A+ R A-

Suchen

Daunen Zudecke WB2 von dormabell im Test

dormabellDaunenEditionWB2Zwei Dinge sind für einen erholsamen und gesunden Schlaf Grundvoraussetzung: Erstens ein gutes Kopfkissen, welches euren Kopf und vor allem den Nacken des Nachts vernünftig stützt. Zweitens eine gute Zudecke, die euch in der kühlen Jahreszeit wärmt, euch aber in den Sommermonaten auch ausreichend Luft bietet beziehungsweise nicht euren ganzen Schweiß aufnimmt. Eine dieser Zudecken ist das Daunen-Sommerbett aus dem Hause dormabell. Aktuell befindet sich bei uns die „dormabell Zudecke Daunen Edition WB2“ im Test. Wir schauen uns für euch das Produkt an und berichten von unseren ersten Erlebnissen. Eine finale Wertung gibt es natürlich erst nach dem Langzeit-Test.

Wie zu Großmutters Zeiten?

Denkt ihr bei dem Wort „Daunendecke“ auch an die typischen schweren Decken, die meist noch die Großmutter bei sich im Winter hatte? Ich erinnere mich noch, wie ich als kleines Kind dick eingepackt in dieser Decke lag und nur noch die Nasenspitze heraus schaute. Unter der Decke war es so warm, dass ich leicht ins Schwitzen geriet. Doch heutzutage hat sich die Technik der Herstellung von Zudecken natürlich weiterentwickelt. Moderne Zudecken sind nicht mehr schwer und auch das Schwitzen muss mit einer guten Zudecke nicht sein. Denn heute werden Zudecken nicht mehr „einfach so“ produziert, sondern nach „Wärmebedarf“ in verschiedene Kategorien eingeteilt. Je nachdem, wie euer Körper während des Schlaf zum Schwitzen neigt, werdet ihr in eine Kategorie von 1 bis 5 eingeteilt. Dementsprechend bietet dormabell für jeden Körper die passende Zudecke. Natürlich gibt es die Decken auch in unterschiedlichen Größen zu bestellen.

Wie funktioniert das System hinter der Decke?

Hierzu lassen wir die Entwickler der Decke doch einmal selbst zu Worte kommen: „ Die Zudecke Daunen Edition WB2 ermöglicht dank der einzigartigen Konstruktion ein ideales, körpergerechtes Schlafklima. Sie reguliert automatisch Temperatur und Feuchtigkeit entsprechend den thermophysiologischen Bedürfnissen des Schlafenden. Die mit hochwertigen Daunen gefüllten Kassetten bewirken eine leichte wohlige Wärme, während die Klima-Zonen aus Hightech-Fasergewebe Feuchtigkeit mit der aufsteigenden warmen Luft aus dem Bett abführen. Dieser Ventilationseffekt ist bei der dormabell Daunen Edition WB2 höher als bei herkömmlichen Decken. Die natürliche Luftzirkulation verhindert wirksam einen Wärme- und Feuchtigkeitsstau unter der Zudecke. Das Gewebe der Klima-Zonen nimmt keine Feuchtigkeit auf, sondern leitet sie weiter. Lufteinschlüsse zwischen den doppelt ausgelegten Klima-Zonen verhindern Kältebrücken. Das besondere Wohlbefinden unter der dormabell Daunen Edition WB2 ermöglicht optimale Schlafphasen. Daune ist nicht gleich Daune. Nur die große Daune bringt volle Elastizität, volle Bauschkraft und Wärmekapazität bei gleichzeitiger Leichtgewichtigkeit. Das erklärt so manchen Preisunterschied. Die Füllung aus reiner Gänsedaune ist nicht nur herrlich flauschig, sondern regelt auch auf ganz natürliche Weise den Luft- und Feuchtigkeitsaustausch, während Sie schlafen. Die enorme Elastizität und Bauschkraft machen Daunen zu einer besonders leichten Füllung. Der hygroskopische (wasseranziehende) Aufbau der Daunen sorgt für ein ausgeglichenes Bettklima.“

Erste Eindrücke im Praxistest

Zunächst habe ich die Zudecke in meine Bettwäsche eingezogen. Für den ersten Test stand eine Bettwäsche aus Baumwolle bereit. Demnächst wird es mit Satin versucht. Zu Bemerken ist, dass die Bettdecke mit den Maßen von 135 x 200 cm ein wenig hin und her rutscht, was aber an meiner Bettwäsche liegt. Die Zudecke ist in der Tat sehr leicht und fühlt sich weich und angenehm an. Die Decke bietet – obwohl sie von dormabell als Sommer-Decke deklariert ist – ausreichend Wärme, um euch auch an diesen nass-kalten Tagen einen angenehmen Schlaf ohne kalte Füße bieten zu können. Ich fühlte mich beim ersten Test sehr wohl und die Decke lag sanft auf meinem Körper. Während der Wach-Phasen in der Nacht und beim Aufstehen merkte ich, dass ich in der Tat weniger geschwitzt habe, als bei herkömmlichen Zudecken. Auch fühlte ich mich insgesamt etwas frischer. Ob das nun an der Zudecke liegt, oder nicht, wird sich erst im Langzeittest erweisen.

Fazit: Die Zudecke Daunen Edition WB2 aus dem Hause dormabell ist hervorragend durchdacht, qualitativ hochwertig verarbeitet, sehr leicht und kann auch an kälteren Tagen zum Einsatz kommen. Ich habe weniger geschwitzt und fühlte mich nach der ersten Nacht frischer. Mit den „alten“ Daunendecken wie zu Großmutters Zeiten hat diese „Hightech-Zudecke“ fast nichts mehr gemeinsam. Aktuell würde ich 9 von 10 Punkten vergeben. Weitere Eindrücke folgen in den kommenden Wochen.

10+++ Update 6.5.16 +++ In den vergangenen Tagen konnte ich die Zudecke Daunen Edition WB2 von dormabell nun ausführlich testen. Meine ersten positiven Eindrücke von der Zudecke haben sich nun verstärkt. Egal, ob bei kaltem oder - wie aktuell - warmem Wetter ist die Zudecke ein absolut toller Begleiter in der Nacht. Geschwitzt habe ich auch bei Temperaturen über 20 Grad nicht und mein Schlaf ist seitdem gleichmäßiger und ich wache nachts weniger auf. Daher kann ich der Decke nun die volle Punktzahl und damit eine uneingeschränkte Kaufempfehlung bescheinigen.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei dormabell für das zur Verfügung gestellte Testexemplar.

M. Heiland

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.