A+ R A-

Suchen

Teufel Real Blue NC im Test

TeufelRealBlueNCDas Jahr hat kaum begonnen, und schon hat der Berliner Lautsprecherhersteller Teufel etwas Neues im Programm. Die Rede ist vom viel gelobten Bluetooth-Headset „Teufel Real Blue NC“. Dieses wurde überarbeitet und darüber hinaus auch als weiße Version (neben blau und schwarz) in den Handel gebracht. Wir haben uns das Modell einmal ganz genau angeschaut und auch klanglich getestet und verraten euch im Folgenden, wie sich das Headset im Test bewährt hat. 
 
Gutes wird noch besser
Seit einigen Jahren hat die Berliner Firma Teufel auch diverse Kopfhörer im Programm, von denen wir euch bereits einige vorstellen durften. Alle zeichnen sich – wie von Teufel gewohnt – durch einen tollen, oft bassbetonten Klang aus. Und auch mit dem „Real Blue NC“ will man diesen Ruf verteidigen. Doch bevor wir zum Klang kommen, wollen wir uns zunächst einmal den Fakten bzw. Spezifikationen des Headsets widmen.
 
Geliefert wird das schnurlose Headset in einer schwarzen Aufbewahrungstasche mit dem Firmenlogo. In der Tasche lassen sich der Kopfhörer dank Faltmechanismus, das mitgelieferte Klinkenkabel und das USB C-Kabel bequem unterbringen, sodass ihr das Set überall mit hinnehmen könnt. Ein Netzteil liegt nicht bei. Die ebenfalls beigefügte Bedienungsanleitung erklärt euch in kleinen und gut nachvollziehbaren Schritten, wie ihr das Headset aktiviert, mit diversen Geräten koppelt und wie die Bedienung funktioniert. 
 
Die gepolsterten Hörmuscheln umschließen die Ohren und sitzen sehr angenehm – zusammen mit dem Bügel – auf dem Kopf. Dank eines Gesamtgewichts von 280g lässt sich das Headset auch über längere Zeit gut tragen. Auch Brillenträger wie ich profitieren davon. Dank aktivem Noise Cancelling sollen Umgebungsgeräusche auf ein Minimum reduziert werden. Teufel verspricht dank des eingebrauten 700 Milliampere starken Lithium-Polymere-Akkus eine Laufzeit von rund 55 Stunden ohne eingeschaltetes ANC und etwa 41 Stunden mit aktviertem ANC. Wer die Headsets von Teufel kennt, der weiß, dass die Werte auch in der Praxis in etwa so realisiert werden. Somit wird das lästige Laden enorm minimiert. Die Freisprecheinrichtung des „Real Blue NC“ verfügt über die cVc™ Technologie von Qualcomm®. Wer am PC oder Tablet sitzt, der kann natürlich auch diverse Programme wie Facetime oder Zoom nutzen. Eine Sprachsteuerung über Siri oder das Google-Pendant ist ebenfalls möglich. Die Sprachqualität erwies sich im Test als hoch. Sowohl der Gesprächspartner war für mich gut zu verstehen als auch ich für meinen Gesprächspartner. 
 
Die Konnektivität läuft via Bluetooth 5.0 mit apt-X® und AAC für Musikstreaming mit den bekannten Diensten diverser Firmen. Die Reichweite beträgt satte 20m. Dass der Videoton bei Gesprächen lippensynchron verläuft, wird hier ebenfalls erwähnt und lässt sich in der Praxis auch bestätigen. In den Ohrmuscheln arbeiten 40mm Linear-HD-Treiber, die einen Frequenzgang von 20 – 20.000 Hz bedienen. 
 
Der Klang
Doch was nutzt all die schöne Technik, wenn die Königsdisziplin, der Klang, nicht passt? Hier braucht hier euch allerdings keine Sorgen machen. Wie nicht anders von Teufel-Produkten zu erwarten, überzeugt auch das „Real Blue NC“-Headset durch einen top Klang, der mit einem erstklassigen Bassfundament, gut ausgearbeiteten Mitten und sauberen Höhen überzeugen kann. Wer den Klang personalisieren will, greift zur App. Dort gibt es diverse Einstellungen. Das Noise Cancelling funktioniert hervorragend und kann unterwegs auch bei hohem Verkehrsaufkommen zu jeder Zeit überzeugen. So bietet euch das Headset ein mitten drin-Gefühl. Das schnelle switchen zum Transparent-Modus ist ebenfalls wichtig zu erwähnen, da ihr auch so zu jeder Zeit auf sich verändernde Situationen reagieren könnt. Während unserer Tests brach die Bluetooth-Verbindung auch zu keiner Zeit. Lediglich das Koppeln bei Erstinbetriebnahme funktionierte nicht ganz so leicht, wie erhofft und benötigte einige Anläufe. 
 
Fazit: Dank sehr gutem Klang, tollem Tragekomfort, einem erstklassigen ANC und einer langen Akkulaufzeit konnte uns das „Teufel Real Blue NC“ im Test rundum überzeugen. Wer nicht immer nur schwarze Kopfhörer tragen möchte, greift zu 9weiß oder blau, wobei die weiße Farbe natürlich ein wenig „anfälliger“ ist. 
 
Die inn-joy Redaktion vergibt für den Real Blue NC in seiner „Gewichtsklasse“ 9 von 10 Punkten.
 
Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei der Firma Teufel für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.
 
U. Sperling
 

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.