A+ R A-

Suchen

dormabell Innova Air F18-Matratze im Test

dormabellinnovaAirF18FiberglasIch bin mittlerweile 52 Jahre und habe sie alle in meinem Bett gehabt. Die Eva, die Gloria, die Emma und sogar den Caspar. Doch sie alle haben mir nicht den nötigen Kick gegeben. Wer jetzt Unanständiges denkt: Keine Sorge! Ich rede natürlich weder von Frauen, noch von Männern. Vielmehr sind dies die Bezeichnungen diverser Matratzen, die ich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten für einen optimalen Schlaf bei mir daheim getestet habe. Doch so individuell sie in ihren Vorzügen auch waren, so konnten alle Matratzen bislang ein Ziel nur bedingt erfüllen: Mir einen angenehmen und ruhigen Schlaf zu schenken und meinen Körper des Nachts auch so sehr unterstützen, dass ich am nächsten Morgen erholt und topfit aus dem Bett gestiegen bin. Umso neugierig war ich, als mir offenbart wurde, mit der „Innova Air F18“-Matratze aus dem Hause dormabell ein wirklich innovatives Schlafprodukt zu erhalten. Hier nun meine ganz persönlichen Eindrücke der Matratze, deren Name ein wenig sich wie ein US-amerikanischer Kampfjet klingt.

Design und Komfort von den Experten für optimalen Schlaf

Die Firma dormabell ist seit vielen Jahren bekannt für ihre hervorragenden Matratzen, Nackenstützkissen und anderen Produkten rund um das Thema „erholsamer Schlaf“. Treue inn-joy Leser wissen, dass wir in den vergangenen Jahren diverse Produkte aus dem Hause dormabell getestet haben. Die Produkte schnitten allesamt mit Spitzennoten ab. Da ist man als Tester natürlich gespannt, wie es sich mit dem neusten Produkt auf unserem „Prüfstand“ verhalten wird. Bei der dormabell Innova Air F18-Matratze handelt es sich um ein Produkt im qualitativen HighEnd-Bereich. Hier wurde nur allerbeste Qualität auf höchstem Niveau nach dem neusten Stand der Schlafforschung verwendet. Und all das, um euch einen geruhsamen und selbstverständlich schmerzfreien Schlaf zu schenken.

Die Matratze von dormabell besteht aus fünf metallfreien Hightech Federwellen, eingebettet in den so genannten „AQUAPUR®-Schaum“. Die Federn der Matratze bestehen dabei aus extrem belastbarem und stützendem Fiberglas, welches – im Gegensatz zu herkömmlichen Bettfedern – nicht in der Stützkraft im Laufe der Zeit nachgibt. So ist eine hohe Langlebigkeit der Matratze mit optimaler Stütze eures Körpers garantiert. Der patentierte Schaum, der die Fiberglasfedern noch zusätzlich schützt, sorgt dafür, dass es zu einer perfekten Feuchtigkeitsregulierung kommt, der Schweiß also abgeleitet werden kann, dass die Wärme gut reguliert wird, der Druck vom Körper genommen wird und dabei gleichzeitig noch eine gute Elastizität vorliegt, damit die Matratze sozusagen des Nachts mit eurem Körper mitgeht, ihn aber gleichzeitig – durch die Federn – bestmöglich stützt. Darüberhinaus sorgt die Schulterkomfortzone für eine punktgenaue Entlastung. Gerade Seitenschläfer wissen, wie wichtig so etwas ist. Warum sich dormabell bei dieser Matratze für den Einsatz von Fiberglas entschieden hat, erklärt das Unternehmen so:

„Matratzen mit einem Kern aus Fiberglas (auch bekannt als ECS oder Foam Spring) sind eine Alternative zu Taschenfederkernmatratzen, deren Federn aus Metall sind. Viele Menschen fühlen sich auf Metall nicht wohl - Fiberglas ist eine Alternative. Außerdem vereint es die hervorragende Durchlüftungseigenschaften der Taschenfederkernprodukte mit den sehr guten Gewichtseigenschaften einer Kaltschaummatratze. Auch bei diesen Matratzen können die Bezüge abgenommen und gepflegt werden.“ Weitere Vorteile der Matratze sind die einfache Pflege und das leichte Wenden der Matratze dank des Griffnetzes.

Für Technikfans gibt es hier noch einmal eine Übersicht aller Produktspezifikationen: mittig metallfreier 12 cm-ECS-Kern mit 5 dynamisch wirkenden Fiberglasfedern in sechseckiger Spiralform, beidseitig 3 cm

Spezialschaum für beste Feuchtigkeitsregulierung, optimale Wärmeregulierung, erstklassige Druckentlastung und hohe Elastizität, querlaufende Lüftungskanäle, komfortable SKZ-Zone und spürbare Lordosezone, Trikot-Zwischenbezug, Kernhöhe 18 cm, Gesamthöhe ca. 21 cm. In soft, medium, fest und extrafest je nach Komfortwunsch, Liegeempfinden und Körpergewicht.

Bezug Clean

57% Polyester, 42% Lyocell, 1% Elasthan, versteppt mit 400 g/m2 Hygienevlies (100% Hohlfaser-Polyester), Klima-Seitenborder mit Griffnetz, 2-seitiger Reißverschluss, waschbar bis 60 °C. Lieferbar in Standard- und Sondergrößen bis 200/220 cm.

Die Matratze im Praxistest

Kommen wir nun zu dem, was euch wohl am meisten interessieren dürfte, nämlich der Beantwortung der Frage „Wie liegt sich’s denn auf dieser „Luxus-Matratze?“ Zwar hatte ich die Matratze bislang gerade einmal zwei Nächte im Test. Doch bereits nach dieser kurzen Zeit kann ich sagen: Man liegt wunderbar auf der „Air“ und fühlt sich – wenngleich die Matratze bei meinem Gewicht relativ hart ist – wie auf einer Wolke. Denn die Unterstützung für Schultern und Rücken ist wunderbar. Die Matratze federt die „Problemzonen“ (u.a. die Bandscheibe) sehr gut ab, lässt den Körper dennoch nicht zu weit einsinken und bietet punktgenaue Anpassung an die Schlaflage. Dadurch hatte ich das Gefühl, nicht nur angenehmer, sondern auch besser und tiefer schlafen zu können. Obwohl wir in den vergangenen Tagen tagsüber Temperaturen von um die 30°C hatten und die Hitze auch des nachts nicht wirklich aus dem Schlafzimmer entweichen konnte, habe ich das Gefühl, weniger geschwitzt zu haben und fühlte mich in den zwei Tagen auch frischer, als auf meiner alten Matratze. Natürlich muss sich die „dormabell Innova Air F18“ noch im Langzeittest 10beweisen. Doch die ersten gewonnenen Eindrücke sind durchweg positiv und dürften sich auch im Langzeittest bestätigen. Bislang kann ich euch eine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben, wenngleich die Matratze schon einen dickeren Geldbeutel verlangt. Dafür investiert ihr aber auch in hohe Schlafqualität. Und das ist es absolut Wert.

Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei dormabell für das zur Verfügung gestellte Testexemplar.

U. Sperling

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.