A+ R A-

Suchen

Tchibos Klassiker in neuem Gewand / mit neuer Rezeptur

DerHerzhafte„Feine Milde“, „Sana“, „Beste Bohne“, „Der Herzhafte“ sind vier der beliebtesten und bekanntesten Filterkaffeesorten, die Tchibo seit 47 Jahren im Programm hat. Zeit, den Klassikern eine optische Verjüngungskur zu spendieren. Mit einem neuen Verpackungsdesign und neuen Namen sowie einer verbesserten Rezeptur (im Falle von „Der Herzhafte) will man bei Tchibo sowohl die Kaffeeliebhaber, die ihre vier Sorten seit Jahren kennen, als auch alle „Neuzugänge“ im Tchibo-Universum vereinen. Wir durften die vier neuen / alten Sorten für euch testen.

Alles neu = alles besser?

Da sind sie also nun: Die neuen, aber dennoch legendären Klassiker aus dem Hause des Hamburger Kaffeerösters Tchibo. Die vier Kaffeesorten kommen in schlichtem und zeitlosem Design daher. Auf der Vorderseite prangen das Tchibo-Logo, der Name, eine oder mehrere große Kaffeebohne(n) und eine Angabe zur Stärke der jeweiligen Sorte. Die Intensität liegt hierbei auf der hauseigenen Intensitätsskala bei maximal sechs Bohnen. „Beste Bohne“ bietet eine Intensität von 4 von 6 Bohnen, „Sana“ (die entkoffeinierte Variante) liegt bei 2 von 6 Bohnen, „Feine Milde“ wartet mit ebenfalls 2 von 6 Bohnen auf, während „Der Herzhafte“ mit 3 von 6 Bohnen beziffert wird.  Bei allen vier Sorten handelt es sich um Kaffee, der zu 100% aus Tchibo Arabica-Bohnen zusammengestellt worden ist. 

BesteBohneAn der Unterseite der Verpackung befindet sich das Haltbarkeitsdatum und auf den Seiten finden sich Angaben zur richtigen Lagerung des gemahlenen Kaffees, Tchibos Kontaktdaten sowie Werbung für andere Kaffeesorten aus dem Hause Tchibo. Last but not least finden sich auf der Rückseite ein schönes, altes Bild der Hamburger Speicherstadt und des Tchibo Kontors, mit dem „Tchibo Genuss-Versprechen“, ein kurzer Informationstext, was das Besondere an der jeweiligen Sorte ist sowie eine Dosierungsempfehlung. 

Im Geschmackstest glänzen alle vier Sorten durch einen vollmundigen, intensiven, aber dennoch angenehmen Geschmack, ein tolles Bouquet, nur minimale Röstaromen und einer wunderbaren Crema. Alle vier Sorten sind magenverträglich, was gerade empfindliche Kaffeeliebhaber seit Jahrzehnten begeistert. „Der Herzhafte“ sticht dabei besonders heraus und schmeckt noch nuancierter in den Aromen, als sein klassisches Pendant. Wirklich lecker!

Die Klassiker in der Übersicht:

Beste Bohne Preis: 5,59 Euro (2x250 g gemahlen, 500 g ganze Bohne)

Feine Milde Preis: 5,59 Euro (2x250 g gemahlen, 500 g ganze Bohne)

Der Herzhafte Preis: 4,49 Euro (2x250 g gemahlen)

Sana (entkoffeiniert) Preis: 5,69 Euro (2x250 g gemahlen, 500 g ganze Bohne)

Die inn-joy Redaktion spricht für alle vier neuen / alten Sorten eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aus.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei Tchibo, für die zur Verfügung gestellten Testmuster.

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.