Skip to main content
| Marc Heiland | Küche & Leben

Dreame Roboticmower A1 VerkaufsstartWer kennt das nicht: Da hat man einen Garten und freut sich auf die Frühlings- und Sommersaison. Doch so schön ein eigener Garten auch ist, so pflegeintensiv ist er in den allermeisten Fällen auch. Da freut man sich über jede Möglichkeit, weniger Arbeit zu haben. „Smarte“ Gartengeräte sind daher heutzutage immer beliebter. Neben automatischen Bewässerungssystemen sind es vor allem Rasenmähroboter, die in immer größerer Stückzahl in die heimischen Gärten Einzug finden. Allerdings hatten bislang die meisten Rasenmähroboter Grenzen, die ihre Eigenständigkeit – und die damit verbundene eingesparte Arbeitszeit und den Aufwand bei der Installation – mehr oder minder deutlich einschränkten.

| Marc Heiland | Kaffeewelten

EssenzaNinaHeidelberg, die Perle am Neckar, vereint historische Pracht und moderne Lebendigkeit in einer einzigartigen Symbiose. Hier flaniert man durch enge, gepflasterte Gassen, die von mittelalterlichen Gebäuden gesäumt sind, und gelangt zu einer der ältesten Universitäten Deutschlands, deren renommierte Geschichte bis ins Jahr 1386 zurückreicht. Hoch oben thront das majestätische Heidelberger Schloss, dessen Ruinen nicht nur von vergangenen Königen und Prinzessinnen erzählen, sondern auch den Besucher mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt und den Fluss belohnen.

GOPSurpriseEines der wohl berühmtesten Filmzitate aller Zeiten stammt von Tom Hanks in seiner ikonischen Rolle des Forrest Gump: „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt. “ Wohl kaum ein Satz der Filmgeschichte wurde so oft zitiert und passt so gut zu unserem Leben mit seinen Höhen und Tiefen und den zahlreichen Überraschungen, die es im Laufe der Zeit für uns bereithält.

Diese Überraschungen und überraschenden Momente zeichnet auch das aktuelle Programm des Essener GOP Varieté aus. Denn dort gibt es seit April (und noch bis zum 07.07.2024) „Surprise!“ unter der Regie von Knut Gminder.

| Marc Heiland | Wellness

DreamePocketErinnert ihr euch noch an die Szene in „Men in Black“ aus dem Jahr 1997, in der Will Smith eine winzige Waffe abfeuert, um einen Alien aus dem Weg zu räumen und sein Kollege über die Kraft, die diese kleine Waffe verursacht, staunt? Nun fragt ihr euch möglicherweise, was der Vergleich dieser „Alienvernichtungswaffe“ mit dem neuen Haartrockner „Pocket“ von „Dreame“ zu tun hat. Ganz einfach: Der Effekt des Haartrockners ist ähnlich überraschend, wie damals im Film. Doch eins nach dem anderen.

| Marc Heiland | Kaffeewelten

DeLonghiRiveliaNeulich in der kreativen Abteilung bei De'Longhi. Es ist früher Nachmittag. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sitzen um einen großen Tisch. Vor ihnen befinden sich einige Modelle verschiedener Kaffeevollautomaten. Man grübelt, wie man seine Maschinen noch besser gestalten kann. Schweigen durchzieht den Raum. Doch urplötzlich wird die Stille durch ein Klopfen an der Bürotür unterbrochen. Der Praktikant kommt herein und fragt, wer Kaffee haben möchte und welchen. Es melden sich zwei Stimmen. Die eine bittet um einen leckeren brasilianischen Kaffee, während die andere Stimme nach einem kräftigen Äthiopier verlangt.

| Marc Heiland | Kaffeewelten

DeLonghiRiveliaNeulich in der kreativen Abteilung bei De'Longhi. Es ist früher Nachmittag. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sitzen um einen großen Tisch. Vor ihnen befinden sich einige Modelle verschiedener Kaffeevollautomaten. Man grübelt, wie man seine Maschinen noch besser gestalten kann. Schweigen durchzieht den Raum. Doch urplötzlich wird die Stille durch ein Klopfen an der Bürotür unterbrochen. Der Praktikant kommt herein und fragt, wer Kaffee haben möchte und welchen. Es melden sich zwei Stimmen. Die eine bittet um einen leckeren brasilianischen Kaffee, während die andere Stimme nach einem kräftigen Äthiopier verlangt.

EACC6863 22F2 4650 AB5C AB6A1BBCE2B0Ein Kabinett voller Kuriositäten präsentiert Cirque du Soleil in seiner neuen spektakulären Zeltshow, die vom 26. Januar bis 25. Februar auf der Theresienwiese in München und vom 08. März bis 14. April in Gerresheim auf dem Gelände des Glasmacherviertels gastiert.

| Marc Heiland | Kaffeewelten

LovelyLotsIm tristen Einheitsgrau des Alltags lieben wir bunte Farben. Sie versprechen Abwechslung, machen gute Laune und sind ein Zeichen für Leben. Ähnliches könnte sich vielleicht auch Arthur Goulart Pereira beim Design der Verpackungen für seine Filterkaffees und Espressi gedacht haben. Denn Farben und ein abwechslungsreiches Design gehören zum Alltag von Pereira. Dies liegt schon an den Wurzeln des Kaffeerösters, der seit einigen Jahren in Esslingen am Neckar seine Rösterei „Lovely Lots“ führt. Denn Arthur kommt aus dem weltbekannten brasilianischen Kaffee-Anbaugebiet Minas Gerais. Seine Erfahrungen sammelte er unter anderem auf einer einjährigen Reise durch Südamerika, wo er vor Ort sowohl mit Röstereien als natürlich auch mit den Kaffeebauern in Kontakt kam.

| Marc Heiland | Kaffeewelten

dAnastassio Caffe Latte TasseWoran denkt ihr, wenn ihr an die Stadt Aachen denkt? Möglicherweise an Karl den Großen, die weltberühmten Schwefelquellen, an Printen, den Dom mit seiner Schatzkammer und die wunderschöne Altstadt mit Rathaus, den Puppenbrunnen und die Flaniermeile oder den Aachener Karlspreis? Vielleicht von all dem etwas. Weniger bekannt ist es, dass es auch in Aachen eine bewegte Kaffeeszene mit mehreren Röstereien gibt. Eine davon ist die “Kaffeerösterei und Kaffeeschule „d‘Anastassio”” von Anastassio Mastis, die am Krugenofen 46, nicht weit entfernt vom Kurgarten, zu finden ist. An dieser Stelle wollen wir euch die Kaffeerösterei vorstellen sowie einige Espressi, die uns Anastassio Mastis für diesen Test freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.