A+ R A-

Suchen

dormabell CTS 500 Matratze im Test

dormabellCTS500Etwa ein Drittel seines Lebens verbringt ein Mensch durchschnittlich mit Schlaf. Währenddessen erholt sich der Körper, wichtige Stoffwechselvorgänge laufen ab und der Schlafende verarbeitet die Ereignisse des Tages. Dafür allerdings muss die Nacht auch wirklich erholsam verlaufen. Die Matratze spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Doch welche Matratze ist die richtige für mich? Woran kann und sollte ich mich orientieren? Und: Sollte ich meine Matratze lieber beim niedergelassenen Fachhandel mit einer auf meine Bedürfnisse zugeschnittenen Beratung erwerben oder reicht ein Besuch bei einem Discounter, der mir ein Produkt anbietet, welches zwar preiswert ist, dafür aber ein 08/15-Produkt ist, welches für jeden „Schläfer“ gleich ist? Oder ist es sogar sinnvoll(er), seine Matratze über das Internet bei „Warenhandelshäusern“ wie Amazon zu ordern? Diese Fragen stellen sich wohl die Meisten von uns, wenn sie sich eine neue Matratze kaufen wollen oder müssen. An dieser Stelle möchten wir euch eine Matratze vorstellen, die individuell auf eure Bedürfnisse (aufgrund verschiedener Härtegrade, welche sich nach eurer Körpergröße und eurem Gewicht richten) zugeschnitten ist und gleichzeitig in gerollter Form (hiermit werben viele Mitbewerber) - und damit logistisch leichter handzuhaben - geliefert wird. Die Rede ist vom dormabell CTS-Programm. Für unseren Test haben wir freundlicherweise von dormabell, dem Experten für Bettenprodukte und Zubehör, eine Matratze zur Verfügung gestellt bekommen, die wir euch jetzt einmal genauer vorstellen. 

Wie man sich bettet...

Bevor ich euch meine ganz persönlichen Eindrücke, die ich mit der dormabell CTS 500 sammeln durfte, berichte, soll hier der Hersteller selbst zu den Spezifikationen der Matratze zu Wort kommen:

„Der hochelastische Aquacell®-Komfort-Schaum verfügt über eine einzigartige Oberflächen-Technologie, die eine optimale Körperanpassung ermöglicht. Der ergonomische Multizonenaufbau mit der airflex®- Oberfläche sorgt für eine effektiver Schulterkomfortzone. Der innovative Bezugsstoff trägt seinen Teil für höchsten Liegekomfort hinzu. Das rundumlaufende, belüftende Klima-Griffband erleichtert mit seinen über 50 Eingriffen das Drehen und Wenden der Matratze und fördert in beispielloser Weise den einzigartigen Luftaustausch. 

Material-Information

Aquacell®-Komfortschaum, RG 55, Kernhöhe 14 cm, Gesamthöhe ca. 17 cm 

Rundumbezug 

85% Polyester, 15% Viskose, versteppt mit 400g/m² Klimafaser, rundumlaufendes, voll belüftendes Griffband mit über 50 Eingriffen, 4-seitiger, teilbarer Reißverschluss, waschbar bis 60°

Die Matratze ist in verschiedenen Größen und Festigkeiten erhältlich.“

Die Matratze „dormabell CTS 500“ im Praxistest

Natürlich ist alle Theorie grau. Und so bedarf es ausführlicher Praxistests, um sich ein Bild von der realen Qualität der Matratze zu machen. Die Matratze wurde uns in einem großen Karton geliefert. Hierin befanden sich der Matratzenbezug und der Matratzenkern in je zwei separaten Rollen. Darüber hinaus wurde eine Aufbauanleitung beigelegt. Der Aufbau ist recht einfach, sollte aber mit zwei Personen durchgeführt werden. Zunächst wird die untere Hälfte des Bezugs in das Bett eingelegt. Dann der gerollte Matratzenkern auf den Bezug gelegt. Nun muss der Kern über dem Bezug ausgerollt und passend in den Bezug eingelegt werden. Danach wird die obere Bezugshälfte auf den Kern gelegt, mit dem Reißverschluss geschlossen und die Matratze schlussendlich ein wenig aufgeschüttelt. Das ganze Procedere dauert nur wenige Minuten. Die Matratze selbst ist für jeden Betttypen (mit Ausnahme von Wasserbetten) geeignet. 

Je nachdem, wie groß und wie schwer ihr seid, muss natürlich ein anderer Härtegrad der Matratze zum Einsatz kommen. Hier werdet ihr allerdings von dormabell sehr gut beraten. Wer sich alternativ in einem Laden, der dormabell-Produkte führt, umschaut, sollte sich ebenfalls Zeit für eine gute Beratung (und ein mögliches Probeliegen) nehmen, damit auch die richtige Matratze mit nach Hause genommen wird.

Wie bei allen bisher von uns getesteten Produkten der Firma dormabell bin ich auch bei der Matratze sehr angenehm überrascht, wie angenehm das Produkt ist, wie weich ich „gebettet“ und wie gut mein Schulterbereich und meine Wirbelsäule unterstützt werden. Denn gerade diese Bereiche sind bei vielen Mitbewerbern nicht mit aktiver Unterstützung ausgestattet. Ein weiterer positiver Aspekt der Matratze ist, dass sie Wärme gut ableitet und ich nicht das Gefühl habe, mit der Matratze unnötig zu schwitzen. Wer es nicht glaubt, dass Matratzen ebenfalls zum nächtlichen Schwitzen beitragen können, kann sich mal bei anderen Anbietern umtun und diverse Einträge in Internetforen studieren! Die Reinigung der Matratze funktioniert ebenfalls sehr einfach und effektiv. Komfort wird – wie bei allen dormabell-Produkten – sehr groß geschrieben. Was mich jedoch am Meisten überzeugt hat, ist die Tatsache, dass ich – aufgrund des äußerst angenehmen Liegens – tiefer schlafe und in den vergangenen Nächten, seitdem ich die dormabell CTS 500 ausprobiere, morgens frischer und ausgeruhter erwache und meine Schulterschmerzen geringer geworden sind. 

Fazit: Bei der Matratze „dormabell CTS 500“ handelt es sich um ein hervorragendes Produkt, welches sich durch eine qualitativ hochwertige Verarbeitung, eine erstklassige Konzeption und eine hohe Schlafqualität auszeichnet. Besonders begeistern konnte mich die Matratze dadurch, dass sie die 10„Problemzonen“ Schultern und Rücken / Steißbein unterstützt, zwar eine gewisse Härte besitzt, aber dennoch angenehm ist und ich mich morgens ausgeruhter und von den Problemzonen her entspannter fühle. Daher erhält die CTS 500 von mir eine ganz klare und uneingeschränkte Kaufempfehlung! Weitere Informationen rund um alle Produkte von dormabell und eine Bestellmöglichkeit findet ihr hier

Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei dormabell für das zur Verfügung gestellte Testexemplar.

U. Sperling

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.