungen nicht immer mit größter Sorgfalt vorgenommen werden und er mit diversen Einschränkungen leben muss. Auf Microsofts Xbox One gehören – neben der Forza Motorsport und der Halo-Reihe – noch die „Gears of War“-Titel zu den Alleinstellungsmerkmalen der Xbox One-Software. Denn Entwickler „The Coalition“ hat alle bislang erschienenen Ableger des Third Person Shooters exklusiv für die Redmonder Konsolen veröffentlicht. So auch den neuen Teil „Gears 5“. Wir haben die Kampagne und den Multiplayer gespielt und verraten im Test, was Teil fünf von seinen Vorgängern unterscheidet, ob die Entwickler sich getraut haben, dem Titel mehr zu spendieren, als nur eine Weiterführung der bisherigen Story mit neuen Levels.

Weiterlesen ...

Spyro Reignited Trilogy | Kurztest (Nintendo Switch)

SpyroRemakes und Remasters gehören zu den Dingen, die seit einigen Jahren bei den Entwicklern und Publishern hoch im Kurs stehen. Alte Spiele an die aktuelle Technik anzupassen und einer neuen Spielergeneration zugänglich zu machen, ist jedoch nicht nur ein Aspekt, den sich die Verantwortlichen um der guten, alten Zeiten auf die Fahnen schreiben, sondern natürlich, um mit den „Evergreens“ noch einmal ordentlich kassieren zu können. Das jüngste Beispiel im Remake-Universum ist die „Spyro“-Trilogie. Diese ist nach den großen Konsolen nun auch für die Nintendo Switch veröffentlicht worden. Wir haben uns noch einmal mit Spyro in seine schönsten Abenteuer gestürzt und verraten euch im Test, wie gut der kleine lilafarbene Drache gealtert ist.

Weiterlesen ...

Remnant: From the Ashes | Review (Xbox One)

RemnantGunfire Games hat es irgendwie mit Apokalypse, Zerstörung und Wut. Nach der Veröffentlichung von „Darksiders 3“, in der ihr in die Rolle der apokalyptischen Reiterin „Fury“ schlüpft, und alles niedersenst, was euch in die Quere kommt, steht nun mit „Remnant: From the Ashes“ ein nicht weniger „tödlicher“ Titel im Handel. Wir haben den in der Presse vorab als „Dark Souls mit Knarren“ bezeichneten Titel ausgiebig anhand der Xbox One-Fassung gespielt und verraten euch, was das Spiel so zu bieten hat und inwieweit es ein „Souls like“-Titel geworden ist. Weiterlesen ...

The Dark Pictures Anthology: Man of Medan | Review (Xbox One)

DarkPicturesBild1Als „Until Dawn“ im Jahr 2015 für die PS4 erschien, konnte der Titel mit seinem Konzept, durch spontane Entscheidungen über das Schicksal der Protagonisten entscheiden und damit die Story maßgeblich beeinflussen zu können, überzeugen. Nach dem überwältigen Erfolg hat sich Entwickler Supermassive Games für seinen nächsten Titel einige Jahre Zeit gelassen und auch die PS4-Exklusivität gibt es nicht mehr. Der neuste „Streich“ der Entwickler wird in mehreren Episoden erscheinen, die allerdings unabhängig vom jeweiligen Vorgänger sein werden. Allen Episoden gemein ist jedoch der Titel „The Dark Picture Anthology“. Wir haben uns anhand der Xbox One-Fassung ein Bild von Episode eins „Man of Medan“ gemacht und verraten euch, ob der Grusel-Thriller an „Until Dawn“ heranreicht und wie stark eure Entscheidungen in die Handlung eingreifen.

Weiterlesen ...

Razer Hammerhead Duo - In Ear Headset im Test

RazerFragt man PC- und Konsolenfans nach einer Marke, die sie im Bereich Gamingzubehör empfehlen können, wird sehr häufig der Name „Razer“ fallen. Denn kaum ein anderes Unternehmen bietet seit vielen Jahren eine derart hohe Top-Qualität an Mäusen, Kopfhörern oder Tastaturen. Hier macht dem US-amerikanischen Hersteller so schnell keiner Konkurrenz. Neben den „großen“ Konsolen und dem PC ist nun auch ein Headset für die Nintendo Switch erschienen. Dieses hört auf den klangvollen Namen „Hammerhead Duo“. Wir durften das Headset für euch ausgiebig testen und verraten euch im Folgenden, was das Produkt kann und ob sich die Investition von knapp 60 Euro lohnt. Weiterlesen ...

Neu bei PEARL: True Wireless In-Ear-Headset von auvisio

HeadsetWer kennt das nicht: Da möchte man sich mit seinem Smartphone bequem an den Strand, in den Garten oder einfach aufs Bett setzen, um Musik zu hören. Doch die kabelgebundenen Kopfhörer müssen erst einmal entwirrt werden, weil sie sich in der Tasche oder im Fach mal wieder verknotet haben. Oder auch beim Telefonieren unterwegs: Headsets mit Kabel sind einfach viel störender, als kabellose Pendants. Doch wenn man auf der Suche nach einem geeigneten Produkt ist, kommt es nicht nur darauf an, dass die Kopfhörer kabellos sind. In Zeiten von Beatz, AirPods und Co. muss natürlich auch der Klang entsprechend gut sein. Wenn dann der Preis auch noch die Geldbörse nicht komplett entleert, steht einem Kauf eigentlich nichts mehr im Wege. Bei PEARL bekommt ihr aktuell das True Wireless In-Ear-Headset der Firma auvisio. Wie gut sich das Headset schlägt, haben wir im Langzeittest herausgefunden.

Weiterlesen ...

Escape Room: Das Spiel - Duo

EscapeRoomDuoSeit knapp zwei Jahren stellen wir euch die „Escape Room: Das Spiel“-Titel von Noris Spiele vor. Die Reihe zeichnet sich dadurch aus, dass es hier nicht nur um einfache Escape-Geschichten geht. Vielmehr hat man bei Noris Spiele den haptischen Part mit in den Vordergrund gestellt und setzt bei allen Teilen auf den so genannten „Chrono Decoder“, einem interaktiven Zeitmesser, der gleichzeitig Bestandteil diverser Rätsel ist. Über einen Schlüssel-Mechanismus gibt er euch darüber hinaus an, ob ihr Rätsel richtig gelöst habt.

Weiterlesen ...

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.