A+ R A-

Suchen

Jetzt auch in XL: Cafissimo-Kapseln von Tchibo

BildCafissimoXLTassenIn Amerika setzt sich seit längerer Zeit ein Trend bei Kaffeekapseln durch: Bigger is better. Denn während sich die Deutschen häufig mit kleineren Tassenportionen begnügen oder – mangels Alternativen – begnügen müssen, kann es den Amerikanern auch beim Kaffee kaum groß genug sein. Vielleicht hat dieses Handeln dazu geführt, dass Tchibo nun bei seinen hauseigenen Kapseln des Cafissimo-Systems ebenfalls größere Portionen anbietet. Denn ab sofort gibt es in allen Filialen die beiden Sorten Café Crema und Kaffee auch in der XL-Version.

Wir haben von Tchibo jeweils eine Stange der beiden Neuzugänge zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen und verraten euch im Test, ob sich geschmacklich etwas bei der XL-Variante im Gegensatz zur „normalen“ Portion verändert und ob der Kauf der großen Version gerechtfertigt ist. 

Mehr ist mehr?

Die von Tchibo angebotenen XL-Kapseln kommen in den gewohnten Verpackungen daher. Einzige Ausnahme ist der große Becher, auf dem das XL-Logo prangt. In der Verpackung befinden sich auch in dieser Variante zehn Kaffeekapseln. Für die große Ausgabe der Cafissimo-Kapseln ruft Tchibo stolze 2,99 Euro ab. Zum Einsatz kommen auch hier Kaffeebohnen von Farmen, die mit dem Nachhaltigkeitszertifikat UTZ ausgezeichnet wurden. Wie immer nutzt man hier auch 100% Arabica-Bohnen. 

Was macht also nun den Unterschied zwischen der herkömmlichen Kapsel und seinem XL-Pendant? Die Größe der Kapsel ist es nicht. Denn diese ist genauso groß, wie bei den normalen Kapseln. Kein Wunder, denn ansonsten würden sie auch nicht in die Maschine passen. Und beim Kaffeepulver selbst? Da hat man knappe zwei Gramm mehr hinzugefügt. Nun sind zwei Gramm bekanntlich nicht viel. Andererseits kann da auch einiges im Geschmack gehen. Denn wer eine normale Kapsel zweimal „durchlaufen“ lässt, erhält ja ebenfalls eine XL-Variante. Allerdings schmeckt diese dann doch unterm Strich etwas lasch. Anders sollte es dann bei de XL-Kapseln sein. Doch in unseren Geschmacktests mit mehreren Kapseln und auch im direkten Vergleich mit den kleinen Kapseln ließen sich geschmacklich so gut wie keine Unterschiede festzustellen.

6Fazit: Nun ist die Frage, was Tchibo mit den größeren Portionen erreichen möchte. Denn wenn sich der Geschmack kaum von der gängigen Variante unterscheidet und der Preis über dem der normalen Version liegt – warum sollte ich dann zu den größeren Kapseln greifen, wo ich mit der kleineren Variante denselben Geschmack hin bekomme? Lassen wir es dahin gestellt. Jeder muss wissen, ob es ihm einen Mehrwert bringt. Schade, dass unsere Begeisterung nicht mehr geweckt worden ist.

 

Die inn-joy Redaktion vergibt 6 von 10 Punkten.

 

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Tchibo für die zur Verfügung gestellten Testmuster.

 

D. Stappen

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.